Der Mann mit dem goldenen Arm

    USA 1955 (The Man With the Golden Arm)
    Melodram (119 Min.)
    Frank Sinatra. – Bild: ORF
    Mit der Tür seiner Gefängniszelle öffnet sich für Frankie Machine (Frank Sinatra) auch der Ausblick auf ein neues Leben: Einst ein Heroin-Junkie und Profi-Kartenspieler, ist er im Knast von den Drogen losgekommen und hat Schlagzeug gelernt. Fest entschlossen, die alten Zeiten hinter sich zu lassen und als Musiker zu arbeiten, kehrt er in sein Viertel zurück. Seine Frau Zosh (Elenaor Parker) sitzt seit einem von Frankie verschuldeten Autounfall im Rollstuhl. Allein aus Schuldgefühlen ist er noch mit ihr zusammen; Hilfe und moralische Unterstützung kann er von der vorwurfsvollen Zosh nicht erwarten. Als Frankie die Chance bekommt, sich als Schlagzeuger bei einer Band vorzustellen, bittet er seinen alten Freund Sparrow (Arnold Stang), ihm einen Anzug zu leihen. Er ahnt, dass es sich bei dem Anzug um Diebesgut handelt – und wird prompt verhaftet. Sein einstiger Kumpel Schwiefka (Robert Strauss), der illegale Pokerturniere organisiert, erklärt sich bereit, die Kaution zu zahlen. Er erwartet allerdings eine Gegenleistung: Frankie muss wieder für ihn arbeiten. Zugleich versucht dessen einstiger Dealer Louie (Darren McGavin), ihn erneut an die Nadel zu bringen. So dauert es nicht lange, bis Frankie in den alten Teufelskreis aus Sucht, Glücksspiel und Kriminalität gerät. Nach einem 24-stündigen Poker-Marathon stiehlt er bei Louie eine Dosis Heroin, um für sein Vorspielen wieder fit zu sein – und scheitert aufgrund seines desolaten Zustandes trotzdem. Unterdessen findet Louie durch Zufall heraus, dass Zosh ihre Behinderung nur vorgetäuscht hat, um Frankie an sich zu binden. Es kommt zu einer handgreiflichen Konfrontation, in deren Verlauf Louie tödlich verunglückt. Sofort fällt der Verdacht auf Frankie, hätte er doch Grund genug, seinen Dealer zu ermorden. Frankie weiß, dass er in seinem Zustand keine Chance hat, die Polizei von seiner Unschuld zu überzeugen. Er taucht bei seiner einstigen Geliebten Molly (Kim Novak) unter und versucht mit ihrer Hilfe, durch einen kalten Entzug von der Heroinsucht loszukommen. Es werden die härtesten Tage seines Lebens. Mit „Der Mann mit dem goldenen Arm“ sorgte Meisterregisseur Otto Preminger gleich in mehrfacher Hinsicht für Aufsehen. Es war der erste Film, der musikalisch mit einem reinen Jazz-Score untermalt war; einer der ersten Filme, der über einen eigens gestalteten Vorspann verfügte (und den Vorspann-Designer Saul Bass berühmt machte); und der erste Film, der Drogensucht und Entzug mit einem bis dahin ungekannten Realismus darstellte, was zunächst zu einem Konflikt mit der amerikanischen Zensurbehörde führte. Heute gilt Frank Sinatras (‚Verdammt in alle Ewigkeit‘) Verkörperung eines Junkies zahlreichen Fachleuten als die beste Schauspielleistung seiner Karriere. Kaum minder beeindruckend sind Eleanor Parker (‚Frauengefängnis‘) als Frankies Ehefrau und Kim Novak (‚Vertigo‘) als Freundin, die ihm aus der Drogensucht hilft. Nach einer Haftstrafe kehrt Kartenspieler Frankie zurück. Hier wird er bereits von seinen Kumpanen Schwiefka und Louie erwartet. Seit dem Knast ist Frankie clean – und er will es auch bleiben. Doch es dauert nicht lange, bis er unter dem Einfluss von Schwiefka und Louie rückfällig wird. Immer tiefer gerät er in einen Strudel aus Drogensucht, Glücksspiel und Kriminalität. Mit der Tür seiner Gefängniszelle öffnet sich für Frankie Machine auch der Ausblick auf ein neues Leben: Einst ein Heroin-Junkie und Profi-Kartenspieler, ist er im Knast von den Drogen losgekommen und hat Schlagzeug gelernt. (Text: One)
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Channels deAbo

    Sendetermine

      Mi 24.06.2020
    01:50–03:45
    01:50–Sky Cinema Classics
      Fr 05.06.2020
    08:15–10:15
    08:15–Sky Cinema Classics
      Fr 05.06.2020
    00:35–02:35
    00:35–Sky Cinema Classics
      Do 29.12.2016
    01:10–03:05
    01:10–ORF III (Österreich)
      Mo 30.05.2016
    01:25–03:23
    01:25–Das Erste
      Fr 05.02.2016
    06:20–08:20
    06:20–Sky Cinema Nostalgie
      Di 26.01.2016
    03:05–05:00
    03:05–Sky Cinema Nostalgie
      Fr 22.01.2016
    06:05–08:05
    06:05–Sky Cinema Nostalgie
      Di 12.01.2016
    05:15–07:15
    05:15–Sky Cinema Nostalgie
      Di 15.12.2015
    01:55–03:50
    01:55–ORF III (Österreich)
      Mo 14.12.2015
    22:05–00:05
    22:05–ORF III (Österreich)
      So 13.12.2015
    23:20–01:15
    23:20–Bayerisches Fernsehen
      So 13.12.2015
    23:00–00:55
    23:00–rbb
      Sa 12.12.2015
    07:00–09:00
    07:00–Sky Cinema Nostalgie
      Mi 02.12.2015
    06:10–08:05
    06:10–Sky Cinema Nostalgie
      Mi 05.08.2015
    23:15–01:10
    23:15–hr-Fernsehen
      Mo 29.06.2015
    00:25–02:20
    00:25–3sat
      So 12.04.2015
    00:20–02:15
    00:20–WDR
      So 22.03.2015
    11:30–13:25
    11:30–einsfestival
      Sa 14.03.2015
    15:15–17:10
    15:15–einsfestival
      Mo 19.01.2015
    01:15–03:13
    01:15–Das Erste
      Do 08.01.2015
    01:35–03:30
    01:35–Sky Cinema Nostalgie
      Fr 02.01.2015
    05:20–07:15
    05:20–Sky Cinema Nostalgie
      Mo 15.12.2014
    08:30–10:30
    08:30–Sky Cinema Nostalgie
      Fr 12.12.2014
    04:05–06:10
    04:05–Sky Cinema Nostalgie
      Mi 03.12.2014
    06:10–08:05
    06:10–Sky Cinema Nostalgie
      Fr 28.11.2014
    00:05–02:05
    00:05–Sky Cinema Nostalgie
      Di 04.11.2014
    06:25–08:20
    06:25–Sky Cinema Nostalgie
      Mi 25.06.2014
    23:15–01:10
    23:15–hr-Fernsehen
      So 17.11.2013
    09:45–11:40
    09:45–einsfestival
      Sa 16.11.2013
    13:40–15:35
    13:40–einsfestival
      Mi 06.02.2013
    22:45–00:40
    22:45–rbb
      Di 31.07.2012
    23:15–01:10
    23:15–WDR
      So 29.07.2012
    10:00–12:00
    10:00–einsfestival
      Sa 28.07.2012
    13:20–15:15
    13:20–einsfestival
      Mi 14.03.2012
    23:15–01:10
    23:15–hr-Fernsehen
      Fr 24.06.2011
    15:50–17:45
    15:50–Sky Cinema Nostalgie
      Di 14.06.2011
    14:20–16:15
    14:20–Sky Cinema Nostalgie
      Mi 08.06.2011
    03:40–05:35
    03:40–Sky Cinema Nostalgie
      Mo 30.05.2011
    14:20–16:15
    14:20–Sky Cinema Nostalgie
      So 22.05.2011
    04:00–06:00
    04:00–Sky Cinema Nostalgie
      Mi 18.05.2011
    15:50–17:45
    15:50–Sky Cinema Nostalgie
      Di 10.05.2011
    05:30–07:25
    05:30–Sky Cinema Nostalgie
      Do 05.05.2011
    02:35–04:40
    02:35–Sky Cinema Nostalgie
      Do 28.04.2011
    14:20–16:15
    14:20–Sky Cinema Nostalgie
      Sa 23.04.2011
    00:40–02:40
    00:40–Sky Cinema Nostalgie
      Mo 18.04.2011
    22:50–00:45
    22:50–MDR
      Mo 11.04.2011
    03:05–05:05
    03:05–Sky Cinema Nostalgie
      So 28.11.2010
    23:45–01:40
    23:45–Bayerisches Fernsehen
      Mi 16.06.2010
    23:30–01:25
    23:30–rbb
      Do 29.04.2010
    00:35–02:30
    00:35–Das Erste
      Sa 26.04.2008
    01:40–03:40
    01:40–Premiere Filmfest
      So 13.04.2008
    23:50–01:45
    23:50–Premiere Filmfest
      Mi 26.03.2008
    14:30–16:25
    14:30–Premiere Filmfest
      Fr 14.03.2008
    05:55–07:55
    05:55–Premiere Filmfest
      Sa 08.03.2008
    18:00–19:55
    18:00–Premiere Filmfest
      Mi 27.02.2008
    23:30–01:25
    23:30–Premiere Filmfest
      Fr 22.02.2008
    07:45–09:50
    07:45–Premiere Filmfest
      Mo 18.02.2008
    18:00–19:55
    18:00–Premiere Filmfest
      Mi 13.02.2008
    09:20–11:15
    09:20–Premiere Filmfest
      Di 12.02.2008
    20:15–22:10
    20:15–Premiere Filmfest
      Fr 24.11.2006
    22:30–00:25
    22:30–3sat
      Mo 20.02.2006
    03:45–05:45
    03:45–Premiere 7
      Sa 04.02.2006
    01:10–03:25
    01:10–Premiere 7
      Do 19.01.2006
    13:25–15:25
    13:25–Premiere 7
      Mo 09.01.2006
    01:40–03:35
    01:40–Premiere 7
      Mi 04.01.2006
    18:15–20:15
    18:15–Premiere 7
      Fr 23.12.2005
    07:50–09:45
    07:50–Premiere 7
      Mo 12.12.2005
    20:15–22:10
    20:15–Premiere 7
      Di 21.03.2000
    03:05–05:10
    03:05–ORF 2 (Österreich)
      So 19.03.2000
    00:45–02:40
    00:45–ORF 2 (Österreich)
      So 31.05.1998
    20:47–22:40
    20:47–arte

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Mann mit dem goldenen Arm im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

    • (geb. 1965) am melden

      Pidax bringt Francis Ford Coppolas dreifach Oscar-nominierte Lebensgeschichte von Preston Tucker von 1955 am 02.04.2021 als Neuauflage auf DVD und Blu-ray raus

      Pidax - Seite zu Der Mann mit dem goldenen Arm (The Man with the Golden Arm) (DVD):
      https://www.pidax-film.de/Film-Klassiker/Der-Mann-mit-dem-goldenen-Arm-The-Man-with-the-Golden-Arm::2013.html

      Pidax - Seite zu Der Mann mit dem goldenen Arm (The Man with the Golden Arm) (Blu-ray):
      https://www.pidax-film.de/Film-Klassiker/Der-Mann-mit-dem-goldenen-Arm-The-Man-with-the-Golden-Arm-Blu-ray::2014.html
        hier antworten

      Der Mann mit dem goldenen Arm – Weiterführende Links