Der Mackintosh-Mann

    USA/GB 1973 (The MacKintosh Man)
    Agentenfilm/Thriller (98 Min.)
    Der Mackintosh-Mann – Bild: ARD
    Der Mackintosh-Mann – Bild: ARD
    Nachdem er aus sicherer Quelle einen heißen Tipp bekommen hat, verübt der aus Australien stammende Geheimagent Joseph Rearden (Paul Newman) in London einen schweren Juwelenraub. Zwar gelingt der kinderleichte Coup, trotzdem wird Rearden wenig später verhaftet – ein anonymer Anrufer hatte den Behörden einen Hinweis gegeben. Von einem Gericht zu 20 Jahren Zuchthaus verurteilt, landet Rearden in einem britischen Hochsicherheitsgefängnis. Die Diamanten aber bleiben verschwunden. Was außer Reardens Vorgesetztem beim britischen Geheimdienst, Mackintosh (Harry Andrews) und dessen junger Assistentin Mrs. Smith (Dominique Sanda) niemand weiß: Der Diamantenraub und die Verurteilung sind Teil eines ausgefuchsten Plans, um einen Landesverräter zu enttarnen, den Mackintosh in höchsten Regierungskreisen vermutet. Mittels einer geheimen Organisation verhilft der Mann inhaftierten Verrätern und russischen Agenten zur Flucht in die Sowjetunion. Reardens Aufgabe besteht nun darin, im Gefängnis Kontakt zu den Fluchthelfern aufzunehmen und auf diesem Weg an deren Hintermänner heranzukommen. Tatsächlich gelingt es ihm, mit der Aussicht auf die versteckten Diamanten seine Befreiung zu erkaufen. Gemeinsam mit dem KGB-Maulwurf Slade (Ian Bannen) kann er aus dem Hochsicherheitsgefängnis entkommen. Die beiden werden betäubt und zu einem sicheren Versteck an der irischen Küste gebracht. Unterdessen findet Mackintosh heraus, dass es sich bei dem gesuchten Landesverräter ausgerechnet um seinen alten Freund Sir George Wheeler (James Mason) handelt: Nach außen ein ultrakonservativer Parlamentsabgeordneter, ist er in Wahrheit ein Agent des KGB. Doch bevor Mackintosh Wheeler festsetzen kann, lässt dieser ihn töten. Durch diese Wendung der Ereignisse gerät auch Rearden in höchste Gefahr. Von Wheelers Schergen in die Mangel genommen, gelingt ihm schließlich die Flucht aus dem Versteck. Auf Hilfe von oben kann er nicht zählen – Mackintosh war sein einziger Kontaktmann beim Secret Service. Allein der schönen Mrs. Smith, die sich als Mackintoshs Tochter entpuppt, kann er vertrauen. Mit ihrer Unterstützung setzt Rearden alles daran, Wheeler und Slade auf eigene Faust zur Strecke zu bringen. Der legendäre John Huston war zeitlebens ein Garant für ambitioniertes und intelligentes Hollywoodkino mit Starbesetzung. Mit Klassikern wie „Gangster in Key Largo“, „African Queen“ oder „Die Ehre der Prizzis“ hat er Filmgeschichte geschrieben – seine Filme brachten es auf 54 Oscar-Nominierungen, Huston selbst konnte zwei der begehrten Trophäen sein eigen nennen. Nach einem Drehbuch des Action-Spezialisten Walter Hill („Nur 48 Stunden“) inszenierte er 1973 „Der Mackintosh Mann“, einen im besten Sinne klassischen Agententhriller. Mit immer neuen, vertrackten Wendungen hält der Film den Zuschauer bis zur letzten Minute in Atem. Die Hauptrolle spielt Oscar-Preisträger Paul Newman. In weiteren Rollen sind James Mason, Dominique Sanda und Ian Bannen zu sehen. (Text: SWR)
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Video deKaufen ab 11,99 €
    Amazon Video deLeihen ab 3,99 €
    iTunes de en (ov)Kaufen ab 9,99 €
    iTunes de en (ov)Leihen ab 3,99 €
    Chili Cinema deKaufen ab 5,99 €
    Chili Cinema deLeihen ab 2,99 €
    Google Play deKaufen ab 11,99 €
    Google Play deLeihen ab 3,99 €

    Sendetermine

      Do 02.01.2014
    23:40–01:15
    23:40–Bayerisches Fernsehen
      Fr 13.12.2013
    01:05–02:38
    01:05–MDR
      So 08.12.2013
    23:45–01:20
    23:45–SWR Fernsehen
      Di 27.08.2013
    23:25–01:00
    23:25–WDR
      Sa 24.11.2012
    02:50–04:25
    02:50–Das Erste
      So 12.08.2012
    00:50–02:25
    00:50–SWR Fernsehen
      Mo 09.04.2012
    23:45–01:20
    23:45–Bayerisches Fernsehen
      Do 17.11.2011
    00:15–01:50
    00:15–hr-Fernsehen
      Sa 22.10.2011
    01:15–02:50
    01:15–Das Erste
      Fr 26.11.2010
    23:15–00:50
    23:15–WDR
      Mi 14.07.2010
    23:00–00:35
    23:00–rbb
      Do 24.06.2010
    00:00–01:40
    00:00–TNT Film
      Sa 05.06.2010
    23:00–00:40
    23:00–TNT Film
      So 23.05.2010
    00:55–02:30
    00:55–Das Erste
      Sa 08.05.2010
    01:55–03:35
    01:55–TNT Film
      Sa 20.03.2010
    00:10–01:50
    00:10–TNT Film
      Fr 21.05.2004
    23:25–01:10
    23:25–kabel eins
      Mo 01.09.2003
    00:40–02:30
    00:40–kabel eins
      Di 29.10.2002
    23:30–01:17
    23:30–kabel eins
      So 25.08.2002
    00:35–02:10
    00:35–ORF 2 (Österreich)
      Fr 29.09.2000
    20:15–22:20
    20:15–kabel eins
      Mo 26.10.1998
    00:15–02:10
    00:15–Sat.1
      Do 05.02.1998
    00:15–02:05
    00:15–Sat.1

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Mackintosh-Mann im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare