Der Lord mit der MP

    F / I 1967 (Le Saint prend l’affût)
    Krimi / Drama / Abenteuer (90 Min.)
    Er ist weder ein Lord, noch gebraucht er eine Maschinenpistole (MP), doch in einem schottischen Schloss lebt er: Simon Templar, erfolgreicher Alleingänger in internationalen Gangsterkreisen, ehrfurchtsvoll „Der Heilige“ genannt. Diesmal plant er keinen neuen Coup, sondern hilft aus Dank für eine ehemalige Lebensrettung seinem Freund Oscar Chartier, der einem Zwischenhändler irgendwelche Dokumente nicht nur nicht bezahlt hat, sondern die wertlosen Dinger gleich zwei Geheimdiensten andrehte. So sind nun drei Parteien hinter der Summe her, die Oscars Freunde in Verwahrung genommen haben, stets aber untereinander weiterreichen. „Der Heilige“ scheut keine noch so weite Reise, die als Aussteuer für Oscars Töchterchen Sophie bestimmten Geldscheinbündel in Sicherheit zu bringen. Nach etlichen Abenteuern und im Besitz des Vermögens hat Simon Templar allerdings die größte Mühe, den durch verschiedene Gehirnwäschen ehrlich gewordenen Oscar davon abzubringen, den unrechtmäßig erhaltenen Lohn freiwillig zurückzugeben.
    Dieser Text basiert auf dem Artikel Der Lord mit der MP aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
    Deutscher Kinostart20.02.1967

    Originalsprache: Französisch

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Der Lord mit der MP im Fernsehen läuft.