Der Aktfotograf – Günter Rössler

    D 2012
    Dokumentation (95 Min.)
    Der Aktfotograf - Günter Rössler – Bild: MDR/Günter Rössler
    Der Aktfotograf - Günter Rössler – Bild: MDR/Günter Rössler
    In der DDR war er ein Star unter den Fotografen: Günter Rössler. Seine Aktfotos von Models waren hochästhetisch und fern jeder Pornografie. Für alle wichtigen Modemagazine hat Rössler fotografiert. Seine Bilder zeugen von einer ganz eigenen Form der Emanzipation, indem sie den weiblichen Körper selbstbewusst und stolz präsentieren. Filmemacher Fred R. Willitzkat widmet Günter Rössler ein filmisches Porträt. Dabei kommen seine Models ebenso zu Wort wie langjährige Weggefährten und die Familie. Neben einem persönlichen Eindruck von Rösslers Leben und Wirken erhält der Zuschauer auch einen Einblick in die gesellschaftlichen Verhältnisse der DDR. In seinen Erzählungen über vergangene Zeiten blieb Rössler immer bescheiden und erschien als glücklicher Mann und Künstler mit einem erfüllten Leben und einer langjährigen Karriere – sowie dem stetigen Blick für das Schöne. (Text: mdr)
    Deutsche TV-Premiere: 10.11.2013 MDR
    1. Sendetermine
    2. Crew
    3. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      So 16.07.2017
    22:45–00:20
    22:45–MDR
      So 09.08.2015
    22:45–00:20
    22:45–MDR
      So 10.11.2013
    23:05–00:45
    23:05–MDR

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Aktfotograf – Günter Rössler im Fernsehen läuft.

    Crew

    Reviews und Kommentare