Das Glück ihres Lebens

    D 2003
    Melodram (86 Min.)
    Nur eine scheinbar glückliche Familie: Holger (Walter Kreye, li.), Maria (Thekla Carola Wied, 2. v. li.), ihr Sohn Niklas (Thorsten Grasshoff) und dessen Freundin Melanie (Katja Woywood). – Bild: SWR/NDR/Cornelia Klein
    Nur eine scheinbar glückliche Familie: Holger (Walter Kreye, li.), Maria (Thekla Carola Wied, 2. v. li.), ihr Sohn Niklas (Thorsten Grasshoff) und dessen Freundin Melanie (Katja Woywood). – Bild: SWR/NDR/Cornelia Klein
    Maria (Thekla Carola Wied) ist glücklich geschieden, hat ihren eigenen Blumenladen in einem Berliner Luxushotel und ist mehr als stolz auf ihren Sohn Niklas (Thorsten Grasshoff), der kurz vor dem Abschluss seines Musikstudiums und dem Beginn einer großen Karriere als Konzertpianist steht. Nur an die Liebe glaubt Maria nicht mehr – bis sie den stillen und schüchternen Holger (Walter Kreye) kennenlernt. Das Geheimnis seiner Introvertiertheit lüftet sich bald: Der alleinstehende Architekt trauert um seinen kleinen Sohn, der vor zwei Jahren von einem Unbekannten überfahren wurde. Die Polizei fahndet immer noch nach dem flüchtigen Todesfahrer. Entgegen ihrer Überzeugung verliebt sich Maria in den attraktiven Holger und stellt ihn bald ihrem Sohn und dessen Freundin Melanie (Katja Woywood) vor. Holger und Niklas verstehen sich von Anfang an prima. Das neue Liebesglück scheint perfekt, bis Holger und Maria das große Abschlusskonzert an Niklas’ Hochschule besuchen wollen – nur um zu erfahren, dass Niklas bereits seit zwei Jahren sein Studium aufgegeben hat. Als die entsetzte Maria nach Gründen für den Studienabbruch und die große Lebenslüge ihres Sohnes forscht, erfährt sie von Melanie, dass Niklas kurz vor seiner unverständlichen Entscheidung einen Autounfall hatte. Maria beschleicht ein furchtbarer Verdacht, der durch eine Reihe von Indizien noch verstärkt wird. Der bereits mehrfach mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnete Regisseur Bernd Böhlich inszenierte mit „Das Glück ihres Lebens“ ein hochemotionales und sehr authentisches Drama um Schuld und Liebe, das den Zuschauer schnell in seinen Bann zieht und bis zum fesselnden Finale in Atem hält. Neben den ausgezeichneten Hauptdarstellern Thekla Carola Wied und Walter Kreye sind Thorsten Grasshoff und Katja Woywood in Nebenrollen zu sehen. (Text: ARD)
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      Sa 19.01.2019
    14:15–15:45
    14:15–SWR Fernsehen
      Fr 18.05.2018
    01:05–02:30
    01:05–hr-Fernsehen
      Do 17.05.2018
    12:45–14:10
    12:45–hr-Fernsehen
      Fr 16.03.2018
    06:35–08:00
    06:35–rbb
      Do 15.03.2018
    10:45–12:10
    10:45–rbb
      Mi 22.03.2017
    12:00–13:30
    12:00–BR Fernsehen
      Mi 13.07.2016
    13:05–14:30
    13:05–hr-Fernsehen
      Di 12.07.2016
    10:40–12:10
    10:40–rbb
      So 10.07.2016
    15:30–17:00
    15:30–rbb
      Mi 10.02.2016
    12:00–13:30
    12:00–Bayerisches Fernsehen
      Di 05.01.2016
    12:35–14:00
    12:35–MDR
      So 22.11.2015
    02:15–03:40
    02:15–SWR Fernsehen
      Sa 21.11.2015
    21:50–23:15
    21:50–SWR Fernsehen
      Sa 07.11.2015
    20:15–21:40
    20:15–NDR
      Mo 28.09.2015
    09:00–10:25
    09:00–rbb
      So 27.09.2015
    15:30–17:00
    15:30–rbb
      Do 13.08.2015
    13:40–15:10
    13:40–hr-Fernsehen
      Sa 04.07.2015
    13:00–14:30
    13:00–Das Erste
      So 15.06.2014
    13:15–14:45
    13:15–Das Erste
      Mi 19.12.2012
    14:35–16:00
    14:35–SWR Fernsehen
      Fr 17.08.2012
    00:15–01:40
    00:15–hr-Fernsehen
      So 12.08.2012
    15:20–16:45
    15:20–hr-Fernsehen
      Mi 07.09.2011
    13:00–14:30
    13:00–SWR Fernsehen
      So 25.07.2010
    15:50–17:15
    15:50–hr-Fernsehen
      Do 17.09.2009
    13:30–15:00
    13:30–SWR Fernsehen
      Do 08.05.2008
    20:15–21:40
    20:15–hr-Fernsehen
      Fr 28.10.2005
    12:30–14:00
    12:30–Südwest Fernsehen
      Fr 12.08.2005
    22:15–23:40
    22:15–rbb
      Mi 18.05.2005
    21:45–23:10
    21:45–Bayerisches Fernsehen
      So 30.05.2004
    10:15–11:45
    10:15–einsfestival
      So 30.05.2004
    02:15–03:45
    02:15–einsfestival
      Sa 29.05.2004
    17:00–18:30
    17:00–einsfestival
      Do 18.03.2004
    23:05–00:30
    23:05–MDR
      Mo 08.03.2004
    20:15–21:45
    20:15–Südwest Fernsehen
      Do 29.01.2004
    21:00–22:25
    21:00–NDR
      Di 15.07.2003
    20:15–21:40
    20:15–Hessen Fernsehen
      Di 01.04.2003
    10:35–12:00
    10:35–Das Erste
      Fr 28.03.2003
    20:30–21:55
    20:30–Das Erste

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Das Glück ihres Lebens im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.