Das georgische Liebeslied

    D 2004
    Komödie (90 Min.)
    Valentina, erfolgreiche Münchner Musikmanagerin, reist zu einer Gala nach Tiflis. Nichts klappt wie geplant, aber Valentina hört das Geigenspiel eines unbekannten Jungen, der sie sofort bezaubert. Sie will Zurab unbedingt in Deutschland fördern, aber der Junge ist verschwunden. Der Dolmetscher Georgi überredet sie, den Jungen in der Provinz zu suchen. Voll Begeisterung für sein Land macht Georgi die durchorganisierte Valentina mit einer Lebensweise bekannt, die Umwege liebt und Gefühle nicht scheut. Sie verliebt sich in den Mann, der sie mit Charme und georgischen Lebensweisheiten umwirbt. Zurück in München soll die Romanze vergessen sein. Aber Georgi lässt nicht locker. Er versorgt sich mit Kaviar als Zahlungsmittel, überführt einen Oldtimer nach Deutschland und steht vor Valentinas Tür. Zwar nimmt Valentina ihn auf, doch die unverbindliche Beziehung, die sie sich vorstellen kann, passt nicht zu der Intensität von Georgis Gefühlen. Und seine spontane Art zu handeln lässt sich mit ihrem arbeitswütigen Alltag nicht vereinbaren. Georgi fühlt sich zurückgewiesen. Tief gekränkt reist er ab. (Text: SWR)
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      Mo 07.05.2007
    23:15–00:45
    23:15–SWR Fernsehen

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Das georgische Liebeslied im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare