Das Fremde in mir

    D 2008 (The Stranger in Me)
    Psychodrama/Drama (99 Min.)
    Rebecca (Susanne Wolff) hat sich in einem Wald zum Sterben hingelegt. Sie weiß keinen Ausweg mehr und möchte einfach nicht mehr existieren. -- © ZDF/Markus Schädel Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Tel.: Carine Haggiag +33 3 88 14 21 37 und Silke Wölk +33 3 88 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv – Bild: ASV
    Rebecca (Susanne Wolff) hat sich in einem Wald zum Sterben hingelegt. Sie weiß keinen Ausweg mehr und möchte einfach nicht mehr existieren. -- © ZDF/Markus Schädel Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Tel.: Carine Haggiag +33 3 88 14 21 37 und Silke Wölk +33 3 88 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv – Bild: ASV
    Rebecca (32) ist eine lebensfrohe, zupackende Frau, die mit beiden Beinen mitten im Leben steht. Sie hat ein eigenes Blumengeschäft, ihr Mann Julian (34) ist Bauleiter in einem Architekturbüro. Die beiden erwarten ihr erstes Kind und freuen sich sehr darauf. Rebecca bringt einen gesunden Jungen zur Welt, der den Namen Lukas erhält. Zeitsprung: Wir sehen eine eigenartig veränderte, verstörte Rebecca. Kurz darauf verlässt sie heimlich die Stadt. Fährt bis zur Endstation eines Zuges und geht in den Wald. Dort legt sie sich versteckt unter ein Gebüsch – vollkommen regungslos, für den Tod bereit. In Rückblenden erleben wir die Genesis der schweren Depression, die Rebecca nach der Geburt befallen hat. Sie konnte keine Beziehung zu ihrem Kind aufbauen und den Anforderungen ihrer Umwelt nicht entsprechen. Julian begriff das Ausmaß des Problems nicht. Rebecca wird im Wald gefunden. In einer Spezialklinik wird ihr nach und nach geholfen, und sie findet heraus, dass sie mit ihrem Problem nicht alleine ist. Rebecca findet vorsichtigen Zugang zu ihrem Sohn, und mit Julian findet eine langsame Wieder-Annäherung statt, die von Julians Vater Theo und seiner Schwester Elise heftig bekämpft wird. Gemeinsam ringt das Paar um eine zweite Chance für ihre Liebe und einen Neubeginn für ihre kleine Familie. (Text: ZDF)
    Deutsche TV-Premiere: 14.01.2011 arte
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Sa 10.09.2016
    00:40–02:15
    00:40–ZDFkultur
      Fr 09.09.2016
    20:15–21:45
    20:15–ZDFkultur
      Sa 31.05.2014
    04:20–05:55
    04:20–ZDFkultur
      Fr 30.05.2014
    22:10–23:45
    22:10–ZDFkultur
      Mo 09.12.2013
    00:40–02:15
    00:40–arte
      Fr 29.11.2013
    22:00–23:35
    22:00–arte
      Fr 17.08.2012
    20:15–21:50
    20:15–ZDFkultur
      So 28.08.2011
    20:15–21:50
    20:15–ZDFkultur
      So 28.08.2011
    01:50–03:25
    01:50–ZDFkultur
      Di 02.08.2011
    00:00–01:35
    00:00–ZDF
      Di 18.01.2011
    02:10–03:45
    02:10–arte
      Fr 14.01.2011
    20:15–21:45
    20:15–arte

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Das Fremde in mir im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.