Danke für die Blumen

    DDR 1987
    Spielfilm (70 Min.)
    Opa Schneller ist stolz auf seine Enkelin. Wie er selbst in seiner Jugend, ist auch Rosi vom Motorsport besessen, und was beide nicht leiden können, ist langsam zu fahren. Zu ihrem zwanzigsten Geburtstag schenkt er ihr deshalb ein schnelleres Motorrad. Doch die Freude ist nur kurz, denn schon bei ihrer ersten Fahrt nimmt sie einem anderen die Vorfahrt. Und das ist ausgerechnet der immer hilfsbereite Blumenfahrer und begeisterte Polizeihelfer Uwe Domasch. Auch wenn es bei ihm Liebe auf den ersten Blick ist, will er auf eine Anzeige nicht verzichten. Zu sehr liebt er die Straßenverkehrsordnung. Für Rosi ist das bitter, denn sie hat schon drei Stempel in ihrer Fahrerlaubnis. Deshalb versucht sie, Uwes in Paragrafen erstarrtes Herz zu erweichen, wobei sie Opa Schneller natürlich tatkräftig unterstützt. Gemeinsam mit Uwes Mutter und einer Blumenschale auf Uwes Kopf gelingt es, ihn umzustimmen. Für Uwe wird aus der liebenswerten draufgängerischen „schnellen Rosi“ nach turbulenten Verwicklungen eine sympathisch reuige Sünderin, die ihre Liebe zur Geschwindigkeit im Straßenverkehr zügelt und nur noch auf der Rennstrecke die „schnelle Rosi“ ist. (Text: mdr)

    Sendetermine

    Mo31.07.200601:40–02:50MDR
    01:40–02:50

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Danke für die Blumen im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare