Beim Leben meiner Schwester

    USA 2009 (My Sister’s Keeper, 109 Min.)
    • Melodram
    Von Geburt an, war Anna die Lebensversicherung für ihre an Krebs erkrankte Schwester Kate (Sofia Vassilieva, l.). Blut, Zellen und Rückenmark hat sie bereits gespendet um das Leben von Kate zu verlängern. Als sie auch noch eine Ihrer Nieren abgeben soll, zieht sie gegen ihre Eltern Sara (Cameron Diaz, r.) und Brian vor Gericht und rüttelt ihre Familie auf… – Bild: Puls 4
    Von Geburt an, war Anna die Lebensversicherung für ihre an Krebs erkrankte Schwester Kate (Sofia Vassilieva, l.). Blut, Zellen und Rückenmark hat sie bereits gespendet um das Leben von Kate zu verlängern. Als sie auch noch eine Ihrer Nieren abgeben soll, zieht sie gegen ihre Eltern Sara (Cameron Diaz, r.) und Brian vor Gericht und rüttelt ihre Familie auf…

    Los Angeles. Rechtsanwalt Campbell Alexander erhält einen ungewöhnlichen Auftrag. Die elfjährige Anna Fitzgerald möchte vor Gericht ihr Recht auf körperliche Selbstbestimmung einklagen. Auf Wunsch ihrer Eltern soll sie nämlich ihrer 15-jährigen Schwester eine Niere spenden. Anna verweigert diese Operation. Ihr Besuch bei Alexander enthüllt eine tragische Familiengeschichte.
    Sara und Brian Fitzgerald sowie ihre beiden Kinder Kate und Jesse sind eine glückliche Familie, bis Kate im Alter von vier Jahren an Leukämie erkrankt. Da nur eine Knochenmarkspende das Kind retten kann, aber kein Familienmitglied als Spender in Frage kommt, fällen die Fitzgeralds eine schicksalhafte Entscheidung: Sie bekommen ein weiteres Kind. Im Reagenzglas gezeugt, wird dieses «Wunschkind» genau die genetische Struktur besitzen, um seine Schwester zu retten.
    Noch im Mutterleib wurde Anna medizinischen Tests unterworfen, seit ihrer Geburt musste sie immer wieder Transplantationen über sich ergehen lassen. Anna ist trotzdem zu einem aufgeweckten und lebensfrohen Mädchen herangewachsen und hat eine innige Beziehung zu ihrer Schwester Kate , die dank ihr 15 Jahre alt geworden ist. Aber Kates Gesundheitszustand ist labil, und als jetzt ihre Nieren zu versagen drohen, soll Anna ihr eine der ihren spenden. Während ihre Mutter davon ausgeht, dass das Annas Pflicht ist, stellt Anna sich zum ersten Mal quer. Sie will nicht mehr als «Ersatzteillager» dienen. Ihr Entschluss, vor Gericht zu gehen, stellt die Richterin , die selbst ein Kind verloren hat, vor ein Dilemma.
    Abigail Breslin wurde berühmt mit der Komödie «Little Miss Sunshine», die ihr im Alter von knapp zehn Jahren eine Nomination für den Oscar einbrachte. Der 1996 in New York geborene Kinderstar begann seine Karriere bereits als Dreijährige in Werbefilmen. 2002 eroberte sie das Kinopublikum als Filmtochter von Mel Gibson in Night M. Shyamalans «Signs». Auch im Spielfilmdrama «Beim Leben meiner Schwester» teilt sie die Leinwand mit einem Star. Für Cameron Diaz war die Mutterrolle eine echte Herausforderung: «Einige Szenen waren echt hart für mich», kommentiert die Schauspielerin, die während der Dreharbeiten auch privat mit dem Tod konfrontiert wurde, als ihr Vater im Alter von 58 Jahren an einer Lungenentzündung starb. (Text: SRF)

    Deutsche TV-Premiere23.10.2010Sky CinemaDeutscher Kinostart27.08.2009Internationaler Kinostart26.06.2009

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Fr 04.09.2020
    20:15–22:15
    20:15–
    Fr 17.04.2020
    21:55–23:45
    21:55–
    Di 20.08.2019
    22:25–00:30
    22:25–
    Mi 10.07.2019
    01:35–03:15
    01:35–
    Di 09.07.2019
    20:15–22:25
    20:15–
    Di 02.04.2019
    20:15–22:20
    20:15–
    So 30.09.2018
    20:15–22:20
    20:15–
    So 15.07.2018
    15:00–17:10
    15:00–
    Di 17.04.2018
    03:05–04:45
    03:05–
    Fr 06.04.2018
    00:00–01:55
    00:00–
    Do 05.04.2018
    20:15–22:20
    20:15–
    Mo 02.10.2017
    00:05–01:55
    00:05–
    So 01.10.2017
    20:15–22:25
    20:15–
    Di 19.09.2017
    02:50–04:30
    02:50–
    So 17.09.2017
    20:15–22:25
    20:15–
    Di 05.09.2017
    20:10–22:05
    20:10–
    Mi 16.03.2016
    20:15–22:25
    20:15–
    Do 27.08.2015
    20:00–21:55
    20:00–
    Di 02.06.2015
    23:50–01:30
    23:50–
    Mo 08.09.2014
    04:05–05:45
    04:05–
    So 07.09.2014
    22:30–00:20
    22:30–
    So 13.04.2014
    04:15–05:55
    04:15–
    Sa 12.04.2014
    20:15–22:20
    20:15–
    So 06.04.2014
    02:10–03:50
    02:10–
    Sa 05.04.2014
    23:00–00:40
    23:00–
    Do 18.04.2013
    00:45–02:30
    00:45–
    Mi 17.04.2013
    20:15–22:30
    20:15–
    Sa 06.04.2013
    20:15–21:55
    20:15–
    Do 15.11.2012
    00:30–02:15
    00:30–
    Mi 14.11.2012
    20:15–22:35
    20:15–
    Mo 07.05.2012
    03:25–05:15
    03:25–
    So 06.05.2012
    20:15–22:20
    20:15–
    Fr 09.03.2012
    20:00–21:50
    20:00–
    Mi 03.08.2011
    22:45–00:35
    22:45–
    Mi 03.08.2011
    10:15–12:05
    10:15–
    Fr 29.07.2011
    02:25–04:10
    02:25–
    Do 28.07.2011
    08:50–10:40
    08:50–
    Mo 25.07.2011
    16:25–18:15
    16:25–
    Mo 25.07.2011
    06:25–08:15
    06:25–
    Fr 22.07.2011
    00:25–02:15
    00:25–
    Do 21.07.2011
    18:25–20:15
    18:25–
    Sa 16.07.2011
    22:00–23:50
    22:00–
    Sa 16.07.2011
    12:10–14:00
    12:10–
    Do 07.07.2011
    22:15–00:05
    22:15–
    Do 07.07.2011
    11:25–13:15
    11:25–
    Sa 02.07.2011
    16:55–18:45
    16:55–
    Sa 02.07.2011
    06:00–07:50
    06:00–
    Fr 24.06.2011
    20:15–22:05
    20:15–
    Fr 24.06.2011
    08:45–10:35
    08:45–
    Di 21.06.2011
    01:35–03:25
    01:35–
    Mo 20.06.2011
    12:55–14:45
    12:55–
    Do 02.06.2011
    22:00–23:50
    22:00–
    Do 02.06.2011
    09:10–11:00
    09:10–
    Mo 25.04.2011
    09:45–11:35
    09:45–
    Fr 15.04.2011
    23:15–01:05
    23:15–
    Fr 15.04.2011
    12:50–14:40
    12:50–
    So 10.04.2011
    04:35–06:25
    04:35–
    Sa 09.04.2011
    21:50–23:35
    21:50–
    Di 05.04.2011
    02:30–04:20
    02:30–
    Mo 04.04.2011
    16:25–18:15
    16:25–
    Sa 26.03.2011
    00:40–02:25
    00:40–
    So 20.03.2011
    18:25–20:15
    18:25–
    Mi 16.03.2011
    04:40–06:45
    04:40–
    Di 15.03.2011
    13:15–15:05
    13:15–
    Do 10.03.2011
    03:25–05:45
    03:25–
    Mi 09.03.2011
    20:15–22:05
    20:15–
    Fr 04.03.2011
    09:55–11:45
    09:55–
    So 27.02.2011
    14:20–16:10
    14:20–
    Do 17.02.2011
    20:15–22:00
    20:15–
    So 13.02.2011
    01:20–03:10
    01:20–
    Sa 12.02.2011
    10:10–12:00
    10:10–
    Mo 07.02.2011
    18:25–20:15
    18:25–
    Mi 02.02.2011
    04:30–06:30
    04:30–
    Di 01.02.2011
    20:15–22:00
    20:15–
    Fr 03.12.2010
    01:20–03:10
    01:20–
    Do 02.12.2010
    14:45–16:35
    14:45–
    Do 02.12.2010
    02:20–04:10
    02:20–
    Do 02.12.2010
    01:20–03:10
    01:20–
    Mi 01.12.2010
    15:45–17:35
    15:45–
    Mi 01.12.2010
    14:45–16:35
    14:45–
    Fr 19.11.2010
    02:55–04:45
    02:55–
    Do 18.11.2010
    18:10–19:55
    18:10–
    Do 18.11.2010
    03:55–05:45
    03:55–
    Do 18.11.2010
    02:55–04:45
    02:55–
    Mi 17.11.2010
    19:10–20:55
    19:10–
    Mi 17.11.2010
    18:10–19:55
    18:10–
    So 14.11.2010
    15:05–16:55
    15:05–
    So 14.11.2010
    07:15–09:05
    07:15–
    Sa 13.11.2010
    16:05–17:55
    16:05–
    Sa 13.11.2010
    15:05–16:55
    15:05–
    Sa 13.11.2010
    08:15–10:05
    08:15–
    Sa 13.11.2010
    07:15–09:05
    07:15–
    Mi 10.11.2010
    22:15–00:05
    22:15–
    Mi 10.11.2010
    10:30–12:20
    10:30–
    Di 09.11.2010
    23:15–01:05
    23:15–
    Di 09.11.2010
    22:15–00:05
    22:15–
    Di 09.11.2010
    11:30–13:20
    11:30–
    Di 09.11.2010
    10:30–12:20
    10:30–
    Do 04.11.2010
    03:30–05:15
    03:30–
    Mi 03.11.2010
    14:45–16:30
    14:45–
    Mi 03.11.2010
    04:30–06:15
    04:30–
    Mi 03.11.2010
    03:30–05:15
    03:30–
    Di 02.11.2010
    15:45–17:30
    15:45–
    Di 02.11.2010
    14:45–16:30
    14:45–
    Sa 30.10.2010
    18:10–19:55
    18:10–
    Sa 30.10.2010
    11:00–12:50
    11:00–
    Fr 29.10.2010
    19:10–20:55
    19:10–
    Fr 29.10.2010
    18:10–19:55
    18:10–
    Fr 29.10.2010
    12:00–13:50
    12:00–
    Fr 29.10.2010
    11:00–12:50
    11:00–
    Mo 25.10.2010
    04:10–06:00
    04:10–
    So 24.10.2010
    20:15–22:05
    20:15–
    So 24.10.2010
    05:10–07:00
    05:10–
    So 24.10.2010
    04:10–06:00
    04:10–
    Sa 23.10.2010
    21:15–23:05
    21:15–
    Sa 23.10.2010
    20:15–22:05
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Beim Leben meiner Schwester online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.