Anleitung zum Unglücklichsein

    D 2012 (The Pursuit Of Unhappiness)
    Spielfilm (87 Min.)
    Itay Tiran (Thomas Paulson), Johanna Wokalek (Tiffany Blechschmid). – Bild: NDR
    Itay Tiran (Thomas Paulson), Johanna Wokalek (Tiffany Blechschmid). – Bild: NDR
    Tiffany ist ein bisschen verträumt, auf charmante Weise leicht neurotisch, abergläubisch – und seit einer gefühlten Ewigkeit Single. Sie betreibt ein gut gehendes Feinkostgeschäft in Berlin, aber mit den Männern will es einfach nicht klappen. Deshalb bleibt sie skeptisch, als gleich drei Männer auf einmal sich für sie interessieren. Erfolg im Beruf, Pech in der Liebe? Tiffany Blechschmid (Johanna Wokalek) ist überzeugt, dass dieser Spruch haargenau auf sie zutrifft. Ihr schickes Berliner Feinkostgeschäft läuft bestens, aber Männern begegnet die Endzwanzigerin nach dem Motto: „Wer mich liebt, mit dem stimmt etwas nicht.“ Auch sonst ist die hübsche junge Frau scheinbar resistent gegen jeden Optimismus und außerdem ziemlich abergläubisch. So ist sie fest davon überzeugt, dass auf jedes Glück als schicksalhafter Ausgleich eine Katastrophe folgen muss. Dann aber scheint ihr Liebesleben endlich eine Wendung zu nehmen, denn mit einem Mal treten gleich drei interessante Männer in ihr Leben. Wobei diese kaum unterschiedlicher sein könnten: der feinsinnige Hans (Richy Müller), ihr Klavierlehrer aus Kindertagen, zieht in die Nachbarwohnung und weckt bei Tiffany alte Schwärmereien; der draufgängerische Kripo-Beamte Frank (Benjamin Sadler) redet nicht lange um den heißen Brei herum und drückt ihr gleich beim ersten Date einen Kuss auf die Lippen. Der Fotograf Thomas (Itay Tiran) wiederum kommt regelmäßig zum Mittagessen in ihren Laden und wirkt durch seine Zurückhaltung umso interessanter. Aber wer von ihnen könnte der Richtige für sie sein? Bei der Suche nach einer Antwort auf diese Frage gelingt es Tiffany mit traumwandlerischer Sicherheit, von einem Fettnäpfchen ins nächste zu stapfen. Und zu allem Überfluss erscheint in den unpassendsten Momenten auch noch ihre tote Mutter (Iris Berben), um sie mit spöttischen Kommentaren und wenig hilfreichen Ratschlägen aus dem Konzept zu bringen. Keine Frage, der Weg zum großen Liebesglück ist für Tiffany mit jeder Menge Stolpersteinen gepflastert. Das Sachbuch „Anleitung zum Unglücklichsein“ des österreichischen Psychologen Paul Watzlawick war ein Bestseller und gilt längst als Klassiker der modernen, nicht ganz ernst gemeinten Ratgeberliteratur. Erfolgsregisseurin Sherry Hormann macht aus der Vorlage eine zeitgemäße Komödie voll origineller Charaktere, pointierter Dialoge und humorvoller Überzeichnungen alltäglicher Situationen. Hauptdarstellerin Johanna Wokalek wurde vor allem durch ernstere Rollen unter anderem als RAF-Terroristin Gudrun Ensslin in „Der Baader Meinhof Komplex“ und in der Titelrolle in Sönke Wortmanns Kassenhit „Die Päpstin“ bekannt. In „Anleitung zum Unglücklichsein“ stellt sie auch ihr großes komödiantisches Talent unter Beweis. Tiffany Blechschmid: Johanna Wokalek Tiffanys Mutter: Iris Berben Hans Luboschinski: Richy Müller Rita: Katharina Marie Schubert Luise: Margarita Broich Thomas Paulson: Itay Tiran Frank Henne: Benjamin Sadler Benno: David Kross Tiffanys Vater: Rüdiger Vogler Roma: Dogan Akgün Tiffany (als Kind): Luna Rösner Paul: Michael Gwisdek (Text: mdr)
    Deutsche TV-Premiere: 06.09.2014 Das Erste
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams

    Amazon Prime Video deAbo 69,– €/Jahr
    Amazon Video deKaufen 9,99 €
    Amazon Video deLeihen 3,99 €
    iTunes deKaufen 7,99 €
    iTunes deLeihen 3,99 €
    maxdome Store SD HDKaufen
    MagentaTV deKaufen 9,99 €
    MagentaTV deLeihen 3,99 €
    Videoload deKaufen ab 9,99 €
    Videoload deLeihen ab 2,99 €
    Rakuten TV deKaufen 7,99 €
    Rakuten TV deLeihen 2,99 €

    Sendetermine

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Save.TV Do 25.07.2019
    23:45–01:05
    23:45–NDR
      So 16.06.2019
    09:10–10:30
    09:10–One
      So 16.06.2019
    06:05–07:25
    06:05–MDR
      Sa 15.06.2019
    18:20–19:40
    18:20–One
      Mo 10.06.2019
    10:10–11:30
    10:10–One
      So 09.06.2019
    12:20–13:40
    12:20–One
      Sa 12.01.2019
    11:35–13:00
    11:35–ORF III
      So 09.09.2018
    22:15–23:35
    22:15–BR Fernsehen
      Sa 10.03.2018
    01:40–03:00
    01:40–One
      Fr 09.03.2018
    21:15–22:35
    21:15–One
      So 19.11.2017
    03:15–04:35
    03:15–SWR Fernsehen
      Mo 11.09.2017
    04:25–05:45
    04:25–SRF zwei
      So 10.09.2017
    04:40–06:05
    04:40–SRF zwei
      Mo 17.07.2017
    01:25–02:45
    01:25–MDR
      Sa 29.04.2017
    02:05–03:25
    02:05–One
      Fr 28.04.2017
    21:00–22:20
    21:00–One
      So 16.04.2017
    02:25–03:45
    02:25–hr-Fernsehen
      Sa 15.04.2017
    21:30–22:50
    21:30–hr-Fernsehen
      Mi 29.03.2017
    23:50–01:10
    23:50–ORF 2
      Do 02.03.2017
    12:30–13:50
    12:30–One
      Do 02.03.2017
    06:45–08:05
    06:45–One
      Mi 01.03.2017
    15:30–16:50
    15:30–One
      Mo 20.02.2017
    01:25–02:43
    01:25–Das Erste
      Mo 12.12.2016
    01:15–02:35
    01:15–SRF zwei
      So 11.12.2016
    21:40–23:10
    21:40–SRF zwei
      So 09.10.2016
    21:50–23:10
    21:50–3sat
      Di 07.06.2016
    23:45–01:00
    23:45–WDR
      Sa 30.04.2016
    23:15–00:35
    23:15–hr-Fernsehen
      Mi 30.12.2015
    23:45–01:05
    23:45–rbb
      So 18.10.2015
    16:50–18:12
    16:50–einsfestival
      Fr 16.10.2015
    21:05–22:25
    21:05–einsfestival
      Do 03.09.2015
    22:45–00:05
    22:45–SWR Fernsehen (RP)
      Do 03.09.2015
    22:45–00:05
    22:45–SWR Fernsehen
      Mo 10.08.2015
    23:55–01:15
    23:55–NDR
      Sa 17.01.2015
    21:50–23:10
    21:50–Bayerisches Fernsehen
      So 28.12.2014
    23:40–01:00
    23:40–ORF 2
      So 21.12.2014
    23:05–00:30
    23:05–ORF 2
      Mo 06.10.2014
    12:30–14:00
    12:30–einsfestival
      Mo 06.10.2014
    07:10–08:30
    07:10–einsfestival
      Sa 04.10.2014
    06:30–08:00
    06:30–einsfestival
      Fr 03.10.2014
    17:10–18:30
    17:10–einsfestival
      Fr 03.10.2014
    12:30–13:50
    12:30–einsfestival
      So 07.09.2014
    03:50–05:13
    03:50–Das Erste
      Sa 06.09.2014
    23:05–00:25
    23:05–Das Erste

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Anleitung zum Unglücklichsein im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare