Alte Liebe

    F 2006 (L’age de l’amour)
    Dokumentation (95 Min.)
    Alte Liebe - Die wilden 20er – Bild: ITV Media Verwaltungs GmbH
    Olivier Lorelle, der das Drehbuch schrieb, führte bei diesem ebenso satirischen wie auch sensiblen Film Regie. Er wurde als Drehbuchautor für „Indigènes“ (2006, Regie: Rachid Bouchareb) mit dem französischen Filmpreis César ausgezeichnet. Mit Bouchareb arbeitete er nicht nur bei „Indigènes“ erfolgreich zusammen, sondern auch bei „Little Senegal“ (2001) und „Le souffle de l’océan“ (2006). Lorelle setzte sich oft mit konfliktreichen Themen auseinander, so mit dem Algerienkrieg in „Leben im Paradies“ (1998, Regie: Bourlem Guerdjou), mit Autismus und sozialer Fürsorge in „Kleine Teufel“ (2002, Regie: Christophe Ruggia) und mit Ehebruch und Adoption in „La fille de son père“ (2000, Regie: Jacques Deschamps). Er schrieb ebenfalls das Drehbuch für Salif Traorés „Faro, la reine des eaux“ (2006/2007). (Text: arte)
    Deutsche TV-Premiere: 30.11.2007 arte
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      Mo 29.06.2015
    02:20–04:20
    02:20–Family TV
      Mi 17.06.2015
    22:15–00:45
    22:15–Family TV
      Mo 09.05.2011
    00:50–02:25
    00:50–arte
      Do 13.12.2007
    01:20–03:00
    01:20–arte
      Mo 10.12.2007
    03:00–04:35
    03:00–arte
      Do 06.12.2007
    03:00–04:30
    03:00–arte
      Fr 30.11.2007
    20:40–22:15
    20:40–arte

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Alte Liebe im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare