Alles auf die Siebzehn

    D 1999
    Liebesfilm (55 Min.)
    Svea und Poller lieben sich. Und sie haben beide einen Job – was fast schon ein Wunder ist in Rendsburg, der Kleinstadt mitten im norddeutschen Niemandsland. Denn Arbeit gibt es hier kaum, und die meisten jungen Leute gehen weg. Doch Svea und Poller können sich hier sogar ihren lang gehegten Traum einer gemeinsamen Wohnung erfüllen. Kaum eingezogen, kommt es aber zur Katastrophe: Sveas Supermarkt reduziert die Stellen, und Pollers Butterdampfer soll von einem neuen Kapitän aus den roten Zahlen gefahren werden – und der hat gleich seine eigene Mannschaft mitgebracht. Plötzlich stehen beide auf der Straße. Um ihren Lebenstraum nicht zu gefährden, tun sie so, als sei nichts geschehen und täuschen sich gegenseitig weiter Arbeit vor. In Wahrheit schlagen sie stundenlang die Zeit tot und versuchen vergeblich, an Jobs und Geld zu kommen. Dabei verstricken sie sich in einem Geflecht von Lügen und Halbwahrheiten und entfernen sich immer mehr voneinander. Zu allem Überfluss werden sie auch noch von Sveas Schwester Ina erpresst. Als es eines Tages zum Knall kommt und das Lügengebäude einstürzt, trennen sie sich im Streit. Doch sie bekommen noch eine Chance. (Text: ZDF)
    Deutsche TV-Premiere: 17.05.1999 ZDF
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      Sa 04.04.2015
    00:00–00:55
    00:00–ZDFkultur
      Fr 03.04.2015
    21:40–22:35
    21:40–ZDFkultur
      Fr 02.01.2009
    01:30–02:30
    01:30–ZDFdokukanal
      Di 30.12.2008
    00:35–01:30
    00:35–ZDF
      Di 17.10.2000
    00:30–01:25
    00:30–ZDF
      Di 18.05.1999
    00:00–00:55
    00:00–ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Alles auf die Siebzehn im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare