Abschiedsblicke

    USA 1986
    Drama/Liebesfilm/LGBTI (90 Min.)
    Erzählt werden etwa 24 Stunden im Leben des schwulen Paares Robert und Michael, die sich in New York City eine Wohnung teilen. Die beiden Endzwanziger sind seit sechs Jahren zusammen, doch nun wird ihre Beziehung auf eine Probe gestellt: Robert arbeitet für eine Gesundheitsbehörde und plant, am nächsten Tag Richtung Afrika abzureisen, um dort für zwei Jahre zu arbeiten. Michael wird in New York bleiben und sich unter anderem um seinen Ex-Freund Nick, einem Rockmusiker, der an AIDS erkrankt ist, kümmern. Am Abend besuchen Robert und Michael zunächst ein Abschiedsessen, das Roberts Arbeitgeber Cecil und seine Frau Betty geben – die beiden führen eine eher unkonventionelle Ehe, denn Cecil ist offensichtlich homosexuell und Betty weiß das. Michael erfährt, dass Robert seine Versetzung ins Ausland nicht aufgezwungen wurde, sondern er dieser freiwillig zugestimmt hat, was ihn wütend und verwundert macht. Später am Abend erfolgt eine größere und buntere Überraschungsfeier, die die gemeinsame Freundin Joan organisiert hat. Unter die üblichen Gäste gesellt sich auch der junge und selbstbewusste Student Peter, der sein Interesse an Michael bekundet. Auch Nick überwindet sich, trotz seiner Krankheit die Feier zu besuchen. Michael ist in seinen Gefühlen verunsichert und gesteht Joan, dass er Nick tiefer liebe als seinen Freund Robert, obgleich deren Beziehung die stabilere sei. Zum Abschluss der Nacht besucht der Freundeskreis eine Schwulendiskothek. Am nächsten Morgen kommt zu einem offenen Streit zwischen Robert und Michael. Michael wirft seinem Freund vor, er gehe nur nach Afrika, um nicht dabei sein zu müssen, wenn Nick sterbe. Robert bestreitet dies, gesteht aber, dass er sich zunehmend im Wege fühle, da Michael immer mehr Zeit und Gedanken für Nick aufwenden müsse. Schließlich verabschieden sich die beiden am Flughafen. Zurück in der Wohnung erhält Michael einen Anruf von Nick, der sich auf Fire Island befindet und den Anschein erweckt, sich das Leben zu nehmen. Michael reagiert panisch und mietet telefonisch ein Wasserflugzeug, um sofort nach Fire Island zu fliegen. Auf dieser Insel hatten Michael und Nick einst eine tolle Zeit verbracht, in einer traumartigen Sequenz sieht sie im Scherz das Anwesen des ebenso reichen wie fiesen Homosexuellen Douglas überfallen. Als Michael aufbrechen will, taucht Robert in der gemeinsamen Wohnung auf, da er sich entschlossen hat, nicht nach Afrika zu gehen. Er wird aber in der Aufregung kaum von seinem Freund beachtet. Auf Fire Island angelangt, findet Michael Nick, der keineswegs Suizid begehen wollte. Er schlägt Michael vor, Robert in Afrika zu besuchen, unwissend, dass dieser seine Reise überhaupt nicht angetreten hat.
    Dieser Text basiert auf dem Artikel Abschiedsblicke aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
    Deutscher Kinostart: 04.06.1987
    Originalsprache: Englisch
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      Fr 19.11.1999
    23:35–01:00
    23:35–SF zwei (Schweiz)
      Mi 24.03.1999
    00:30–02:00
    00:30–arte
      Do 18.03.1999
    00:50–02:20
    00:50–arte
      Mo 15.03.1999
    20:45–22:10
    20:45–arte
      Mo 05.10.1998
    23:15–00:45
    23:15–MDR
      So 21.06.1998
    01:50–03:15
    01:50–N3
      Mi 27.05.1998
    23:00–00:25
    23:00–Hessen Fernsehen
      Fr 06.03.1998
    00:00–01:25
    00:00–SF zwei (Schweiz)

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Abschiedsblicke im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Abschiedsblicke – Weiterführende Links