Aah

    IND 1953 (आह)
    Drama / Musik (138 Min.)
    Raj stammt aus reichem Hause und ist Ingenieur von Beruf, wo er doch eigentlich lieber Poet sein wollte. Nach Aufforderung seines Vaters soll Raj den letzten Wunsch seiner verstorbenen Mutter erfüllen. Deshalb nimmt er Kontakt mit Chandra auf. Sie ist die Tochter eines guten Freundes seines Vaters. So schreibt er ihr Briefe voller Liebe und Poesie. Doch Chandra hat keine Lust zu antworten und übergibt ihrer jüngeren Schwester Neelu diese Aufgabe. Gerührt von Rajs Worten baut sie eine Brieffreundschaft unter Chandras Namen auf. Gleichzeitig beschließen sie, sich zu besuchen und treffen sich bereits auf halbem Wege. Nach einigen Missverständnissen klärt sich das Rätsel auf und sie verlieben sich ineinander. Nach so viel Glück schlägt das Schicksal von seiner unangenehmen Seite zu: Raj ist wie einst seine Mutter an Tuberkulose erkrankt und wird innerhalb der nächsten zwei Jahre sterben. Aufgrund dessen will er sich von Neelu fernhalten und freundet sich mit Chandra an. Er tut alles, damit Neelu ihn nicht mehr liebt. Er bittet sogar seinen Freund und Arzt Kailash, Neelu zur Frau zu nehmen. Zum Schluss finden beide dennoch wieder zueinander und feiern eine prachtvolle Hochzeit.
    Dieser Text basiert auf dem Artikel Aah (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

    Originalsprache: Hindi

    DVD & Blu-ray

    Streams & Mediatheken

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Aah im Fernsehen läuft.