Deutsche Erstausstrahlung: 22.05.2015 A&E
    Original-Erstausstrahlung: 11.11.2014 A&E Network (Englisch)

    Viele Soldaten, die aus einem Krieg zurückkehren, leiden unter posttraumatischen Belastungsstörungen („PTSD“). Um dieser psychischen Erkrankung entgegenzuwirken, werden Hunde aus dem Tierheim speziell eingesetzt. Mit ihnen sollen die betroffenen Soldaten leichter heraus aus der Dunkelheit und hinein in den normalen Alltag finden. (Text: BK)

    Dogs of War – Hilfe auf vier Pfoten im Fernsehen

    So
    28.05.18:35–19:20A&E21.02Duane
    18:35–19:20
    Mo
    29.05.02:40–03:25A&E21.02Duane
    02:40–03:25
    Mo
    29.05.10:40–11:25A&E21.02Duane
    10:40–11:25
    So
    11.06.18:35–19:20A&E41.04Thomas
    18:35–19:20
    Mo
    12.06.02:40–03:25A&E41.04Thomas
    02:40–03:25
    Mo
    12.06.10:45–11:30A&E41.04Thomas
    10:45–11:30
    So
    18.06.18:35–19:20A&E51.05Ron
    18:35–19:20
    Mo
    19.06.02:40–03:25A&E51.05Ron
    02:40–03:25
    Mo
    19.06.10:40–11:25A&E51.05Ron
    10:40–11:25

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Dogs of War – Hilfe auf vier Pfoten im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …