Die Redakteure Herbert (Bernd Herzsprung), Olaf (Jürgen Flimm) und Konni (Thomas Fritsch) haben ein neues Ziel. Sie veranstalten einen Diskussionsabend, auf dem sie Eltern und Lehrer zum Mitdenken und Mitarbeiten anregen wollen. Aber der Versuch scheitert. Ein Teil der Lehrer wehrt sich energisch gegen Mitbestimmung bei Zeugniskonferenzen. (Text: Funk Uhr 16/1972)

    Die Hupe – Community

    LONGTIME (geb. 1959) am 24.07.2017 10:09: Ich kann mich gut daran erinnern das im Freibad Loe-Mühle gedreht wurde.Wir Kinder durften dabei sein als Badegäste sozusagen-lächel-Dafür gab es für uns Kinder Würstchen umsonst.Ich hab die Serie nie gesehn und nun wäre es mein Wunsch die Serie sehen zu dürfen.
    Michael Sandkühler (geb. 1959) am 08.02.2006: Kann mich noch daran erinnern, wie die Serie an unserer Schule (Albert-Schweitzer Gymnasium in Marl) gedreht wurde. Soweit ich weiß war damals auch die Schauspielerin Suzanne Doucet dabei. Die Themen gefielen uns Schüler damals ganz gut, obwohl die meisten wohl darauf geachtet haben, ob sie irgendeinem Kumpel als Statist entdecken.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Eine Schülerzeitung. 13-tlg. dt. Schulserie.

    Die Schülerzeitungsredakteure Konni (Thomas Fritsch), Herbert (Bernd Herzsprung) und Olaf (Jürgen Flimm) engagieren sich für relevante Themen in ihrer Zeitung Die Hupe und prangern Missstände nicht nur in der Schule, sondern auch im Umfeld an.

    Die halbstündigen Folgen liefen in allen regionalen Vorabendprogrammen. Jede Episode entsprach einer Nummer der Zeitung.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Hupe im Fernsehen läuft.