20 Folgen, Folge 1–20

    • Folge 1

      Von den Machern der preisgekrönten Dokuserie „Und täglich grüßt das Erdmännchen“ stammt auch diese neue Dokusoap über Ringelschwanzlemuren auf Madagaskar. Die Insel, ein tropisches Paradies, bietet mit ihrem Artenreichtum die ideale Umgebung für diese bewegende Serie. Durch den Umgang mit verschiedenen Forschungsteams kennen die hier beobachteten Lemuren keine Scheu vor der Kamera. Ihr ausgeprägtes Sozialleben macht sie außerdem zu hervorragenden Protagonisten. – Start der 20-teiligen Serie. (Text: Animal Planet)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 06.03.2008Animal Planet
    • Folge 2

      Die Paarungszeit ist in vollem Gange und alle Jungs der „Friedhof-Gang“ versuchen, das paarungsbereite Weibchen Josephine für ein Stelldichein zu gewinnen. Selbst Blake, das dominante Männchen der Gruppe, muss seine Stellung verteidigen, um zum Zuge zu kommen. Nur der 13-jährige Pegleg hält sich zurück. Weil er vor Jahren bei einem Kampf mit einem Hund ein Bein verloren hat, hätte er bei den Rangkämpfen keine Chance gegen die junge und starke Konkurrenz. (Text: Animal Planet)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 06.03.2008Animal Planet
    • Folge 3

      Jeder neue Morgen bedeutet ein neues Abenteuer. Electra, Chefin der Tornados, führt ihren Clan ins Gebiet der Grufties, denn da gibt es die schönsten Kakteen. Alle schlagen sich die Bäuche voll. Als sich die Grufties unter ihrer Anführerin Christal ihnen nähern, verlassen sie das Gebiet, so schnell es geht. Gesättigt und zu jeder Schandtat bereit, wandern die Tornados ins Touristengebiet und plündern Mülltonnen, Autos und Busse aus. (Text: Animal Planet)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 13.03.2008Animal Planet
    • Folge 4

      Auch bei Lemuren gibt es gute Mütter und Rabenmütter. Der fünf Monate alte Gismo jedenfalls hat Pech gehabt. Seine Mutter hat überhaupt kein Interesse an ihm. Vernachlässigt hockt der Kleine abseits, während die anderen Clanmitglieder sich vergnügen. Plötzlich wird er von einem anderen Jungtier angegriffen, stürzt von einem Ast und verletzt sich dabei schwer am Bein. Nur mühsam kann er daraufhin seiner Gruppe folgen. Und dann nimmt ihn auch noch eine Würgeschlange ins Visier. (Text: Animal Planet)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 13.03.2008Animal Planet
    • Folge 5

      Nach wie vor interessiert sich niemand für den fünfmonatigen Gizmo. Seine Mutter ist wie immer mit sich selbst und ihrer Position innerhalb der Gruppe beschäftigt und würdigt ihn keines Blickes. Gizmo hat mit viel Glück einen Schlangenangriff überlebt. Doch wie lange wird er es ohne den Schutz und die Hilfe seiner Mutter schaffen, auf Dauer in der Wildnis zu überleben? (Text: Animal Planet)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 20.03.2008Animal Planet
    • Folge 6

      Drei junge Männchen wagen sich auf das Gebiet der Grufties. Sie provozieren damit gewaltigen Ärger! Blake lässt es sich nicht gefallen, dass sich irgendwelche dahergelaufene Teenager an seine Weibchen ranmachen. Unbeachtet und hungrig trabt unterdessen der kleine Hogarth, der jüngste Spross der Grufties, los, um etwas Essbares zu finden. Damit begibt er sich in große Gefahr. (Text: Animal Planet)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 20.03.2008Animal Planet
    • Folge 7

      Titus und seine Jungs geben nicht auf. Noch immer suchen sie nach einem paarungswilligen Weibchen. Blake verscheucht sie alle. Deshalb versuchen die Männchen ihr Glück bei den Tornados. Doch auch dort haben sie kein Glück. Flash bemüht sich selbst um ein paarungsbereites Weibchen. Das zeigt kein Interesse an ihm und flieht stattdessen in den Wald. Dort begegnet es Titus. Ist das endlich die Chance, auf die das Männchen so lange gewartet hat? (Text: Animal Planet)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 27.03.2008Animal Planet
    • Folge 8

      Bisher zeigte sich Stella immer als gute Mutter. Doch heute achtet sie nicht auf Töchterchen Chelsea. Die Kleine nutzt die Gelegenheit und macht sich aus dem Staub. Sie ahnt nicht, wie gefährlich ihr Abenteuer werden kann. Indessen genießt Mutter Stella die ungewohnte Freiheit und Flashs eindeutige Avancen. (Text: Animal Planet)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 27.03.2008Animal Planet
    • Folge 9

      Electra, die bisherige Anführerin der Tornados, wird in einem harten Kampf von ihrer Erzrivalin Amazon besiegt und vom Thron gestoßen. Sofort spürt sie ihren Statusverlust. In der Gruppe ist sie nur noch geduldet. Positiver stimmt da die Erkenntnis, dass die Weibchen beider Lemuren-Gruppen trächtig sind. Nach und nach erblicken die Jungen das Licht der Welt. (Text: Animal Planet)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 03.04.2008Animal Planet
    • Folge 10

      Von den Machern der preisgekrönten Dokuserie „Und täglich grüßt das Erdmännchen“ stammt auch diese neue Dokusoap über Ringelschwanzlemuren auf Madagaskar. In der heutigen Folge muss Electra einen schweren Schlag hinnehmen. Von ihrer Gruppe im Stich gelassen, bringt sie ein Junges zur Welt. Aber allein in der Wildnis kann sie es nicht beschützen. Das Neugeborene stirbt. (Text: Animal Planet)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 03.04.2008Animal Planet
    • Folge 11

      Auch die Grufties können sich über Nachwuchs freuen. Christal, die Chefin des Clans, vergisst vor lauter Mutterglück ihre Pflichten gegenüber der Gruppe. Das bleibt nicht ohne Folgen: Liberty beschließt, zusammen mit ihrer Familie die Grufties zu verlassen. Jetzt ist die Truppe so klein, dass sie den Gefahren der Wildnis kaum mehr standhalten kann. (Text: Animal Planet)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 10.04.2008Animal Planet
    • Folge 12

      In dieser Folge dreht sich alles ums Fressen: Die Babys sind geboren, ihre Mütter besonders hungrig, aber die Nahrung ist knapp. Besonders Electra, die ehemalige Clanführerin der Tornados, leidet unter der Trockenzeit. Sie sucht ohne den Schutz der Gruppe nach Nahrung und ist damit möglichen Gefahren hilflos ausgeliefert. (Text: Animal Planet)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 10.04.2008Animal Planet
    • Folge 13

      Noch immer hungern die Lemuren. Weil sie nichts anderes finden, fressen die Tornados giftige Pflanzen. Einige von ihnen verlieren daraufhin ihr Fell. Das ist besonders für die Babys ein Problem, weil sie sich jetzt nicht mehr an ihren Müttern festkrallen können. (Text: Animal Planet)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 17.04.2008Animal Planet
    • Folge 14

      Noch immer gibt es kaum etwas zu beißen. Also fallen die Lemuren-Clans über das Touristen-Camp her. Bei dem Gewimmel heißt es, gut auf die Kinder aufpassen. Zu leicht gehen diese verloren. (Text: Animal Planet)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 17.04.2008Animal Planet
    • Folge 15

      Während sich die einen einen Kampf mit den Sifakas um eine verlockende Mahlzeit liefern, dreht sich bei den anderen alles um die Aufzucht der Kinder. Babysitting ist sehr beliebt bei den Lemuren. Doch schnell wird bei ihnen daraus auch mal eine Entführung, weil die Weibchen die Babys einfach nicht mehr an die jeweilige Mutter zurückgeben. (Text: Animal Planet)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 24.04.2008Animal Planet
    • Folge 16

      Hunger, Durst und die nicht enden wollende Hitze machen den Lemuren beider Gangs große Probleme. Amazon, Chefin der Tornados, sieht keinen anderen Ausweg mehr und stürmt das Gebiet der Grufties. Klar, dass denen das gar nicht gefällt. Electra, die noch immer ohne den Schutz einer Gruppe auskommen muss, versucht indessen, Anschluss bei ihren ehemaligen Erzfeinden zu finden. (Text: Animal Planet)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 24.04.2008Animal Planet
    • Folge 17

      Hitze, Trockenheit, Dürre. Crystal, die Chefin der Grufties, führt ihre Gruppe wegen des Nahrungsmangels in das Gebiet der Tornados. Die lassen sich die Räuberei nicht gefallen und kämpfen um das magere Nahrungsangebot. Irgendwann geben die Grufties auf und machen sich auf den Heimweg. Da durchzuckt ein erster Blitz den Himmel. Wird es endlich Regen geben? – Von den Machern der preisgekrönten Dokuserie „Und täglich grüßt das Erdmännchen“ stammt auch diese Dokusoap über Ringelschwanzlemuren auf Madagaskar. (Text: Animal Planet)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 01.05.2008Animal Planet
    • Folge 18

      Das herbeigesehnte Gewitter hat einen Waldbrand ausgelöst. Doch alle Mitglieder der Grufties scheinen das Feuer überlebt zu haben. Nur Pegleg vermisst seinen Freund Derek. Ohne auf die anderen zu achten, eilt der Oldie zurück, um seinen Kumpel zu suchen. Und tatsächlich: Einige Zeit später trudeln die beiden in aller Seelenruhe wieder bei ihrem Clan ein. – Von den Machern der preisgekrönten Dokuserie „Und täglich grüßt das Erdmännchen“ stammt auch diese Dokusoap über Ringelschwanzlemuren auf Madagaskar. (Text: Animal Planet)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 01.05.2008Animal Planet
    • Folge 19

      Weil Menschen ihre Ruhe stören, weichen die Grufties auf das Gebiet der Tornados aus. Die verteidigen ihr Zuhause. Amazon, die neue Anführerin der Tornados, vergisst über den Kampf ihren kleinen Sohn. Orinoco geht in dem Gewimmel beinahe unter. Und als die Tornados zum Gegenangriff ausholen, bleibt der zwei Monate alte Lemure ganz allein zurück. – Von den Machern der preisgekrönten Dokuserie „Und täglich grüßt das Erdmännchen“ stammt auch diese Dokusoap über Ringelschwanzlemuren auf Madagaskar. (Text: Animal Planet)

      Deutsche ErstausstrahlungSa 19.07.2008Animal Planet
    • Folge 20

      Im Kampfgetümmel hat Amazon ihren erst zwei Monate alten Sohn Orinoco vergessen. Der wartet verzweifelt auf die Rückkehr seiner Familie. Auch für die Grufties kommt es hart: Menschen haben ihr Zuhause zerstört. Nun muss sich der Clan eine neue Heimstatt suchen. Einzig für Electra, die ehemalige Anführerin der Tornados, wird es ein guter Tag. Sie findet wieder Anschluss bei ihrer alten Gruppe. – Von den Machern der preisgekrönten Dokuserie „Und täglich grüßt das Erdmännchen“ stammt diese Dokusoap über Ringelschwanzlemuren auf Madagaskar. (Text: Animal Planet)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 08.05.2008Animal Planet

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Der Lemuren-Clan im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…