• Camarón – Als Flamenco Legende wurde

      Original-Erstausstrahlung: 02.07.2017 Canal Sur (Spanisch)

      Camarón de la Isla gilt als spanischer „Gott des Flamenco“. „Nur wer die Armut kennt, kann authentisch Flamenco singen“, so der aus einer armen Roma-Familie stammende Künstler. Seine Mutter, der er die Liebe zum Flamenco verdankte, habe gesungen, statt zu weinen. Von ihr lernte er, Wut, Zorn und Enttäuschung im Flamenco auszudrücken.

      Die dreiteilige Biografie zeigt, dass Flamenco vor allem gesungener Schmerz ist, perfekt interpretiert von Camarón, der mit Größen wie dem Gitarristen Paco de Lucia spielte und auch den international gefeierten Gitarristen Tomatito in sein Ensemble holte.

      Camarón war schwer drogenabhängig und kämpfte immer wieder mit dem Entzug. Im Alter von nur 41 Jahren starb er 1992 in einer Klinik nahe Barcelona an Lungenkrebs. Beim Begräbnis in seiner Heimatstadt San Fernando verabschiedeten sich 100.000 Fans von ihrem Idol. (Text: mm)

      Camarón – Als Flamenco Legende wurde – Streams

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Camarón – Als Flamenco Legende wurde im Fernsehen läuft.