Was gibt’s Neues auf Netflix & Co.?
    jetzt erfahren im Streaming-Guide

    Dokumentation in 6 Teilen, Folge 1–6

    • Folge 1
      Nick Baker versucht, so nah wie möglich an die wildesten Tiere der Erde heranzukommen. Fünf Tage verbringt er in Swasiland, um schwarze und weiße Nashörner zu beobachten. Klapperschlangen findet der Tierfilmer in Arizona. Und in Alaska erkundet Nick zu Fuß das Leben der Grizzlys. Costa Rica wiederum lockt den Abenteurer, weil an diesem Flecken die meisten Wildtiere der Erde zu finden sind. – Start der sechsteiligen Dokuserie. (Text: Animal Planet)
      Deutsche TV-PremiereFr 13.07.2007Animal Planet
    • Folge 2
      In der Wüste Arizonas sucht Nick Baker nach Klapperschlangen. Aber selbst mit Hilfe des Experten Matt Goode wird er nicht fündig: Es ist viel zu kalt, und die Schlangen verkriechen sich. Schließlich meint es der Wettergott doch noch gut mit dem Abenteurer: Am vierten Tag seiner Expedition stößt Nick auf eine westliche Diamant-Klapperschlange. Die macht durch ihr Rasseln klar, dass sie nicht zu Späßen aufgelegt ist. (Text: Animal Planet)
      Deutsche TV-PremiereFr 20.07.2007Animal Planet
    • Folge 3
      Die Antarktis ist eine der extremsten Naturgebiete unseres Planeten. Während des kurzen Sommers bringen dort unter anderem Robben und Pinguine ihren Nachwuchs zur Welt. Um zu ihnen zu gelangen, durchkreuzt Nick Baker mit dem Passagierschiff „Peregrin“ eines der unwirtlichsten Meere und die gefährlichste Wasserstraße der Welt. Dann kann er endlich Land betreten. Da es in der Antarktis keine Landraubtiere gibt, empfangen ihn die Tiere neugierig. (Text: Animal Planet)
      Deutsche TV-PremiereFr 27.07.2007Animal Planet
    • Folge 4
      Nick Baker reist durch die ganze Welt, um mehr über Wildtiere zu erfahren. In dieser Episode begibt er sich in die Antarktis, um wie ein Pinguin zu leben. Dabei macht der Wildlife-Experte die Erfahrung, dass die Frackträger sich von der eisigen Kälte nicht die Laune verderben lassen. In einer Kolonie, die tausende Pinguine umfassen kann, leben die Tiere gesellig und kümmern sich liebevoll um den Nachwuchs. (Text: Animal Planet)
      Deutsche TV-PremiereFr 03.08.2007Animal Planet
    • Folge 5
      In Alaska sucht Abenteurer Nick Baker die Fährten von Grizzlys. Er scheut sich nicht, auch die Jungen der Raubtiere aus nächster Nähe zu beobachten, obwohl er sich damit in große Gefahr begibt. Aber Nick weiß, wie er sich verhalten muss, um die Tiere nicht zu reizen. Und so gelingen ihm großartige Bilder der beeindruckenden Bären. (Text: Animal Planet)
      Deutsche TV-PremiereFr 10.08.2007Animal Planet
    • Folge 6
      Nick Baker reist in die grüne Hölle von Costa Rica: Der Dschungel ist tückisch, von allen Seiten umfangen den Abenteurer grüne Pflanzen. Kein Wunder, dass im Urwald Menschen immer wieder die Orientierung verlieren und spurlos verschwinden. Doch Nick ist gut vorbereitet. Und so beobachtet der Tierexperte Fledermäuse und Klammeraffen, stößt auf Wasservögel, Papageien und Faultiere. Doch der Jaguar, auf den Nick besonders gespannt ist, lässt auf sich warten. (Text: Animal Planet)
      Deutsche TV-PremiereFr 17.08.2007Animal Planet

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Auge in Auge mit der Wildnis online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…