Was gibt’s Neues auf Netflix & Co.?
    jetzt erfahren im Streaming-Guide

    3 Folgen, Folge 1–3

    • Folge 1
      Die meisten französischen Großstädte – und insbesondere Paris – befinden sich seit den letzten Terroranschlägen in ständiger Alarmbereitschaft. Bombenentschärfer leben nach Tausenden von Aufrufen in ständiger Bereitschaft, verdächtige Objekte zu sichern und zu untersuchen. Sie inspizieren sensible und gefährdete Orte. Dafür stehen ihnen die modernsten Mittel zur Verfügung. Die Dokumentation begleitet das Bombenkommando bei seiner gefährlichen Arbeit und taucht in die Geschichte und das tägliche Leben der Bombenentschärfer ein. Sie zeigt ihre vielfältigen Aufgaben auch angesichts der terroristischen Bedrohung. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereFr 14.06.2019ZDFinfo
      Ursprünglich für den 31.12.2018 angekündigt.
    • Folge 2
      Die zwei großen Kriege hinterließen in Frankreich viele Narben und eine Menge Arbeit für die Bombenentschärfer. Experten gehen davon aus, dass es vier bis fünf Jahrhunderte dauern wird, um Munition, Granaten und andere potenziell gefährliche Überbleibsel der beiden Weltkriege zu finden und zu beseitigen. Sowohl der Westen Frankreichs – mit einer von den Bomben des Zweiten Weltkrieges stark betroffenen Meeresfront – ist bis heute eine stark betroffene Region als auch der Nordosten Frankreichs. Dort finden sich auch immer noch die Spuren des Ersten Weltkrieges. Es gibt unzählige Fundstellen von Munition, einschließlich chemischer Waffen, die sehr gefährlich und sehr schwer zu transportieren sind. Auf den Schlachtfeldern der Geschichte riskieren die Bombenentschärfer immer wieder ihr Leben. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereFr 14.06.2019ZDFinfo
      Ursprünglich für den 31.12.2018 angekündigt.
    • Folge 3
      Militärische Bombenentschärfer und Minenräumer sind in ständiger Lebensgefahr. Ihre Aufgabe ist es, strategisch wichtige Straßen und Wege wieder zugänglich und sicher zu machen. Sie räumen direkt an der Front auf, ob in Kuwait, Afghanistan, Indochina oder im Libanon. Sie arbeiten seit 70 Jahren in allen Teilen der Welt. Seit 2013 engagiert sich Frankreich in Afrika, um bewaffnete terroristische Gruppen in der Sahel-Sahara-Region zu bekämpfen. Die Operation namens Barkhane besteht aus 4000 Soldaten, unter denen auch die Minenräumer zu finden sind. Eines ihrer Lager befindet sich in der Nähe von Kidal in Mali. 200 Soldaten, darunter etwa 30 hoch spezialisierte Bombenentschärfer, sichern das Gebiet. In Mali bekämpfen sie heute sogenannte improvisierte Sprengkörper. Mit Hightech-Geräten schützen sie Menschen vor Minen und anderen Sprengfallen, denen die Zivilbevölkerung immer noch zum Opfer fällt. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereFr 14.06.2019ZDFinfo
      Ursprünglich für den 31.12.2018 angekündigt.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Alarm! Bombenentschärfer im Einsatz online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…