Was gibt’s Neues auf Netflix & Co.?
    jetzt erfahren im Streaming-Guide

    Dokumentation in 6 Teilen, Folge 1–6

      • Original-Alternativtitel: Nazinga
      Folge 1
      Die Ranch de Nazinga im Süden von Burkina Faso ist ein vom Umweltministerium des Landes betriebenes Schutzgebiet, das im Westen Afrikas seinesgleichen sucht. Nirgendwo sonst wächst der Bestand an Elefanten so konstant wie hier. Um das Überleben der Dickhäuter in der gesamten Region zu sichern, hat ein Wissenschaftlerteam ein aufwendiges Projekt gestartet: Mit Hilfe einer Drohne wollen sie zunächst den genauen Bestand der Elefanten feststellen – eine Erhebung, die in dieser Form weltweit das erste Mal durchgeführt wird. (Text: Sky)
      Deutsche TV-PremiereSa 12.03.2016Nat Geo WildOriginal-TV-PremiereSo 04.11.2012La Une
      • Original-Alternativtitel: The Last Forest
      Folge 2
      Der Regenwald im Kongobecken ist das zweitgrößte zusammenhängende Urwaldgebiet der Welt. Er gilt gemeinsam mit dem Dschungel des südamerikanischen Amazonasbeckens als grüne Lunge unserer Erde. Ein großer Teil dieses sich über zwei Millionen Quadratkilometer erstreckenden Gebietes liegt in der Demokratischen Republik Kongo. Über die Hälfte des afrikanischen Landes ist mit Wald bedeckt und bietet zahllosen faszinierenden Tier- und Pflanzenarten eine Heimat. (Text: Sky)
      Deutsche TV-PremiereSa 12.03.2016Nat Geo WildOriginal-TV-PremiereSo 30.10.2011La Une
      • Original-Alternativtitel: The Virunga Awakes
      Folge 3
      Der Virunga-Nationalpark im Herzen des östlichen Kongo zählt aus gutem Grund zum Weltnaturerbe der UNESCO. Als Teil des ehemaligen Albert-Nationalparks bildet er gemeinsam mit dem Volcanoes-Nationalpark in Ruanda den ältesten Nationalpark Afrikas. Etliche der außergewöhnlichsten Spezies des Schwarzen Kontinents sind hier beheimatet. Auch deshalb kämpfen Umweltschützer und Wissenschaftler tagtäglich dafür, dieses Naturparadies mit seiner beispiellosen Artenvielfalt zu erhalten. (Text: Sky)
      Deutsche TV-PremiereSa 19.03.2016Nat Geo WildOriginal-TV-PremiereSo 15.01.2012La Une
      • Original-Alternativtitel: The Treasures of Eastern Congo
      Folge 4
      Der Osten Kongos ist eine wahre Schatztruhe der Natur: Verwunschene Wälder, faszinierende Berge, brodelnde Vulkane und endlose Savannen prägen das Landschaftsbild im Herzen Afrikas. Diese Episode von „Afrikas wilde Schätze“ begibt sich auf eine Entdeckungsreise quer durch den Kongo. Auf dem Programm stehen einige der atemberaubendsten Naturschönheiten des Landes, darunter der Virunga-Nationalpark, der Nationalpark Kahuzi-Biéga und der Garamba Nationalpark an der Grenze zum Südsudan. (Text: Sky)
      Deutsche TV-PremiereSa 19.03.2016Nat Geo WildOriginal-TV-PremiereSo 02.12.2012La Une
    • Folge 5
      Der Nationalpark Zakouma im Südosten des Tschad vereint die gesamte Magie Afrikas auf einer knapp 3.000 Quadratkilometer großen Fläche. Beinahe sechs Monate im Jahr fällt in diesem einzigartigen Schutzgebiet nicht ein Tropfen Wasser. Trotzdem gibt es hier, am Rande der Sahara, eine eindrucksvolle Artenvielfalt. Neben Elefantenherden, Löwenrudeln, Giraffen und Flusspferden leben im Park Zakouma vor allem zahllose farbenprächtige Vögel. (Text: Sky)
      Deutsche TV-PremiereSa 26.03.2016Nat Geo WildOriginal-TV-PremiereSo 19.10.2014La Une
    • Folge 6
      Afrika ist ein Kontinent so bunt wie der Regenbogen. Ob rote, grüne, blaue, gelbe oder gar rosafarbene Kreaturen – zahllose paradiesische Wesen bevölkern die Landschaften zwischen Atlasgebirge und Kap der Guten Hoffnung. Doch jenseits ihrer bloßen Schönheit haben die Farben aller Arten ihre ganz eigenen Funktionen im Kampf ums Überleben: Sie helfen den Tieren, sich zu verteidigen, fortzupflanzen oder zu ernähren. (Text: Sky)
      Deutsche TV-PremiereSa 26.03.2016Nat Geo WildOriginal-TV-PremiereSo 23.11.2014La Une

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Afrikas wilde Schätze online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…