3 Folgen, Folge 1–3

    • Folge 1 (50 Min.)

      Im Laufe der Evolution haben sich Raubtiere zu cleveren Killern entwickelt. Als Herrscher ihres jeweiligen Reviers haben sie gelernt, sich perfekt an ihre Umwelt anzupassen. Diese Episode von „Afrikas cleverste Jäger“ nimmt die Fähigkeiten von zwei der gefährlichsten Raubtiere des Kontinents unter die Lupe. Während Löwen einer ausgeklügelten Taktik folgen und nur in der Gruppe angreifen, sind Leoparden meist Einzeltäter. Die Filmemacher begleiten ein Löwenrudel und einen jungen Leoparden. (Text: Sky)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 12.10.2015Nat Geo Wild
    • Folge 2 (50 Min.)

      Während der großen Tierwanderungen verwandelt sich die Serengeti in ein Schlachtfeld. Millionen von Gnus machen sich auf den Weg, um die saftigen Weidegründe im Norden zu erreichen. Doch zwischen ihnen und dem verlockenden Ziel liegen höchst gefährliche Barrieren: die beiden Flüsse Mara und Grumeti. Hier warten bereits hungrige Krokodile auf die Herden. Für viele Gnus erweisen sich die Gewässer als tödliche Grenze, für die Reptilien werden sie zur sich ständig neu füllenden Speisekammer. (Text: Sky)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 19.10.2015Nat Geo Wild
    • Folge 3 (50 Min.)

      Getrieben vom unbedingten Willen zu überleben, hat sich der Killerinstinkt von Fleischfressern über Jahrmillionen entwickelt und geschärft. Jede einzelne Art dieser gerissenen Jäger hat sich auf ihre ganz eigene Weise entwickelt und mit einzigartigen Strategien vom Rest der Tierwelt abgesetzt. Diese Folge von „Afrikas cleverste Jäger“ beleuchtet das Jagdverhalten von zwei Ikonen unter den Raubtieren. Es geht um den Gepard, das schnellste Landtier der Erde, und den Löwen, den König der Tiere. (Text: Nat Geo Wild)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 26.10.2015Nat Geo Wild

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Afrikas cleverste Jäger im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…