Bild: VOX
    Wohnen nach Wunsch – Bild: VOX

    Wohnen nach Wunsch

    Ein Duo für vier Wände

    D 2004–2009
    Deutsche Erstausstrahlung: 06.09.2004 VOX

    Enie van de Meiklokjes ist nicht nur eine erfahrene Moderatorin. Die gelernte Dekorateurin hat auch einen sicheren Blick für das, was schön und zeitgemäß ist. Ihr Kollege Mark Kühler, gelernter Maurermeister, sagt, was machbar ist. Der Bauprofi leitet außerdem die fünf Handwerker an und schaut ständig auf die Uhr. Schließlich muss das Zimmer fertig sein, wenn das „Opfer“ wieder nach Hause kommt. Das muss übrigens nicht unbedingt der Ehemann oder Lebenspartner sein. Auch der Sohn oder die Tochter, die Oma oder der Opa werden vom Duo überrascht. Nur selber lassen sich die beiden Profis ungern stören. Sollte das „Opfer“ einmal zu früh nach Hause kommt, müssen sich die Enie und Mark etwas Originelles einfallen lassen. (Text: VOX)

    Kauftipps von Wohnen nach Wunsch-Fans

    Wohnen nach Wunsch – Community

    Gabriele breuer (geb. 1958) am 29.06.2015: ich wollte mal nachfragen ob es die sendung noch gibt und woh mann sich bewerben kann wohne in einer mietswohnung habe erst geheiratet bin zum mann hingezogen aber die wohnung schaut vorchtbar aus und die küche erst die ist uhrallt hir wohnt auch der bruder er ist auch krank und kann nichts machen und mein mann hat auch keine zeit haben auch nicht viel geld
    Unbekannt (geb. 1978) am 08.08.2012: So ein Mist heute zu senden!!! Würde mir jemand so meine Wohnung /Haus so verschandeln, ohne Stil, ohne Farb-Kenntnisse !!! Einfach des Wohnzimmer in Grün streichen und dann mit weiß und dann noch beige Sofas und braune Möbel !!! Und im einem Mädchenzimmer eine Schlafcouch hinstellen obwohl man weiss, dass für Jugendliche ein ordentliches Bett wichtig ist mit richtigen Matratzen und Lattenrost !!! Ein Wahnsinn !!! Dann lieber Tine Wittler oder Haus im Glück
    Omama (geb. 1949) am 07.08.2012: Wohnen nach Wunsch,von Fox, ist der Schrott des Jahrhunderts !!° Da war ja Tine Wittler noch besser. Ordnung kann man halten auch wenn man keine Villa besitzt ! Country ist kein schlottriger Lebensstil. Traurig wenn die Mutter krank ist. Aber in dieser Wohnung fehlt einfach ORDNUNG
    Charlotte (geb. 1971) am 29.10.2011: Hallo, meine liebe 13-jährige Pia.....du kennst bestimmt den schönen Spruch... "wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen schmeissen"...und dieser Spruch ist, in diesem Fall, nur auf deine Beschwerde der mangelnden Rechtschreibung bezogen...natürlich sind mir, in fast jedem Beitrag hier, Fehler aufgefallen....aber mal ehrlich....wenn ich es doch nicht besser weiss, dann sollte ich doch lieber den Mund halten, und das wäre in Deinem Fall angebracht gewesen...man muss mit 13 nicht versuchen schlauer zu sein, als man ist.....denk mal drüber nach :-) und vielleicht, beim `nochmaligen` lesen deines Beitrages, erkennst Du, wo sich Deine Rechtschreibfehler befinden :-))
    unbekannt (geb. 1985) am 27.10.2011: Hallo Leute, auch ich bräuchte Hilfe wo man sich bewerben kann. Mein Onkel braucht dringend Hilfe, er muss sich ganz alleine um sein altes Familienhaus kümmern, was nicht gerade einfach ist, da alles sehr alt ist. Ich würde ihm somit gern eine große Freude machen. Kann mir jemand helfen? LG Jenny

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 2003. Halbstündige Vorher-nachher-Show werktags um 18.15 Uhr, in der ein Team aus Handwerkern und Innenaustattern Wohnungen fremder Leute verschönert.

    Zunächst wiederholte Vox schlicht Folgen der RTL-Serie Einsatz in vier Wänden, die dort am Vormittag lief, und nutzte den RTL-Haupttitel als Untertitel. Sowohl die Vormittagsausstrahlungen bei RTL als auch die Wiederholung auf Vox liefen für ihre Sender recht ordentlich, woraus sich im Herbst 2004 folgende Konsequenzen ergaben: Die RTL-Show wanderte ins RTL-Nachmittagsprogramm, und die Vox-Show wurde eigenständig. Im September 2004 erhielt Wohnen nach Wunsch den neuen Untertitel „Ein Duo für vier Wände“ und das Duo Enie van de Meiklokjes und Mark Kühler als Moderatoren, die nun mit einem eigenen Team von Haus zu Haus zogen, um Hand anzulegen.

    Auch interessant …