Klassentreffen

    Klassentreffen

    D 1987–1994
    Deutsche Erstausstrahlung: 14.12.1987 ZDF

    45 minütige wöchentliche Nachmittagsshow, in der Prominente mit ihren früheren Klassenkameraden zusammengeführt werden und miteinander über ihre Schulzeit plaudern.

    Moderator war zunächst Dieter Kronzucker, ab November 1989 Elke Heidenreich, ab November 1990 Wim Thoelke und ab Februar 1994 Fritz Egner. Erster Gast war Oskar Lafontaine. Vor allem Politiker kamen gern, weil sie sich hier so nett von ihrer menschlichen, privaten Seite zeigen konnten. Für den Gast Harald Schmidt wurde eigens das Bühnenbild verkleinert: Es kamen nämlich nur sieben von 30 ehemaligen Mitschülern – beliebt war der kleine Harald nicht gewesen. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Cast & Crew