Die Damen von der Küste

    Die Damen von der Küste

    F 1979 (Les Dames de la côte)
    Deutsche Erstausstrahlung: 13.07.1981 ARD

    7-tlg. frz. Familiensaga von Nina Companéez (Les dames de la côte; 1979).

    An der Küste der Normandie beginnt im frühen 20. Jh. allmählich der Badetourismus. Mit der Sorglosigkeit der Vorkriegsjahre genießt die 17-jährige Fanny Villatte (Fanny Ardant) das Leben. Die Brüder Marcel (Francis Huster) und Raoul Decourt (Bruno Dévoldère), zu Besuch auf dem Familiengut ihrer Eltern Clara (Françoise Fabian) und Henri (François Perrot), verlieben sich beide in Fanny, und die junge und leidenschaftliche Fanny macht das Spiel mit. Doch dann bricht der Krieg aus und stellt das Leben der Familien auf den Kopf. Den Krieg erlebt man aus Sicht der Frauen mit, darunter die Matriarchin Alix (Edwige Feullière), Adéla#i:#de (Denise Grey) und die langsam verrückt werdende Georgette-Dora (Evelyne Buyle). Die Frauen machen ihre ersten Schritte in Richtung Emanzipation dadurch, dass sie die Aufgaben und Verantwortlichkeiten der Männer übernehmen müssen, die an der Front sind. Nach Kriegsende setzt sich dieser Wandel in der Gesellschaft fort.

    Die Folgen waren eine Stunde lang und liefen montags um 20.15 Uhr. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Cast & Crew