3 Folgen, Folge 1–3

    • 45 Min.
      In der ersten Folge am 26.10.2018 kämpfen Marcus, Alexander und Marc um die Autowerkstatt von Andreas Rolland, idyllisch aber fernab gelegen in Morsbach. Andreas Rolland muss einen Nachfolger finden, da sein Sohn die Werkstatt aus gesundheitlichen Gründen überraschend nicht mehr weiterführen kann. (Text: WDR)
      Deutsche TV-PremiereFr 26.10.2018WDR
    • 45 Min.
      Zehntausende kleine Familienbetriebe stehen in den nächsten Jahren vor dem Aus, weil keine Nachfolger in Sicht sind: die seit Generationen etablierte Metzgerei in Südwestfalen, das Sägewerk, das zwei Schwestern mit Herzblut führen, die alteingesessene Gaststätte, mit deren Schließung die weitere Verödung des Dorflebens droht. Diese und viele andere Betriebe in NRW sind einzigartig – und haben ein gemeinsames Problem: Sie brauchen dringend einen Nachfolger. Und genau hier kommt „Thronfolger gesucht – Wer will meinen Chefsessel?“ ins Spiel. WDR Moderator und Reporter Daniel Aßmann macht die Nachfolgersuche zu seiner persönlichen Mission. Er stellt dem Inhaber potenzielle Thronfolger vor, die in mehreren Runden gegeneinander antreten und sich auf ihre individuelle Tauglichkeit testen lassen.
      Denn nicht der optimale Lebenslauf zählt, sondern die beste Kombination aus Herz und Hirn. Wie teamfähig, wie fachkundig und wie service-orientiert sind die Kandidaten? Mit einem Augenzwinkern fordert der Inhaber die Kandidaten im Kampf um die Nachfolge heraus – und fiebert mit: Ist einer dabei, der das Zeug hat sein Lebenswerk zu übernehmen? Und möchte dieser schluss-endlich die Nachfolge auch annehmen? Und Daniel Aßmann weiß von den Nöten der kleinen Familienbetriebe: Er selbst entschied sich gegen die Übernahme des elterlichen Betriebs und für das Fernsehen! In dieser Folge „Thronfolger gesucht – Wer will meinen Chefsessel?“ sucht Daniel Aßmann einen geeigneten Nachfolger für eine Tischlerei in Wesseling. Dass das nicht ganz einfach ist, wird schnell klar! Denn der bisherige Chef führt in seiner Tischlerei ein hartes Regiment.
      Er weiß genau, wie sein perfekter Nachfolger sein muss, und den kann er sich nun mal leider nicht zurechtsägen. Woran mag es liegen, dass der Chef bisher noch nicht den Richtigen gefunden hat? Und kann Daniel endlich das Problem der Nachfolge lösen? Für seine drei Tischlermeister wird es ein harter Kampf um den begehrten Thron. (Text: WDR)
      Deutsche TV-PremiereFr 02.11.2018WDR
    • 45 Min.
      In Freudenberg, in Siegen-Wittgenstein sucht das Friseur-Ehepaar Gerhard seit nun schon drei Jahren verzweifelt einen Nachfolger. Mit ihren fast 70 Jahren wollen sie in Rente gehen, auch aus gesundheitlichen Gründen. Ihr Salon existiert seit 1987, sie führen ihn seit jeher mit viel Leidenschaft und bodenständiger Qualität. Zugegebenermaßen ist der Salon schon etwas in die Jahre gekommen, aber 22 Frisiertische, eine treue Stammkundschaft und sechs Angestellte sprechen für sich. Ihre Anforderung an den Nachfolger oder die Nachfolgerin: eine hohe Fach- und Sozialkompetenz und vor allem die Übernahme ihrer Mitarbeiterinnen. Keine einfache Aufgabe für WDR-Moderator Daniel Aßmann! Aber er gibt alles, um den passenden Nachwuchs zu finden und fiebert mit, ob einem seiner Kandidaten der Salon gefällt. Für die drei Friseurmeister André, Ersa und Kathrin wird es ein spannender Wettstreit um „Meister Gerhards“ Thron. (Text: WDR)
      Deutsche TV-PremiereFr 18.01.2019WDR

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Thronfolger gesucht online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…