Dokumentation in 4 Teilen, Folge 1–4

    • Im ersten Teil der Doku-Serie „Teufelsbrigade – Drill für die Elitetruppe“ bildet eine Nachtübung den Höhepunkt der Trainingswoche. Die Sondereinheit soll einen Konvoi aus dem Hinterhalt überfallen. Diese selbständig ausgeführte Operation verläuft jedoch gar nicht, wie sie ursprünglich geplant war. Das Leistungsgefälle zwischen den Soldaten beginnt sich bereits abzuzeichnen, doch noch bleibt den Männern Zeit, sich für das Team, das nach Europa reisen wird, zu qualifizieren. Historische Aufnahmen der Rekruten-Ausbildung von 1940 und die Berichterstattung über das zeitgenössische Spezialcamp gehen hier ineinander über. (Text: DMAX)

      Deutsche ErstausstrahlungSa 28.02.2009Discovery Geschichte
    • In dieser Episode werden die Bewerber für die Teufelsbrigade am „Garand“ ausgebildet. Der Gasdrucklader war bis Mitte der 50er Jahre das Standardgewehr der US-Streitkräfte und galt zu seiner Zeit als höchst effektiv und zuverlässig. Außerdem müssen sich die Soldaten einem weiteren Eignungstest unterziehen: Sie werden durch Schlafentzug unter Stress gesetzt. Drei bis vier Tage lang sollen sie parallel dazu verschiedenste Übungen ausführen, um ihre Belastbarkeit unter Beweis zu stellen. Nur wer diese Härtetests erfolgreich hinter sich bringt, hat eine Chance auf die Reise nach Europa. (Text: DMAX)

      Deutsche ErstausstrahlungSa 07.03.2009Discovery Geschichte
    • In dieser Episode der Dokumentarserie lernen die angehenden Mitglieder der „Teufelsbrigade“ das Fallschirmspringen – und zwar so wie es die Angehörigen der Eliteeinheit im Zweiten Weltkrieg auch taten. Damals stiegen viele Soldaten ohne jegliche Vorkenntnisse oder Schulung ins Flugzeug. Und dann hieß es: Aufstehen, einhaken, abspringen! Rund 60 Jahre später müssen die Rekruten ebensoviel Mut beweisen, wie ihre historischen Vorbilder. Wie die legendären Kämpfertypen von damals schieben sie ihre Angst beiseite und stürzen sich ins Ungewisse. (Text: DMAX)

      Deutsche ErstausstrahlungSa 14.03.2009Discovery Geschichte
    • Endlich ist es soweit, für einige ausgewählte Soldaten haben sich die Strapazen der letzten Wochen gelohnt: Zusammen mit Reservisten der Bundeswehr stellt die Gruppe von freiwilligen Bewerbern eine Schlacht des Zeiten Weltkriegs in Italien nach – so realistisch, wie möglich. Mit fortschreitender Dauer spitzt sich die Auseinandersetzung auf einen finalen Kampf zwischen der Teufelsbrigade und den „Alliierten“ gegen die „Deutschen“ zu. Die Soldaten spüren jetzt am eigenen Leib, wie qualvoll das militärische Leben damals gewesen sein muss. Der eisige Winter, die karge Verpflegung und die extremen Strapazen der Kämpfer auf beiden Seiten verlangten den Männern das Äußerste ab. (Text: DMAX)

      Deutsche ErstausstrahlungSa 21.03.2009Discovery Geschichte

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Teufelsbrigade – Drill für die Elitetruppe im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…