[UPDATE] „Wolf Like Me“: Peacock mit Trailer und Starttermin für Comedy mit Josh Gad und Isla Fisher

    Genreübergreifende Serie erzählt den Beginn einer ungewöhnlichen Beziehung

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 03.01.2022, 11:16 Uhr (erstmals veröffentlicht am 10.12.2021)

    „Wolf Like Me“ startet am 13. Januar bei Peacock – Bild: Peacock
    „Wolf Like Me“ startet am 13. Januar bei Peacock

    Liebe kann einem Angst machen – Dies stellen im neuen Jahr auch die User von Peacock fest. Bei dem US-Streaminganbieter von NBCUniversal startet am 13. Januar die neue, genreübergreifende Comedy „Wolf Like Me“ mit Isla Fisher („Arrested Development“) und Josh Gad ( „Little Monsters“) in den Hauptrollen. Neben dem Starttermin für die sechs Folgen hat Peacock nun auch einen ersten Trailer sowie ein offizielles Promo-Poster der Serie veröffentlicht.

    Die Geschichte dreht sich um Gary (Gad) und Mary (Fisher), die eigentlich nicht anders sind als alle am Beginn einer neuen Beziehung: Man bringt eine ganze Menge emotionales Gepäck mit. Gary ist ein emotionales Wrack und schafft es seit dem Tod seiner Ehefrau nur mit Ach und Krach, sich und seine Tochter über Wasser zu halten. Mary hat dagegen ein Geheimnis, das sie niemandem anvertrauen kann. Doch Gary und Mary stellen fest, dass das Universum sie vielleicht aus einem besonderen Grund zusammengeführt hat – und sie vielleicht einfach nur den Zeichen, die ihnen begegnen, folgen sollten.

    „Wolf Like Me“ stammt von dem australischen Drehbuchautor Abe Forsythe, Sohn des Schauspielers und Comedians Drew Forsythe („Die Chaosfamilie“). Mit seiner Horrorkomödie „Little Monsters“ aus dem Jahr 2019 machte sich Abe Forsythe als Filmemacher einen Namen. Für seine neue Produktion übernimmt Forsythe auch selbst die Regie der einzelnen Folgen.

    Mich würde es freuen, wenn das Publikum beginnt, die Serie zu gucken, ohne zu wissen, wohin sie führt und was [im Laufe der Staffel] enthüllt wird, denn ich denke, wenn das passiert, wird sie die Leute schocken und überraschen, kommentiert Forsythe in einem Statement. Am Ende jeder Folge wird es einen Grund geben, weiterzugucken.

    Produziert wird die Comedyserie von Forsythe gemeinsam mit Gad und Fisher für Made Up Stories, Endeavor Content und NBCUniversal. In Australien wird die Serie parallel bei dem Streamingdienst Stan auf Sendung gehen. Ob und wie das Format nach Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt, aber der noch für dieses Jahr angekündigte Start von Peacock lässt erwarten, dass das Format dann auch dort hierzulande laufen wird.

    Poster zur Serie „Wolf Like Me“ Peacock

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen