„The Last O.G.“ und „Search Party“ bei TBS verlängert

    Tracy Morgans Comeback-Erfolg wird fortgesetzt

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 24.04.2018, 11:03 Uhr

    „The Last O.G.“ geht bei TBS in die zweite Staffel – Bild: TBS
    „The Last O.G.“ geht bei TBS in die zweite Staffel

    TBS schickt zwei seiner Comedyserien in die Verlängerung. „The Last O.G.“ mit Tracy Morgan legte für den US-Kabelsender Anfang April die erfolgreichste Premiere einer neuen Serie in den letzten drei Jahren hin. So überrascht die frühzeitige Verlängerung für die zweite Staffel kaum. Für „Search Party“ geht es dagegen bereits ins dritte Jahr.

    „The Last O.G.“ handelt von Tray (Morgan), der nach 15 Jahren aus dem Gefängnis entlassen wird und sich in einer vollkommen veränderten Welt wiederfindet. Seine alte Nachbarschaft in Brooklyn ist längst der Gentrifizierung unterworfen und auch seine frühere Freundin Shay (Tiffany Haddish) erzieht mit ihrem neuen Ehemann Trays Kinder – von deren Existenz er nie etwas wusste.

    In Deutschland hat TNT Comedy die Ausstrahlung von „The Last O.G.“ angekündigt. Ab dem 7. Juni ist die Serie immer donnerstags ab 21.00 Uhr in Doppelfolgen zu sehen.

    „Search Party“ handelt von den selbstverliebten Millennials Dory (Alia Shawkat), Drew (John Reynolds), Elliott (John Early) und Portia (Meredith Hagner). Gemeinsam machen sie sich zunächst auf die Suche nach ihrer vermissten Kommilitonin Chantal. Staffel zwei befasste im vergangenen November und Dezember nun mit dem Ergebnis dieser Suche – und mit einem Verbrechen, das die Egozentriker um jeden Preis und unglaublich ungeschickt unter der Decke halten wollten.

    TBS konnte mit der zweiten Staffel von „Search Party“ ordentliche Quotenzuwächse verbuchen und vor allem die Zahl der digitalen Abrufe ist für die neuen Folgen stark angestiegen. Hierzulande waren sämtliche Folgen, auch die von Staffel 2, bereits bei TNT Comedy zu sehen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen