Sandra Maischberger auf deutsch-deutscher Zeitreise

    „60x Deutschland“ – Kompakte Geschichtslektionen im Ersten

    Michael Brandes – 27.11.2008

    Das Jahr 2009 ist nicht nur das „Superwahljahr“ (mit fünf Landtagswahlen und Europa-, Bundestags- und Bundespräsidentenwahl), sondern auch gespickt mit zeitgeschichtlichen Jubiläen: 60 Jahre Bundesrepublik und 60 Jahre DDR gibt es da mehr oder weniger zu feiern, außerdem 20 Jahre Mauerfall.

    Die ARD widmet diesen Themen im nächsten Jahr einige mehrteilige Doku-Formate. In der dreiteiligen Reihe „Mein Deutschland“ plaudern zum Beispiel Prominente über ihre Erinnerungen an nationale historische Ereignisse. „Damals nach der DDR“ untersucht vier Folgen lang die Entwicklung und das Leben im Ostteil der Republik nach dem Fall der Mauer.

    Ab dem 2. März 2009 präsentiert Sandra Maischberger montags bis freitags nach dem „Nachtmagazin“ die ARD-Jahresschau „60 x Deutschland“: In 60 15-minütigen Kurz-Dokumentationen werden die wesentlichen Ereignisse von 1949 bis heute in Form einer kompakten Geschichtsaufbereitung wiedergegeben, ergänzt durch Erinnerungen von Zeitzeugen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      oh,das klingt gut.da freu ich mich schon drauf!ich mag diese frau unheimlich,denn sie ist sowohl menschlich sehr sympathisch,als auch sehr kompetent und professionell.unddas thema ist nach wie vor sehr interessant.
      • am via tvforen.de

        tearfulprince schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > ich
        > mag diese frau unheimlich,denn sie ist sowohl
        > menschlich sehr sympathisch,als auch sehr
        > kompetent und professionell

        Hm, finde sie ein bisschen steif, es sind meistens nur irgendwelche Opis und Omis als Gäste in ihrer Sendung, da war mir ja Pfarrer Fliege fast lieber.
      • am via tvforen.de

        naja,dann hast du ihre sendung aber nie richtig geschaut,denn erstens alle altersklassen vertreten,und zweitens,wenn ältere,dann welche,die auch was zu erzählen haben.also,liebe mangoline,nochmal konzentriert anschauen,ja?
      • am via tvforen.de

        da freue ich mich auch drauf ! ! Die deutsche Geschichte liegt mir sehr am herzen...

        Maischberger hat uns schon einige tolle Stunden beschert - Glanvolles Highlight war zweifelos die sendung mit Helmut Schmidt und Richard von Weizäcker !

        gab allerdings auch schwachpunkte : bei der kultverdächtigen Bublath/Hagen Sendung war sie nicht herr der lage....

        aber sehenswert sind die sendungen fast immer...

        Gruß Sir Hilary

    weitere Meldungen