ProSieben Maxx macht „Streetfun“

    YouTuber von Bullshit TV mit versteckter Kamera unterwegs

    ProSieben Maxx macht "Streetfun" – YouTuber von Bullshit TV mit versteckter Kamera unterwegs – Bild: YouTube
    Phil, Chris und C-Bas vom YouTube-Kanal Bullshit TV

    Pünktlich zum Jahreswechsel lässt ProSieben Maxx Chris, Phil und C-Bas in den Fußgängerzonen der Republik los. Am 3. Januar startet auf dem Digitalsender ein neues Format mit versteckter Kamera. In „Streetfun“ wird das Comedy-Trio des YouTube-Kanals Bullshit TV gemeinsam mit Moderator Dominik Porschen ahnungslosen Passanten so manchen Streich spielen. „Streetfun“ ist immer donnerstags um 20.15 Uhr zu sehen.

    Dabei treten die drei YouTuber mitunter als nachlässige Polizisten auf, die keine Anzeige aufnehmen wollen oder gar als Türsteher eines Freizeitparks. Mit teils abstrusen Begründungen wird dort Familien der Eintritt verweigert. Laut ProSieben Maxx sollen die „neuen wilden Prank-Experten“ nicht nur „jung und edgy“ sein, sondern auch für jeden Spaß zu haben.

    Hinter Bullshit TV stehen Christian Manazidis und die beiden Brüder Sebastian und Philipp Meichsner. Die drei Kölner starteten ihren YouTube-Kanal im Jahr 2010 und zählen mittlerweile rund 1,7 Millionen Abonnenten. Zuletzt war das Trio auch bereits mit ihrer eigenen Radioshow beim WDR-Sender 1Live aktiv.

    03.12.2018, 10:58 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen