Mirja du Mont besucht erneut „Verbotene Liebe“

    Freifrau von Ittershagen wohnt Lahnstein-Hochzeit bei

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 12.03.2015, 10:40 Uhr

    „Verbotene Liebe“: Tanja von Lahnstein (Miriam Lahnstein, l.) und Sebastian von Lahnstein (Sebastian Schlemmer) mit Freifrau von Ittershagen (Mirja du Mont, r.) – Bild: ARD/Anja Glitsch
    „Verbotene Liebe“: Tanja von Lahnstein (Miriam Lahnstein, l.) und Sebastian von Lahnstein (Sebastian Schlemmer) mit Freifrau von Ittershagen (Mirja du Mont, r.)

    Mirja du Mont kehrt für einen Gastauftritt zu „Verbotene Liebe“ zurück. In ihrer Rolle als attraktive Adlige Freifrau von Ittershagen stößt sie pünktlich zur Hochzeit der von Lahnsteins zur ARD-Serie. Ausgestrahlt wird die entsprechende Episode 4656 am 24. April um 18:50 Uhr im Ersten.

    Mirja du Mont ist bekennender Fan der Serie und spielt darin nicht zum ersten Mal selbst mit: „Ich finde die Rolle großartig. Freifrau von Ittershagen ist zweifellos eine intrigante Zicke, aber wenn sie irgendwo erscheint, erregt sie jedes Mal Aufsehen. Es macht unheimlich viel Spaß, das zu spielen!“ Im April vergangenen Jahres war sie das erste Mal auf Schloss Königsbrunn zu Gast und legte sich als standesbewusste Freifrau mit Gräfin Elisabeth von Lahnstein (Martina Servatius) an.

    Serienbiest Tanja von Lahnstein (Miriam Lahnstein) wagt sich bereits zum fünften Mal vor den Traualtar. Nachdem sie zuletzt ihren Ex-Mann Ansgar von Lahnstein (Wolfram Grandezka) erpresste, ihr das Ja-Wort zu geben, will die intrigante Gräfin diesmal jedoch rein aus Liebe Sebastian von Lahnstein (Sebastian Schlemmer) heiraten, mit dem sie pikanterweise ebenfalls schon einmal den Bund der Ehe eingegangen ist.

    Für die High-Society-Hochzeit reist der ganze Familienclan an. Sogar Nico (Verena Zimmermann) bringt ihre Freundin Mila von Draskow (Stefanie Rösner) mit, die sofort sämtliche Sympathien der von Lahnsteins gewinnt. Sie scheint jedoch etwas zu verbergen und niemand ahnt ihre tatsächlichen Absichten. Da inzwischen auch die Bedrohung durch Vincent Berg (Bernd Reheuser) überwunden ist, könnte die Stimmung auf dem Schloss eigentlich nicht besser sein. Doch es dauert nicht lange, bis die von Lahnsteins eine schlechte Nachricht ereilt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Von 'besucht' würde ich ja nicht reden, die Frau kriegt dafür Geld vom Zwangsgebührenzahler.

      weitere Meldungen