„Maroni – Im Reich der Schatten“: Deutschlandpremiere der zweiten Staffel

    Französische Mysteryserie bei arte

    Vera Tidona – 30.03.2021, 16:45 Uhr

    „Maroni“ mit Stéphane Caillard als Chloé Bresson und Axel Granberger als François – Bild: Frenchkiss Pictures/ARTE France
    „Maroni“ mit Stéphane Caillard als Chloé Bresson und Axel Granberger als François

    Die französische Serie „Maroni“ wird im Mai mit einer zweiten Staffel auf arte fortgesetzt. Gezeigt werden die sechs neuen Folgen der Mysteryserie ab Donnerstag, den 20. Mai um 21:00 Uhr mit gleich drei Episoden am Stück, gefolgt von weiteren drei Episoden eine Woche später am 27. Mai ebenso ab 21:00 Uhr.

    Die Handlung folgt erneut der Polizistin Chloé Bresson, die nach Französisch-Guayana versetzt wurde, wo noch immer ihr dortiger Kollege Dialo als vermisst gilt. Nach dem Tod ihrer Mutter Glady Bresson kehrt die Ermittlerin in ihre Heimat Saint Pierre et Miquelon zurück, einem Inselarchipel vor der kanadischen Küste. Während sie die Beerdigung ihrer Mutter organisieren muss, kümmert sie sich um ihren geistig eingeschränkten Bruder François, der bislang bei ihrer Mutter gelebt hat. Die Beerdigung wird jäh gestört, als auf einer Müllkippe eine Leiche gefunden wird. Bei dem Toten handelt es sich um Alan Fortin, einen Jugendlichen aus dem Ort mit dem François zuvor eine heftige Auseinandersetzung hatte. Aus Sicht der örtlichen Polizei gehört er zu den Hauptverdächtigen in dem Mordfall. Chloé Bresson setzt sich für die Unschuld ihres Bruders ein. Gleichzeitig sucht sie nach einem Grund für den scheinbaren Selbstmord ihrer Mutter, ebenso eine Polizistin, die unter seltsamen Bedingungen gestorben ist.

    In weiteren Hauptrollen sind Stéphane Caillard, Paul Hamy, Axel Granberger, Patricia Thibault, Adama Niane und Samuel Jouy zu sehen.

    Die Serie „Maroni“ stammt von Aurélien Molas und Olivier Abbou und wurde von Frenchkiss Pictures für ARTE France produziert. Ursprünglich als Miniserie geplant, feierte die erste vierteilige Staffel im Januar 2018 Premiere in deutscher Erstausstrahlung (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen