„Hanna“: Prime Video verkündet Termin für Staffel 2

    Neue Folgen des Actionthrillers mit Esmé Creed-Miles

    Glenn Riedmeier – 29.04.2020, 18:09 Uhr

    „Hanna“

    Mit „Hanna“, der Serienadaption des Films „Wer ist Hanna?“, ist Prime Video auf positives Zuschauer- und Kritikerecho gestoßen, so dass der Streamingdienst nur zwei Wochen nach Veröffentlichung der ersten Staffel grünes Licht für eine Fortsetzung gab. Jetzt liegt der Starttermin für die neuen Folgen vor: Die zweite Staffel ist ab dem 3. Juli abrufbar – vorerst in der englischen Originalversion. Die deutsche Synchronfassung folgt im weiteren Verlauf des Jahres.

    In der ersten Staffel des Actionthrillers wurden die Überlebensfähigkeiten der 15-jährigen Hanna (Esmé Creed-Miles) auf die Probe gestellt. Sie war ihr ganzes bisheriges Leben in vollkommener Isolation in den Wäldern Osteuropas aufgewachsen und trainierte für den Kampf gegen die Feinde ihres Vaters, den Söldner Erik Heller (Joel Kinnaman).

    Als die abtrünnige CIA-Agentin Marissa Wiegler (Mireille Enos) die beiden entdeckte, wurden sie zum ersten Mal getrennt. Hanna blieb keine Wahl: Sie begann eine gefährliche Reise durch Europa, suchte nach ihrem Vater und versuchte den Agenten zu entkommen, die hinter ihr her sind. Dabei stieß sie auf eine Verschwörung, die nicht nur für sie und ihren Vater zum Verhängnis werden könnte.

    Hanna weiß nach ihrer Entdeckung am Ende der ersten Staffel, dass sie nicht die einzige junge Frau mit außergewöhnlichen Fähigkeiten und einer militärischen Eliteausbildung ist. Das sogenannte Utrax-Programm hat eine ganze Reihe an hochqualifizierten Teenagern hervorgebracht, die kurz davor stehen, in die tödliche „zweite Phase“ ihrer Entwicklung zu starten.

    Teaser-Trailer

    Dermot Mulroney stößt in der Rolle des Utrax-Aufsehers John Carmichael zum Cast der Serie. David Farr („The Night Manager“), der auch den Originalfilm mitgeschrieben hat, entwickelte die Drehbücher der zweiten Staffel zusammen mit Paul Waters, Laura Lomas, Nina Segal und Charlotte Hamblin. Farr fungiert zudem auch als Regisseur der letzten beiden Folgen der Staffel, an der Seite der Regisseurinnen Eva Husson und Ugla Hauksdóttir. Hinter der Produktion stehen Amazon Studios, NBCUniversal International Studios, Tomorrow Studios und Working Title Television.

    Unser Kritiker Gian-Philip Andreas schrieb eine ausführliche Kritik zur ersten Staffel und gab 4 von 5 Sternen.

    Teaser-Art zur zweiten Staffel © 2020 Amazon.com Inc., or its affiliates

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Schön, irgendwo stand sie kommt erst zum Jahreswechsel. Ich hoffe nur, dass die Serie jetzt nicht weiter zu so Super-Kinder-Soldaten Schlacht wird wie am Ende der ersten Staffel. Mir hat wie schon bei dem Film die Zeit am besten gefallen wo sie reist und allein abtaucht und Kontakte mit gleichaltrigen und normalen Menschen aufnimmt.
        hier antworten
      • am melden

        Da warte ich lieber auf die deutsche Synchronfassung.
          hier antworten

        weitere Meldungen