„Franklin & Bash“: Mark-Paul Gosselaar in FOX-Pilot „Pitch“

    Baseballspieler greift weiblichem Neuzugang unter die Arme

    "Franklin & Bash": Mark-Paul Gosselaar in FOX-Pilot "Pitch" – Baseballspieler greift weiblichem Neuzugang unter die Arme – Bild: TNT
    Mark-Paul Gosselaar in „Franklin & Bash“

    Der frühere „Franklin & Bash“-Hauptdarsteller Mark-Paul Gosselaar wird für FOX die männliche Hauptrolle in dem neuen FOX-Piloten „Pitch“ übernehmen. Bereits zuvor war Kylie Bunbury („Tut“, „Twisted“) für das Baseball-Drama verpflichtet worden. Das Format stammt von Dan Fogelman und Rick Singer, Regie beim Piloten führt Paris Barclay. Verantwortet wird es von 20th Century Fox Television.

    Im Zentrum von „Pitch“ steht die junge Baseball-Pitcherin Ginny (Bunbury), die entgegen aller Widerstände zur ersten Profi-Spielerin in den amerikanischen Major Leagues wird. Gosselaars Rolle ist die von Mike Lawson, einem charmanten und selbstbewussten Catcher. Auf dem Spielfeld ist er der Kapitän, abseits davon ist er ein ziemlicher Frauenheld. Und doch entsteht eine besondere Beziehung zwischen ihm und Ginny, auch wenn er ihr gegenüber zunächst äußerst skeptisch ist.

    Mark-Paul Gosselaar war drei Staffeln lang als Anwalt Peter Bash in der TNT-Serie „Franklin & Bash“ zu sehen. Danach hatte die Hauptrolle in der NBC-Sitcom „Truth Be Told“, die allerdings nach nur zehn Folgen im vergangenen Dezember wieder eingestellt wurde. Seinen Durchbruch hatte Gosselaar bereits 1988 in der Teenieserie „California Highschool“ („Saved By The Bell“). Später hatte er dann feste Rollen in „NYPD Blue“, „Welcome, Mrs. President“ und „Raising the Bar“.

    12.02.2016, 13:15 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen