Vengeance Killer unter sich

    HK / F 2009 (Vengeance, 102 Min.)
    • Action
    • Gangster
    hr-fernsehen VENGEANCE – KILLER UNTER SICH, (Fuk Sau), Spielfilm, Hongkong 2009, Regie: Johnnie To, am Montag (18.04.11) um 23:30 Uhr. Mit Hilfe von Polaroid-Fotos versucht der an Amnesie lebende Francis Costello (Johnny Hallyday), den Killern auf der Spur zu bleiben. – Bild: ARD Degeto
    hr-fernsehen VENGEANCE – KILLER UNTER SICH, (Fuk Sau), Spielfilm, Hongkong 2009, Regie: Johnnie To, am Montag (18.04.11) um 23:30 Uhr. Mit Hilfe von Polaroid-Fotos versucht der an Amnesie lebende Francis Costello (Johnny Hallyday), den Killern auf der Spur zu bleiben.

    Am Beginn steht ein Massaker. In Hongkong dringen drei Killer in das Wohnhaus einer Familie ein, ermorden den chinesischen Vater und die zwei kleinen Kinder. Nur die französische Ehefrau (Sylvie Testud) überlebt schwer verletzt. Am Krankenbett schwört ihr Vater Francis Costello (Johnny Hallyday), ein alternder Pariser Restaurantbesitzer mit dunkler Vergangenheit, Rache. Da er weiß, dass er in der für ihn völlig fremden Stadt keine Chance hat, die Mörder alleine ausfindig zu machen, heuert er die drei einheimischen Profikiller Kwai (Anthony Wong), Chu (Ka Tung Lam) und Fat Lok (Suet Lam) an und setzt als Belohnung seinen gesamten Besitz aus – inklusive eines Restaurants auf der Champs Élysées. Erschwert wird die Mission durch Costellos krankhaften Gedächtnisschwund, immer wieder müssen die Männer ihn an seine Vergeltungspläne erinnern.
    Dennoch gelingt es dem Vierergespann bald, die Mörder aufzuspüren, die im alltäglichen Leben ebenfalls liebende Familienväter sind. Mit der Liquidierung der drei Männer ist die traurige Sache allerdings keineswegs erledigt. Denn der Triadenboss Fung (Simon Yam), Auftraggeber für den Überfall auf die Familie, setzt nun seinerseits alles daran, Costello und seine Helfer aus dem Weg zu räumen. Auf einem Schrottplatz vor den Toren der Stadt kommt es zu einem ersten, blutigen Showdown. Auch als der Franzose danach völlig auf sich allein gestellt ist, lässt er sich nicht beirren. Durch einen cleveren Trick versucht Costello, an den schwer bewachten Gangsterboss heranzukommen.
    Wenn ein Hongkonger Kultregisseur und ein französischer Altrocker sich zusammentun, klingt das zunächst reichlich schräg: Auf der einen Seite Johnnie To, von Kritik und Publikum für seine furiosen Action-Meisterwerke gefeiert, auf der anderen Johnny Hallyday, der als Schauspieler vor allem in Arthousefilmen wie „Das zweite Leben des Monsieur Mannesquier“ mitgewirkt hat. Aber gerade das Zusammentreffen macht den Reiz des Filmes aus: Die Geschichte changiert zwischen existenzialistischem Gangsterdrama a la Jean-Pierre Melville und elegant stilisiertem Actionfeuerwerk in bester Hongkong-Tradition. Von „Der eiskalte Engel“ über „The Wild Bunch“ bis zu „Memento“ wimmelt es nur so von Referenzen an alte und neue Klassiker. Bei den Filmfestspielen von Cannes 2010 gehörte „Vengeance – Killer unter sich“ nicht umsonst zu den Publikumsfavoriten. (Text: One)

    Deutsche TV-Premiere08.01.2011Das Erste

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Do 14.12.2017
    00:30–02:10
    00:30–
    Fr 13.01.2017
    00:25–02:03
    00:25–
    So 14.02.2016
    03:20–05:03
    03:20–
    So 14.02.2016
    00:00–01:40
    00:00–
    Fr 03.07.2015
    03:25–05:10
    03:25–
    Do 02.07.2015
    23:00–00:45
    23:00–
    Sa 14.03.2015
    23:35–01:20
    23:35–
    Di 18.11.2014
    23:45–01:30
    23:45–
    Fr 14.11.2014
    23:25–01:10
    23:25–
    Sa 27.07.2013
    23:40–01:20
    23:40–
    Do 16.05.2013
    02:25–04:05
    02:25–
    Mi 06.02.2013
    01:35–03:20
    01:35–
    Mo 04.02.2013
    23:10–00:55
    23:10–
    Do 28.07.2011
    23:15–00:55
    23:15–
    Mo 25.07.2011
    00:00–01:45
    00:00–
    Sa 04.06.2011
    23:15–01:00
    23:15–
    Mo 18.04.2011
    23:30–01:10
    23:30–
    Sa 08.01.2011
    23:15–01:00
    23:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Vengeance online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.