Vater aus heiterem Himmel

    D 2010 (88 Min.)
    • TV Movie
    • Komödie
    Olga von Luckwald spielt Miriam Kielinger, die nach dem Tod der Mutter ihren Vater sucht. – Bild: ZDF und Marc Meyerbröker
    Olga von Luckwald spielt Miriam Kielinger, die nach dem Tod der Mutter ihren Vater sucht.

    Keiner kann ihn leiden. Wenn er durch den Flur des Amtsgerichts geht, fliegen die Türen zu. Dr. Martin Rogalla, Staatsanwalt in Potsdam, ist „das lächelnde Fallbeil“. Selbstgerecht, listig, penetrant, aber auch kompetent bis zur Unerbittlichkeit. Rogalla ist überzeugter Junggeselle, Kinder sind ihm ein Gräuel. Sex findet nur zu festgelegten Terminen statt, und dann bestimmt nicht bei ihm zu Hause. Seine Freundin Dorothea hat sich bisher damit abgefunden. Seit zehn Jahren stehen Rogallas Möbel an derselben Stelle. Niemand darf sie verrücken, sie sind ein Spiegel seiner Seele. Er legt mit Leidenschaft riesengroße Puzzles, hasst Raucher und jegliche Form von Unordentlichkeit. In dieses Leben preußischer Ordnung bricht Miriam ein: 15 Jahre alt, hübsch, frech und doch verletzlich.
    Auf der Suche nach ihrem Vater platzt sie mitten in eine Verhandlung Rogallas und erkennt in ihm ihren Vater. Als Beweis hält sie dem Juristen ein Foto vor die Nase, aufgenommen vor 16 Jahren, auf dem er gemeinsam mit Miriams Mutter zu sehen ist. Miriam, ein Kind der Liebe. Ein Kind, von dem Dr. Martin Rogalla 15 Jahre lang keine Ahnung hatte. Miriams Mutter ist kürzlich gestorben, das Mädchen hat kein Zuhause mehr. Zähneknirschend sieht sich Rogalla in der Verantwortung. Für die Zeit der Sommerferien zieht Miriam zu ihm – für Rogalla eine einzige Katastrophe. Sie vernichtet sein Privatleben, zerstört seine Karriere, lässt ihn Dinge tun, die er niemals für möglich gehalten hätte. Es kommt zu einem Skandal, und Rogalla steht schon nach wenigen Wochen vor den Scherben seines Lebens.
    Doch aus der Asche seiner Persönlichkeit wächst ein anderer Mensch – langsam und widerwillig. Ein Mann, der sich seiner neuen Herausforderung stellen muss. Seine Chance kommt, als Miriam ihre erste große Liebe erlebt. Eine unglückliche Liebe zu einem Jungen, der nur mit ihr spielt. In Miriams Krise beginnt Rogalla, über sich hinauszuwachsen. „Vater aus heiterem Himmel“ ist mehr als eine Komödie. Der Film erzählt vom Weg zweier Menschen, die über große Schwierigkeiten zusammenfinden. Die Komik entsteht aus der Spannung zwischen dem seelischen Spagat des Erwachsenen, der nicht mehr bereit ist, sein Leben zu ändern, und dem Mädchen, das letztendlich die Kruste des „lächelnden Fallbeils“ aufbricht und es zum „Vater“ macht. (Text: ZDF)

    Deutsche TV-Premiere24.10.2010ZDF

    Sendetermine

    Sa 02.07.2022
    04:45–06:20
    04:45–
    Do 16.06.2022
    13:10–14:45
    13:10–
    Do 16.06.2022
    00:10–01:40
    00:10–
    Mi 08.06.2022
    20:15–21:45
    20:15–
    So 06.02.2022
    05:00–06:35
    05:00–
    Sa 29.01.2022
    12:30–14:00
    12:30–
    Fr 21.01.2022
    07:20–08:50
    07:20–
    Do 30.12.2021
    13:05–14:40
    13:05–
    Do 30.12.2021
    00:15–01:45
    00:15–
    Mi 22.12.2021
    20:15–21:45
    20:15–
    Di 17.08.2021
    17:50–19:20
    17:50–
    Sa 12.09.2020
    12:15–13:45
    12:15–
    Fr 14.08.2020
    17:50–19:20
    17:50–
    Mi 05.08.2020
    11:35–13:05
    11:35–
    So 26.07.2020
    06:40–08:10
    06:40–
    Sa 18.07.2020
    04:20–05:50
    04:20–
    Do 25.06.2020
    12:50–14:25
    12:50–
    Do 25.06.2020
    00:10–01:40
    00:10–
    Mi 17.06.2020
    20:15–21:45
    20:15–
    Do 21.05.2020
    14:40–16:15
    14:40–
    Do 05.03.2020
    09:20–10:55
    09:20–
    Mi 26.02.2020
    07:30–09:05
    07:30–
    Do 06.02.2020
    13:00–14:30
    13:00–
    Do 06.02.2020
    00:15–01:45
    00:15–
    Mi 29.01.2020
    20:15–21:45
    20:15–
    Fr 27.09.2019
    11:35–13:05
    11:35–
    Mo 16.09.2019
    09:10–10:40
    09:10–
    So 08.09.2019
    04:20–05:50
    04:20–
    Do 29.08.2019
    14:40–16:15
    14:40–
    Do 29.08.2019
    02:00–03:30
    02:00–
    Mi 21.08.2019
    21:45–23:20
    21:45–
    So 16.06.2019
    15:35–17:10
    15:35–
    Do 28.03.2019
    11:15–12:45
    11:15–
    Di 19.03.2019
    05:05–06:35
    05:05–
    Mi 13.03.2019
    06:55–08:25
    06:55–
    Sa 09.03.2019
    03:45–05:15
    03:45–
    Do 28.02.2019
    14:40–16:15
    14:40–
    Do 28.02.2019
    01:40–03:10
    01:40–
    Mi 20.02.2019
    21:50–23:20
    21:50–
    Fr 30.11.2018
    17:55–19:25
    17:55–
    Mo 19.11.2018
    07:10–08:45
    07:10–
    Mi 14.11.2018
    08:40–10:10
    08:40–
    Di 06.11.2018
    11:20–12:55
    11:20–
    So 07.10.2018
    14:05–15:35
    14:05–
    So 07.10.2018
    01:00–02:30
    01:00–
    Sa 06.10.2018
    20:15–21:45
    20:15–
    Fr 29.06.2018
    09:25–10:55
    09:25–
    Mi 20.06.2018
    03:50–05:20
    03:50–
    Sa 16.06.2018
    07:00–08:35
    07:00–
    Do 07.06.2018
    15:35–17:05
    15:35–
    Fr 11.05.2018
    12:20–13:50
    12:20–
    Fr 11.05.2018
    00:45–02:15
    00:45–
    Do 10.05.2018
    20:15–21:45
    20:15–
    Do 15.02.2018
    04:30–06:00
    04:30–
    Mo 05.02.2018
    15:40–17:10
    15:40–
    Mo 27.11.2017
    07:55–09:25
    07:55–
    So 19.11.2017
    12:30–14:00
    12:30–
    Fr 10.11.2017
    17:10–18:40
    17:10–
    Mi 01.11.2017
    06:10–07:40
    06:10–
    Do 05.10.2017
    12:40–14:10
    12:40–
    Do 05.10.2017
    00:50–02:20
    00:50–
    Mi 04.10.2017
    20:15–21:45
    20:15–
    Mi 17.08.2016
    12:45–14:15
    12:45–
    Sa 09.07.2016
    23:20–00:50
    23:20–
    So 26.06.2016
    23:15–00:45
    23:15–
    Fr 29.04.2016
    06:45–08:15
    06:45–
    Fr 22.04.2016
    11:45–13:15
    11:45–
    So 10.04.2016
    10:45–12:15
    10:45–
    Mo 04.04.2016
    05:40–07:10
    05:40–
    So 06.03.2016
    12:30–14:00
    12:30–
    So 06.03.2016
    00:50–02:20
    00:50–
    Sa 05.03.2016
    20:15–21:45
    20:15–
    Mi 27.01.2016
    16:25–17:55
    16:25–
    Mi 20.01.2016
    08:15–09:45
    08:15–
    So 29.11.2015
    09:25–11:00
    09:25–
    So 22.11.2015
    03:50–05:20
    03:50–
    Fr 13.11.2015
    11:00–12:30
    11:00–
    Di 03.11.2015
    17:05–18:40
    17:05–
    Do 15.10.2015
    12:30–14:00
    12:30–
    Do 15.10.2015
    00:50–02:20
    00:50–
    Mi 14.10.2015
    20:15–21:45
    20:15–
    So 07.06.2015
    23:20–00:50
    23:20–
    Do 30.04.2015
    06:15–07:45
    06:15–
    Fr 24.04.2015
    15:35–17:05
    15:35–
    Sa 11.04.2015
    06:10–07:40
    06:10–
    Di 31.03.2015
    14:05–15:35
    14:05–
    Di 31.03.2015
    02:50–04:20
    02:50–
    Mo 30.03.2015
    21:45–23:15
    21:45–
    Di 24.03.2015
    12:35–14:05
    12:35–
    Di 24.03.2015
    01:10–02:40
    01:10–
    Mo 23.03.2015
    20:15–21:45
    20:15–
    Mo 29.12.2014
    11:10–12:40
    11:10–
    So 21.12.2014
    17:15–18:45
    17:15–
    Sa 13.12.2014
    04:50–06:20
    04:50–
    Di 02.12.2014
    09:40–11:10
    09:40–
    Do 06.11.2014
    14:40–16:10
    14:40–
    Do 06.11.2014
    01:45–03:15
    01:45–
    Mi 05.11.2014
    21:50–23:20
    21:50–
    So 07.09.2014
    14:15–15:45
    14:15–
    Do 28.08.2014
    07:35–09:05
    07:35–
    Mo 18.08.2014
    17:05–18:35
    17:05–
    Sa 09.08.2014
    08:45–10:15
    08:45–
    Di 29.07.2014
    15:20–16:50
    15:20–
    Di 29.07.2014
    02:20–03:50
    02:20–
    Mo 28.07.2014
    21:45–23:15
    21:45–
    Di 22.07.2014
    14:10–15:40
    14:10–
    Di 22.07.2014
    00:50–02:20
    00:50–
    Mo 21.07.2014
    20:15–21:45
    20:15–
    So 29.06.2014
    06:20–07:50
    06:20–
    Di 24.06.2014
    17:10–18:40
    17:10–
    Mi 18.06.2014
    12:20–13:50
    12:20–
    Mo 16.06.2014
    04:00–05:30
    04:00–
    Sa 14.06.2014
    17:20–19:00
    17:20–
    Sa 07.06.2014
    08:45–10:15
    08:45–
    Fr 30.05.2014
    15:35–17:05
    15:35–
    Fr 30.05.2014
    02:40–04:10
    02:40–
    Do 29.05.2014
    21:45–23:15
    21:45–
    Do 23.08.2012
    01:15–02:45
    01:15–
    Mi 22.08.2012
    20:15–21:45
    20:15–
    So 29.05.2011
    14:30–16:00
    14:30–
    So 24.10.2010
    20:15–21:45
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Vater aus heiterem Himmel online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.