Unhinged – Außer Kontrolle

    USA 2020 (Unhinged, 91 Min.)
    • Action
    • Thriller
    Eine junge Frau wird zur Zielscheibe der geballten Wut eines Mannes (Russel Crowe), der nichts mehr zu verlieren hat.. – Bild: RTL Zwei
    Eine junge Frau wird zur Zielscheibe der geballten Wut eines Mannes (Russel Crowe), der nichts mehr zu verlieren hat..

    Ein harmloses Hupen in der Rushhour von New Orleans macht eine gestresste junge Mutter und ihr Umfeld zur Zielscheibe eines Psychopathen – der nur darauf wartet, seine Wut auszuleben. Oscarpreisträger Russel Crowe brilliert in dem Actionthriller „Unhinged – Außer Kontrolle“ als unerbittlicher Fremder, bei dem eine alltägliche Situation den Ausnahmezustand auslöst. Rachel hat es gerade nicht leicht. Sie hat einen Sohn verloren, steckt in der Scheidung und muss sich abrackern, um für ihren Sohn Kyle zu sorgen und den Job zu bewältigen. Als sie an einem Morgen in New Orleans schon wieder im Stau steckt, ihren Sohn nicht rechtzeitig in die Schule bringen kann und eine Kundin verliert, kommt der Typ, der die Straße blockiert, zur unrechten Zeit.
    Was Rachel nicht weiß, als sie ihn unwirsch anhupt: Dieser Mann, ein regelrechter Psychopath, hat am Abend vorher seine Ex und ihren neuen Partner überfallen und deren Haus angezündet. Nun fährt er als tickende Zeitbombe durch die Gegend und sieht in Rachel ein willkommenes Opfer bei seinem Amoklauf. Da Rachel eine Entschuldigung verweigert, verfolgt er sie gnadenlos und drangsaliert sie, wo er nur kann. Aber nicht nur das: Als sie Kyle abgesetzt hat und den Verfolger an einer Tankstelle schon abgeschüttelt zu haben glaubt, muss sie mit Schrecken feststellen, dass dieser an ihr Handy gekommen ist und sein eigenes nun bei ihr im Auto liegt. Ein hilfsbereiter junger Mann wird von dem Unbekannten bei der weiteren Verfolgung kurzerhand überfahren.
    Kurz darauf kreuzt der Psychopath in einem Diner auf, in dem Rachels neuer Freund und Rechtsberater Andy sich per Handy mit ihr verabredet hatte. Sein Katz-und-Maus-Spiel endet mit Andys Ermordung vor versammelter Kundschaft. Rachel weiß nun, dass ihre gesamte Familie, deren Kontaktdaten der Fremde besitzt, bedroht ist. Und von der Polizei hat sie so schnell keine Hilfe zu erwarten. Der Thriller „Unhinged – Außer Kontrolle“ mit Russell Crowe in der Hauptrolle lässt seinen Konflikt mit einer trivialen Situation beginnen, die jeder schon einmal erlebt haben dürfte: eine an sich harmlose Verkehrsbehinderung. Doch dann beginnt die Eskalation, die man so nicht erleben möchte.
    Dabei spielt Regisseur Derrick Borte – der bereits in Werbekampagnen Automobile ins rechte Licht rückte – mit Versatzstücken aus zwei völlig unterschiedlichen Filmen, die für großes Aufsehen sorgten. Da ist zum einen Steven Spielbergs ungewöhnliches Roadmovie „Duell“ von 1971. Der Film wurde legendär wegen der nervenaufreibenden Verfolgungsjagd, die ein geheimnisvoller, namenloser Truckfahrer auf einem Highway anzettelt und einen unbedarften Geschäftsmann fast das Leben kostet. Ein Geschäftsmann spielt auch 1993 die Hauptrolle ihn Joel Schumachers „Falling Down: Ein ganz normaler Tag“. In diesem Film aber ist er derjenige, der austickt, die Nerven verliert und Amok läuft.
    „Unhinged – Außer Kontrolle“ verbindet diese beiden Filmplots äußerst effektiv und wirkt umso bedrohlicher, als der von Russell Crowe unnachahmlich verkörperte, namenlose Bösewicht wie die Ausgeburt des Schreckens daherkommt: brachial, unkontrollierbar und erbarmungslos. Der gebürtige Australier, der mit Filmen wie „Romper Stomper“ und „Virtuosity“ bekannt wurde, bevor er mit „L.A. Confidential“ und „Gladiator“ seinen großen Durchbruch hatte, bringt seine ganze fulminante Körperlichkeit in diesen Film ein. Zunächst aber hatte er Skepsis, die Rolle spielen zu können: „Auf keinen Fall“, war seine erste Reaktion. Die Abgründigkeit seiner Figur hatte in verängstigt, bevor er aber gerade das als willkommene Herausforderung empfand.
    Zuletzt erhielt Crowe für die Darstellung des früheren CEO von Fox News, Roger Ailes, in der Miniserie „The Loudest Voice“ viel Beifall und den Golden Globe als Bester Hauptdarsteller. In der jungen, aus Südafrika stammenden Schauspielerin Caren Pistorius („Slow West“, „Cargo“) findet der unbekannte Verfolger eine toughe Gegnerin, mit der die Zuschauer mitfiebern können. Der in Frankfurt am Main geborene Regisseur Derrick Borte charakterisiert sie so: „Ich wusste, dass sie diesen Grad an Vertrautheit, Verletzbarkeit und Glaubwürdigkeit hat, durch den sie die Verbindung mit jedem im Publikum knüpfen kann. (…) Da war etwas an ihr, das die Verletzlichkeit und Stärke einer Nicole Kidman vereinte – oder eine gewisse Tiefe in den Augen wie bei Meryl Streep.
    „ Als der Unbekannte Rachels Sohn Kyle bedroht, ändert sich die Richtung im Katz-und-Maus-Spiel, und Rachel macht vor nichts halt, um Kyle zu schützen. (Text: ZDF)

    Deutsche TV-Premiere04.04.2022ZDFDeutscher Kinostart16.07.2020

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Mo 07.11.2022
    03:10–05:05
    03:10–
    So 06.11.2022
    22:20–00:00
    22:20–
    Di 23.08.2022
    00:00–02:00
    00:00–
    Mo 22.08.2022
    20:15–22:00
    20:15–
    Mi 06.04.2022
    00:30–01:50
    00:30–
    Mo 04.04.2022
    22:15–23:35
    22:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Unhinged - Außer Kontrolle online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

      Unhinged - Außer Kontrolle – News