The Airstrip

    D 2013
    Spielfilm (105 Min.)
    Bild: 3sat
    The Airstrip – 3sat
    „Man stelle sich einen Luftraum vor, in dem eine Bombe abgeworfen wurde, die noch nicht ihren Explosionsort erreicht hat. Sie fliegt auf ihn zu und ist nicht mehr zu stoppen. Die Zeit zwischen dem Abwurf und der Explosion der Bombe ist weder Zukunft – denn die unweigerliche Zerstörung hat ja noch nicht stattgefunden – noch ist sie Vergangenheit, da diese unweigerlich im Begriff ist, zerstört zu werden. Die Flugzeit der Bombe beschreibt so das absolute Nichts, die Stunde Null, bestehend aus all den Möglichkeiten, die es im nächsten Moment nicht mehr gibt. Eine Geschichte also, die aufhören wird, bevor sie angefangen hat, und die hier aus Trotz erzählt wird: eine Architekturreise von Berlin über Arromanches, Rom, Breslau, Wroclaw, Görlitz, Paris, Bologna, Madrid, Buenos Aires, Atlantida, Montevideo, Mexico City, Brasilia, Tokyo, Saipan, Tinian, Tokyo, San Francisco, Dallas, Binz und Mexico City nach Berlin – ins Bodenlose.“ (Heinz Emigholz über seinen Film) Der Dokumentarfilm „The Airstrip“ ist der letzte von drei Dokumentarfilmen des Künstlers und Regisseurs Heinz Emigholz über die Ursprünge, das Schicksal, den Triumph und das Zerbrechen der architektonischen Moderne. (Text: 3sat)
    Deutsche TV-Premiere: 29.04.2014 3sat

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

    Mi03.12.201404:45–06:303sat
    04:45–06:30
    Di29.04.201422:25–00:153sat
    22:25–00:15

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn The Airstrip im Fernsehen läuft.

    Crew

    Reviews und Kommentare