Tapetenwechsel

    D 1984
    Komödie (84 Min.)
    München im Wohnungsmangel. Mona wird die Wohnung gekündigt: Eigenbedarf. Der Sohn der Vermieterin, ein frischer „Doktor“, soll hier einziehen. Ohne Wohnung sieht sich Monas Freund Thomas außerstande die Beziehung weiter fortzusetzen. Schließlich kennt er eine „nette Eigentumswohnung“ (in der schon ein Mädchen wohnt!). Auf Ihrer verzweifelten Wohnungssuche lernt Mona Rechtsanwalt Wolfgang kennen, der Ihr helfen will, gegen den Eigenbedarf vorzugehen. Doch es ist nicht alles so, wie es ausschaut…
    Dieser Text basiert auf dem Artikel Tapetenwechsel (1984) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
    Deutscher Kinostart16.11.1984

    DVD & Blu-ray

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Tapetenwechsel im Fernsehen läuft.