Shadow und der Fluch des Khan

    USA 1994 (The Shadow)
    Spielfilm (108 Min.)
    ARD SHADOW UND DER FLUCH DES KHAN (shadow and the wrath of khan), USA 1993, Regie Russell Mulchay, am Freitag (26.06.15) um 03:05 Uhr im Ersten. Mit Hilfe des klugen Dr. Tam (Sab Shimono) kommt Lamont Cranston (Alec Baldwin) alias "The Shadow" seinen Widersachern auf die Spur. – Bild: ARD Degeto
    ARD SHADOW UND DER FLUCH DES KHAN (shadow and the wrath of khan), USA 1993, Regie Russell Mulchay, am Freitag (26.06.15) um 03:05 Uhr im Ersten. Mit Hilfe des klugen Dr. Tam (Sab Shimono) kommt Lamont Cranston (Alec Baldwin) alias "The Shadow" seinen Widersachern auf die Spur. – Bild: ARD Degeto
    Einst war Lamont Cranston ein ebenso grausamer wie gnadenloser tibetischer Drogenbaron. Seit er jedoch von einem weisen Mönch in einer überaus schmerzhaften Lektion zum Guten bekehrt wurde, hat Cranston sein Leben dem Kampf gegen die Unterwelt verschrieben. Als millionenschwerer Playboy lebt er seit seiner Rückkehr aus Tibet im New York der 30er Jahre. Niemand ahnt, dass der dekadente Lebemann sich nachts in den machtvollen „Shadow“ verwandelt, der in den Straßen der Metropole auf Verbrecherjagd geht. Selbst sein eigener Onkel, der Police Commissioner Wainwright Barth, sieht in Cranston nur einen verschwenderischen Casanova. Tatsächlich ist Cranston einer der begehrtesten Junggesellen der Stadt, der auch das Interesse der attraktiven, mit telepathischen Fähigkeiten ausgestatteten Margo Lane weckt, Tochter des Wissenschaftlers Dr. Reinhardt Lane. Noch ahnt „Shadow“ nicht, dass sein bislang gefährlichster Gegner bereits in New York angekommen ist: Shiwan Khan, ein Nachfahre des legendären mongolischen Eroberers Dschingis Khan, hat das Ziel, die ganze Stadt zu unterjochen. Zu diesem Zweck verbündet er sich mit Reinhardt Lanes Assistenten Farley Claymore – denn Lane steht kurz davor, eine bahnbrechende Erfindung zu machen, die Khan für seine finsteren Zwecke nutzen will: die Atombombe. Fieberhaft versucht Cranston, den untergetauchten Khan aufzuspüren, doch aus einer ersten Konfrontation geht der Mongolenfürst als Sieger hervor. Als Khan wenig später Dr. Lane entführt, beginnt für „Shadow“ ein Wettlauf gegen die Zeit. Er muss den grö ßenwahnsinnigen Khan aufspüren, bevor dieser mit Lanes Atombombe die gesamte Stadt in Schutt und Asche legt … „Shadow und der Fluch des Khan“ ist eine packende Verfilmung der gleichnamigen Superhelden-Serie von Walter B. Gibson, die in den USA als Radio-, Roman- und Comicserie seit Jahrzehnten Kultstatus genießt. In meisterhaft durchkomponierten, stilisierten Bildern (Kamera: Stephen H. Burum) erzählt der aufwendig ausgestattete Film eine archaische Geschichte um den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse – den der zwiespältige Held, in dessen Brust zwei Seelen hausen, jedoch auch mit sich selbst ausfechten muss. In der Hauptrolle glänzt Alec Baldwin (‚Aviator‘) als charismatischer ‚Wanderer zwischen den Welten‘. In weiteren Rollen sind Ian McKellen (‚Herr der Ringe I-III‘), Tim Curry (‚The Rocky Horror Picture Show‘) und John Lone (‚Der letzte Kaiser‘) zu sehen. (Text: EinsPlus)
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare
    KinoweltTV
    Mo 23.09.
    08:40 Uhr

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Mo 23.09.2019
    08:40–10:25
    08:40–KinoweltTV
      Fr 19.07.2019
    06:10–07:55
    06:10–KinoweltTV
      Do 11.07.2019
    15:35–17:20
    15:35–KinoweltTV
      Mi 26.06.2019
    13:40–15:25
    13:40–KinoweltTV
      Sa 15.06.2019
    04:45–06:30
    04:45–KinoweltTV
      Sa 08.06.2019
    12:10–13:55
    12:10–KinoweltTV
      Di 04.06.2019
    14:55–16:40
    14:55–KinoweltTV
      So 12.05.2019
    23:30–01:15
    23:30–KinoweltTV
      Mi 13.02.2019
    00:05–01:50
    00:05–KinoweltTV
      Di 20.11.2018
    16:45–18:35
    16:45–KinoweltTV
      Mi 17.10.2018
    06:30–08:15
    06:30–KinoweltTV
      Di 09.10.2018
    15:05–16:50
    15:05–KinoweltTV
      Do 26.07.2018
    07:25–09:10
    07:25–KinoweltTV
      Mi 18.07.2018
    14:40–16:25
    14:40–KinoweltTV
      Mi 07.02.2018
    23:30–01:15
    23:30–KinoweltTV
      Mi 24.01.2018
    20:15–22:00
    20:15–KinoweltTV
      So 10.12.2017
    15:00–16:45
    15:00–KinoweltTV
      Di 13.06.2017
    00:10–01:55
    00:10–KinoweltTV
      So 09.04.2017
    08:35–10:20
    08:35–KinoweltTV
      Do 30.03.2017
    12:25–14:10
    12:25–KinoweltTV
      So 09.10.2016
    05:05–06:50
    05:05–KinoweltTV
      Do 06.10.2016
    14:50–16:35
    14:50–KinoweltTV
      Fr 02.09.2016
    03:55–05:40
    03:55–KinoweltTV
      Do 25.08.2016
    18:30–20:15
    18:30–KinoweltTV
      Di 16.08.2016
    20:15–22:00
    20:15–KinoweltTV
      Sa 28.05.2016
    03:10–04:53
    03:10–Das Erste
      Di 02.02.2016
    01:50–03:30
    01:50–hr-Fernsehen
      So 03.01.2016
    02:15–03:55
    02:15–MDR
      Sa 27.06.2015
    03:05–04:48
    03:05–Das Erste
      Do 25.12.2014
    02:40–04:20
    02:40–EinsPlus
      So 28.09.2014
    23:00–00:40
    23:00–rbb
      Sa 02.08.2014
    02:45–04:25
    02:45–Das Erste
      Fr 13.09.2013
    01:55–03:35
    01:55–Das Erste
      Mo 30.07.2012
    23:35–01:15
    23:35–hr-Fernsehen
      Fr 05.08.2011
    23:00–00:40
    23:00–rbb
      Sa 22.08.2009
    01:00–02:40
    01:00–rbb
      Mi 18.02.2009
    02:00–03:45
    02:00–einsfestival
      Di 17.02.2009
    21:15–23:00
    21:15–einsfestival
      Fr 31.08.2007
    23:30–01:10
    23:30–WDR
      Mi 25.07.2007
    23:50–01:30
    23:50–hr-Fernsehen
      So 27.08.2006
    23:30–01:15
    23:30–NDR
      So 04.06.2006
    00:50–02:30
    00:50–Das Erste
      So 07.05.2006
    17:15–19:15
    17:15–kabel eins
      Sa 06.05.2006
    20:15–22:20
    20:15–kabel eins
      Do 16.06.2005
    00:00–01:50
    00:00–kabel eins
      Di 14.06.2005
    20:15–22:20
    20:15–kabel eins
      Mi 08.12.2004
    22:25–00:30
    22:25–Kabel 1
      Di 07.12.2004
    20:15–22:20
    20:15–Kabel 1
      So 02.05.2004
    20:15–22:20
    20:15–Kabel 1
      Sa 17.05.2003
    20:15–22:20
    20:15–Sat.1
      Mo 08.07.2002
    11:00–13:00
    11:00–ProSieben
      Sa 06.07.2002
    20:15–22:25
    20:15–ProSieben
      Mi 24.01.2001
    23:05–00:45
    23:05–SF zwei
      Di 18.01.2000
    20:15–22:20
    20:15–ProSieben
      Di 11.01.2000
    02:35–04:15
    02:35–ORF eins
      Mo 10.01.2000
    21:50–23:30
    21:50–ORF eins

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Shadow und der Fluch des Khan im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare