Samba

    D 1966
    Film (130 Min.)
    Samba – Bild: ORF
    Samba – Bild: ORF
    Die Handlung spielt 1941–43 in Brasilien. Ein bunt zusammengewürfel- tes Häuflein deutscher und österreichischer Emigranten hat sich vor der Naziherrschaft und dem Krieg in Europa in ein schäbiges Hotel im brasilianischen Urwald geflüchtet. So verschieden auch die Herkunft der Menschen ist, ihr gemeinsames Schicksal macht sie zu Freunden und Kameraden, manchmal fürs Leben. Der große Widersacher heißt Hitler. Der kleine, aber darum im Augenblick nicht minder gefährliche Widersacher – das galt damals für die Emigranten in vielen Ländern – ist die einheimische Polizei. Es gab unzählige kleine Hitlers auf der ganzen Welt. DarstellerInnen: Helmuth Lohner (Julius Kornau), Eva Kerbler (Mana Knotek), Helly Servi (Rosa Goldscheider), Wolfgang Preiss (Parisius), Erik Frey (Franz Augustin), Heinz Zuber (Monsieur Blaise), Panos Papadopulos (Joajo Comes e Silva), Hans Weicker (Ernesto), Tilly Lauenstein (A Condessa), Helmut Qualtinger (Capitano Agamemnon Heredia), Albert Lieven (Mann aus Rio), Armand Ozory (Photograph), Ferry Christian (Zivilgardist). (Text: ORF)
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      Sa 09.11.2013
    00:35–02:45
    00:35–ORF III (Österreich)
      Sa 08.03.2003
    15:15–16:15
    15:15–arte

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Samba im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare