Ride Along: Next Level Miami

    USA 2015 (Ride Along 2)
    Action / Komödie (102 Min.)
    (v.l.n.r.) Ben Barber (Kevin Hart); AJ (Ken Jeong); James Payton (Ice Cube) – Bild: 2016 Universal Pictures. All Rights Reserved. / Quantrell Colbert Lizenzbild frei
    (v.l.n.r.) Ben Barber (Kevin Hart); AJ (Ken Jeong); James Payton (Ice Cube)

    Die beiden ungleichen Ermittler James Payton und Ben Barber sind zurück. Diesmal müssen sie in Miami einen Drogenring ausheben und geraten abermals in ein rasantes Abenteuer. Um seiner Schwester einen Gefallen zu tun, nimmt der erfahrene Ermittler James den frischgebackenen Polizisten Ben mit nach Miami, wo sich die beiden Streithähne direkt in die Ermittlungsarbeit stürzen: Ein gefährlicher Drogenboss muss gestoppt werden. Die erste gemeinsame Patrouillenfahrt des erfahrenen Cops James Payton (Ice Cube) mit seinem baldigen Schwager Ben Barber (Kevin Hart) hatte sich zu einem ebenso rasanten wie gefährlichen Abenteuer entwickelt, das die beiden nur mit jeder Menge Glück unbeschadet überstehen konnten. Am Ende bekam Ben von James dann sogar die Erlaubnis, dessen Schwester zu heiraten. Mittlerweile läuft bei Ben und seiner Freundin Angela (Tika Sumpter) die Hochzeitsplanung auf Hochtouren. Nebenbei hat der Ex-Wachmann zudem seine Ausbildung zum Streifenpolizisten abgeschlossen und möchte in Zukunft unbedingt so sein wie sein großes Cop-Vorbild James. Letzterer ermittelt gerade gegen einen Drogenring und folgt einer frischen Spur nach Miami – allerdings ist sein Partner Mayfield (Tyrese Gibson) angeschossen worden und kann ihn daher nicht begleiten. Ein neuer Partner muss her! Obwohl er von der Idee zunächst alles andere als begeistert ist, lässt sich James schließlich von seiner Schwester dazu überreden, ihren baldigen Ehemann Ben mit nach Miami zu nehmen, damit sich dieser dort als Polizist beweisen kann. Auch wenn die beiden im Lauf ihres turbulenten ersten Abenteuers so etwas wie Freunde geworden sind, ist James von den Fähigkeiten seines baldigen Schwagers alles andere als überzeugt, und die beiden geraten immer wieder in hitzigen Wortgefechten aneinander. Glücklicherweise bekommen sie in Miami noch zwei weitere Helfer zur Seite gestellt: Neben dem durchgeknallten Hacker AJ (Ken Jeong) greift ihnen auch die knallharte Ermittlerin Maya (Olivia Munn) unter die Arme. Doch der mächtige Drogenboss Antonio Pope (Benjamin Bratt) erweist sich als gefährlicher Gegner und macht diesen „Ride Along“ zur größten Herausforderung, die James und Ben je bewältigen mussten. Im Jahr 2014 entwickelte sich die Buddy-Komödie „Ride Along“ zu einem Kassenhit, weshalb es nicht lange dauerte, bis eine Fortsetzung angekündigt wurde. Das Erfolgsteam des Erstlings wurde in „Ride Along 2 – Tatort Miami“ vor und hinter der Kamera abermals vereint und um einige neue Gesichter erweitert: Neben den Rückkehrern Ice Cube („Boyz n the Hood – Jungs im Viertel“), Kevin Hart („Jumanji: Willkommen im Dschungel“) und Tika Sumpter („Sonic the Hedgehog“) sind dieses Mal auch der „Hangover“-Star Ken Jeong und Olivia Munn („X-Men: Apocalypse“) mit dabei. Auf dem Regiestuhl nahm wieder Tim Story Platz, der in der Vergangenheit bereits Filme wie „Barbershop“, „New York Taxi“ oder „Fantastic Four“ inszeniert hatte. Im Jahr 2019 übernahm Story zudem die Regie bei der Netflix-Produktion „Shaft“. Die Rolle des Cops James Payton in „Ride Along 2: Tatort Miami“ wird wie im ersten Teil von Rapper Ice Cube gespielt. In den 80er- und frühen 90er-Jahren wurde Ice Cube, der mit bürgerlichem Namen O’Shea Jackson heißt, mit seiner Hip-Hop-Crew N.W.A. weltberühmt – im Jahr 2015 kam schließlich ein sehr erfolgreiches Biopic über die Gruppe mit dem Titel „Straight Outta Compton“ in die Kinos. Hier wurde Ice Cube von seinem eigenen Sohn, O’Shea Jackson jr., gespielt, der inzwischen selbst als Schauspieler arbeitet („Long Shot“, „Godzilla: King of Monsters“). (Text: ZDF)

    Deutsche TV-Premiere01.10.2016Sky CinemaDeutscher Kinostart21.01.2016

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Streams & Mediatheken

    Sendetermine

    So 21.02.2021
    18:15–20:15
    18:15–
    Sa 20.02.2021
    22:10–00:20
    22:10–
    Sa 20.02.2021
    13:55–15:35
    13:55–
    Di 16.02.2021
    20:15–21:55
    20:15–
    Sa 23.01.2021
    02:10–03:45
    02:10–
    Do 21.01.2021
    22:35–00:35
    22:35–
    Di 20.10.2020
    21:50–23:30
    21:50–
    Mi 22.07.2020
    01:05–02:40
    01:05–
    Mo 20.07.2020
    22:15–23:45
    22:15–
    So 21.06.2020
    16:25–18:20
    16:25–
    Sa 20.06.2020
    18:15–20:15
    18:15–
    Mo 15.06.2020
    22:05–00:05
    22:05–
    Sa 14.12.2019
    02:50–04:20
    02:50–
    Fr 13.12.2019
    00:35–02:25
    00:35–
    Mo 17.06.2019
    01:55–03:30
    01:55–
    So 16.06.2019
    22:15–00:15
    22:15–
    Mo 18.02.2019
    01:45–03:35
    01:45–
    So 17.02.2019
    22:00–00:00
    22:00–
    Do 22.11.2018
    20:15–22:20
    20:15–
    Di 03.04.2018
    22:40–00:40
    22:40–
    Mo 02.04.2018
    20:15–22:10
    20:15–
    Sa 30.09.2017
    02:15–04:05
    02:15–
    Do 14.09.2017
    18:30–20:15
    18:30–
    So 10.09.2017
    08:40–10:25
    08:40–
    Di 05.09.2017
    21:50–23:35
    21:50–
    Mi 30.08.2017
    03:25–05:10
    03:25–
    Mo 21.08.2017
    20:15–22:00
    20:15–
    Di 08.08.2017
    20:15–22:00
    20:15–
    Fr 04.08.2017
    15:05–16:50
    15:05–
    Mo 17.07.2017
    21:50–23:35
    21:50–
    Sa 01.07.2017
    22:15–23:55
    22:15–
    Mo 12.06.2017
    15:10–16:55
    15:10–
    So 28.05.2017
    23:55–01:35
    23:55–
    Mi 17.05.2017
    18:30–20:15
    18:30–
    Di 02.05.2017
    04:40–06:35
    04:40–
    Mo 01.05.2017
    21:55–23:40
    21:55–
    So 16.04.2017
    21:40–23:25
    21:40–
    So 16.04.2017
    06:15–08:00
    06:15–
    Di 11.04.2017
    04:40–06:45
    04:40–
    Mo 10.04.2017
    13:20–15:05
    13:20–
    Di 28.03.2017
    04:55–07:00
    04:55–
    Mo 27.03.2017
    20:15–22:00
    20:15–
    Sa 04.03.2017
    20:15–22:00
    20:15–
    Sa 04.03.2017
    07:25–09:10
    07:25–
    Fr 24.02.2017
    18:30–20:15
    18:30–
    Do 23.02.2017
    20:15–22:00
    20:15–
    Do 19.01.2017
    09:05–10:50
    09:05–
    Mi 18.01.2017
    10:05–11:50
    10:05–
    Mi 18.01.2017
    09:05–10:50
    09:05–
    Fr 13.01.2017
    23:40–01:25
    23:40–
    Fr 13.01.2017
    00:40–02:25
    00:40–
    Do 12.01.2017
    23:40–01:25
    23:40–
    So 08.01.2017
    01:20–03:05
    01:20–
    Sa 07.01.2017
    14:50–16:35
    14:50–
    Sa 07.01.2017
    02:20–04:05
    02:20–
    Sa 07.01.2017
    01:20–03:05
    01:20–
    Fr 06.01.2017
    15:50–17:35
    15:50–
    Fr 06.01.2017
    14:50–16:35
    14:50–
    Mi 28.12.2016
    22:10–23:55
    22:10–
    Di 27.12.2016
    23:10–00:55
    23:10–
    Di 27.12.2016
    22:10–23:55
    22:10–
    Mi 21.12.2016
    00:05–01:50
    00:05–
    Di 20.12.2016
    01:05–02:50
    01:05–
    Di 20.12.2016
    00:05–01:50
    00:05–
    Mo 12.12.2016
    16:25–18:10
    16:25–
    So 11.12.2016
    17:25–19:10
    17:25–
    So 11.12.2016
    16:25–18:10
    16:25–
    Di 06.12.2016
    23:55–01:40
    23:55–
    Di 06.12.2016
    00:55–02:40
    00:55–
    Mo 05.12.2016
    23:55–01:40
    23:55–
    Do 01.12.2016
    11:10–12:55
    11:10–
    Mi 30.11.2016
    12:10–13:55
    12:10–
    Mi 30.11.2016
    11:10–12:55
    11:10–
    Sa 26.11.2016
    18:35–20:15
    18:35–
    Fr 25.11.2016
    19:35–21:15
    19:35–
    Fr 25.11.2016
    18:35–20:15
    18:35–
    So 20.11.2016
    03:50–05:35
    03:50–
    Sa 19.11.2016
    07:05–08:45
    07:05–
    Sa 19.11.2016
    04:50–06:35
    04:50–
    Sa 19.11.2016
    03:50–05:35
    03:50–
    Fr 18.11.2016
    08:05–09:45
    08:05–
    Fr 18.11.2016
    07:05–08:45
    07:05–
    Mo 14.11.2016
    01:40–03:25
    01:40–
    So 13.11.2016
    02:40–04:25
    02:40–
    So 13.11.2016
    01:40–03:25
    01:40–
    Mi 09.11.2016
    08:10–09:55
    08:10–
    Di 08.11.2016
    09:10–10:55
    09:10–
    Di 08.11.2016
    08:10–09:55
    08:10–
    Fr 04.11.2016
    22:20–00:00
    22:20–
    Do 03.11.2016
    23:20–01:00
    23:20–
    Do 03.11.2016
    22:20–00:00
    22:20–
    Mo 31.10.2016
    16:15–17:55
    16:15–
    So 30.10.2016
    17:15–18:55
    17:15–
    So 30.10.2016
    16:15–17:55
    16:15–
    Di 25.10.2016
    22:30–00:10
    22:30–
    Mo 24.10.2016
    23:30–01:10
    23:30–
    Mo 24.10.2016
    22:30–00:10
    22:30–
    Mi 19.10.2016
    18:35–20:15
    18:35–
    Di 18.10.2016
    19:35–21:15
    19:35–
    Di 18.10.2016
    18:35–20:15
    18:35–
    Do 13.10.2016
    22:00–23:40
    22:00–
    Mi 12.10.2016
    23:00–00:40
    23:00–
    Mi 12.10.2016
    22:00–23:40
    22:00–
    Sa 08.10.2016
    11:40–13:20
    11:40–
    Fr 07.10.2016
    12:40–14:20
    12:40–
    Fr 07.10.2016
    11:40–13:20
    11:40–
    Mo 03.10.2016
    15:00–16:40
    15:00–
    So 02.10.2016
    20:15–21:55
    20:15–
    So 02.10.2016
    16:00–17:40
    16:00–
    So 02.10.2016
    15:00–16:40
    15:00–
    Sa 01.10.2016
    21:15–22:55
    21:15–
    Sa 01.10.2016
    20:15–21:55
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Ride Along: Next Level Miami im Fernsehen läuft.

      Ride Along: Next Level Miami – News