Red Sonja Die Rache der Schwertkämpferin

    USA 1985 (Red Sonja, 85 Min.)
    • Fantasy
    La reine Gedren et son éminence grise Ikol font régner la terreur. Les soldats de la reine tuent les parents de la jeune Sonja. Celle-ci jure de se venger. Ayant subi un entraînement intensif auprès d’un vieux maître asiatique, elle reçoit une épée qui lui assure l’invincibilité. Gedren a conquis un précieux talisman que seules les femmes peuvent toucher sans disparaître aussitôt. Sonja (devenue «Sonja la rouge») se dirige vers le palais de son ennemie. En chemin elle rencontre un guerrier solitaire (Kalidor), un jeune prince détrôné (Tam) et son majordome (Falkon). – Bild: BR Fernsehen
    La reine Gedren et son éminence grise Ikol font régner la terreur. Les soldats de la reine tuent les parents de la jeune Sonja. Celle-ci jure de se venger. Ayant subi un entraînement intensif auprès d’un vieux maître asiatique, elle reçoit une épée qui lui assure l’invincibilité. Gedren a conquis un précieux talisman que seules les femmes peuvent toucher sans disparaître aussitôt. Sonja (devenue «Sonja la rouge») se dirige vers le palais de son ennemie. En chemin elle rencontre un guerrier solitaire (Kalidor), un jeune prince détrôné (Tam) et son majordome (Falkon).

    Königin Gedren raubt einen magischen Kultstein, der die Elemente entfesselt und greift nach der Weltherrschaft. Dabei wird die Schwester der Schwertkämpferin Red Sonja, Priesterin Varna, ermordet. Sonja macht sich auf den Weg, um Gedren Einhalt zu gebieten. Der mysteriöse Lord Kalidor will ihr dabei zur Seite stehen, doch bei der Wahl ihrer Begleiter nimmt es Sonja genau. Kalidor muss sich zunächst im Schwertkampf gegen sie beweisen. Die rothaarige Red Sonja überlebt als Einzige einen Überfall der Tyrannenkönigin Gedren, deren Soldaten ihre Familie ermorden und ihr Heimatdorf zerstören. Jahre später stürmt die machtgierige Gedren einen Tempel und raubt den grünen Talisman, ein magisches Objekt, mit dem sich zerstörerische Gewitter heraufbeschwören lassen. Dabei wird Sonjas Schwester Varna, eine Hohepriesterin, tödlich verletzt.
    Die Sterbende nimmt Sonja das Versprechen ab, Gedren aufzuhalten und den Talisman zu vernichten. Unterstützt von dem geheimnisvollen Hünen Kalidor, macht der von einem Geist mit unbesiegbaren Kräften gestärkte Rotschopf sich auf den Weg zu Gedrens fernem Palast. Der Sklave Falkon und der verzogene Kinderprinz Tarn, dessen Reich von Gedren mithilfe des Talismans zerstört wurde, schließen sich den beiden an. Nach überstandenem Kampf mit einem metallenen Ungetüm erreicht Sonja endlich Gedrens Palast. Doch Sonja hat nicht mit den heimtückischen Zauberkräften von Gedren gerechnet. Die dänische Schauspielerin Brigitte Nielsen gibt in „Red Sonja“ als Titelfigur ihr Leinwanddebüt. In diesem unterhaltsamen Barbarenfilm überzeugt das ehemalige Fotomodell als rothaarige Amazone, die ihre Nemesis bekämpfen muss.
    Neben Arnold Schwarzenegger, der in diesem Film seinem „Conan“-Image treu bleibt, setzen Paul L. Smith als Falkon und Ernie Reyes jr. als quengelnder Prinz humorvolle Akzente. Regie führte Richard Fleischer, der mit „Die phantastische Reise“ Kinogeschichte schrieb. Stimmungsvolle Landschaftsbilder und die mit schauerlichen Skeletten übersäten Interieurs von Gedrens Palast lassen echte Fantasy-Stimmung aufkommen. Anlässlich des 70. Geburtstags von Arnold Schwarzenegger am 30.07.2017 zeigt das BR Fernsehen „Red Sonja“. (Text: BR Fernsehen)

    Deutscher Kinostart05.09.1985

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    So 29.05.2022
    01:30–03:00
    01:30–
    Sa 21.05.2022
    22:00–23:30
    22:00–
    So 08.05.2022
    20:15–22:00
    20:15–
    Do 30.09.2021
    09:50–11:20
    09:50–
    Di 21.09.2021
    00:45–02:10
    00:45–
    So 19.09.2021
    20:15–22:05
    20:15–
    Mi 21.07.2021
    07:00–08:30
    07:00–
    Mo 12.07.2021
    12:35–14:05
    12:35–
    Fr 12.02.2021
    00:35–02:05
    00:35–
    Do 04.02.2021
    22:00–23:30
    22:00–
    Do 07.01.2021
    10:35–12:05
    10:35–
    Di 29.12.2020
    11:45–13:15
    11:45–
    Sa 28.11.2020
    06:40–08:10
    06:40–
    Do 19.11.2020
    12:25–13:55
    12:25–
    Mi 30.09.2020
    03:05–04:35
    03:05–
    Mo 24.08.2020
    23:40–01:25
    23:40–
    So 23.08.2020
    20:15–22:00
    20:15–
    Sa 06.06.2020
    00:35–02:00
    00:35–
    So 19.04.2020
    23:45–01:10
    23:45–
    Sa 18.04.2020
    23:35–01:00
    23:35–
    Sa 18.04.2020
    01:25–02:50
    01:25–
    Mi 29.01.2020
    15:00–16:30
    15:00–
    Do 15.08.2019
    16:10–17:40
    16:10–
    Mi 08.05.2019
    00:00–01:25
    00:00–
    Mo 18.03.2019
    07:35–09:05
    07:35–
    Di 12.03.2019
    17:10–18:40
    17:10–
    Do 27.09.2018
    00:50–02:20
    00:50–
    So 05.08.2018
    00:30–01:55
    00:30–
    Mo 23.07.2018
    00:35–02:00
    00:35–
    Di 12.06.2018
    07:40–09:10
    07:40–
    Mi 06.06.2018
    14:05–15:35
    14:05–
    So 14.01.2018
    01:55–03:20
    01:55–
    Fr 12.01.2018
    03:50–05:20
    03:50–
    Do 04.01.2018
    18:45–20:15
    18:45–
    Sa 23.12.2017
    00:30–01:55
    00:30–
    Fr 22.09.2017
    23:55–01:20
    23:55–
    Mi 09.08.2017
    02:45–04:15
    02:45–
    So 06.08.2017
    01:15–02:40
    01:15–
    Fr 04.08.2017
    23:45–01:10
    23:45–
    Di 01.08.2017
    22:00–23:30
    22:00–
    So 30.07.2017
    01:20–02:45
    01:20–
    Mi 31.05.2017
    23:45–01:10
    23:45–
    So 19.03.2017
    16:25–17:50
    16:25–
    Sa 21.01.2017
    03:05–04:30
    03:05–
    Di 10.01.2017
    01:20–02:50
    01:20–
    Sa 13.08.2016
    01:30–03:00
    01:30–
    So 07.08.2016
    01:35–03:00
    01:35–
    So 10.07.2016
    03:10–04:40
    03:10–
    Sa 02.07.2016
    22:20–23:50
    22:20–
    So 19.06.2016
    23:25–00:50
    23:25–
    Sa 02.04.2016
    23:35–01:05
    23:35–
    So 24.01.2016
    23:00–00:25
    23:00–
    Mo 04.01.2016
    00:45–02:10
    00:45–
    Do 31.12.2015
    01:00–02:25
    01:00–
    Mi 04.11.2015
    04:05–05:35
    04:05–
    Di 27.10.2015
    18:45–20:15
    18:45–
    Do 23.07.2015
    20:15–21:45
    20:15–
    Di 09.06.2015
    06:05–07:35
    06:05–
    So 07.06.2015
    04:10–05:40
    04:10–
    Di 02.06.2015
    22:00–23:30
    22:00–
    Fr 15.05.2015
    13:30–15:00
    13:30–
    Di 05.05.2015
    04:30–06:00
    04:30–
    Mo 20.04.2015
    23:30–01:00
    23:30–
    Sa 11.04.2015
    03:10–04:35
    03:10–
    So 21.12.2014
    10:20–11:50
    10:20–
    Sa 13.12.2014
    20:15–21:45
    20:15–
    Do 11.12.2014
    11:45–13:15
    11:45–
    So 12.10.2014
    20:15–21:45
    20:15–
    Fr 03.10.2014
    08:30–09:55
    08:30–
    Mi 24.09.2014
    13:20–14:50
    13:20–
    Sa 20.09.2014
    04:50–05:35
    04:50–
    Fr 12.09.2014
    18:45–20:15
    18:45–
    Di 15.07.2014
    11:20–12:45
    11:20–
    Sa 05.07.2014
    12:15–13:45
    12:15–
    So 25.05.2014
    17:10–18:40
    17:10–
    Mo 24.03.2014
    20:15–21:45
    20:15–
    Mo 24.02.2014
    01:25–02:50
    01:25–
    Di 14.01.2014
    04:40–06:10
    04:40–
    Mo 06.01.2014
    18:45–20:15
    18:45–
    Fr 29.11.2013
    08:00–09:30
    08:00–
    Do 21.11.2013
    15:35–17:05
    15:35–
    So 03.11.2013
    23:00–00:25
    23:00–
    Di 13.08.2013
    02:30–04:00
    02:30–
    Mo 05.08.2013
    18:45–20:15
    18:45–
    Do 11.07.2013
    02:50–04:20
    02:50–
    Mi 03.07.2013
    17:35–19:05
    17:35–
    So 23.06.2013
    02:05–03:30
    02:05–
    So 07.04.2013
    16:25–17:55
    16:25–
    Fr 01.06.2012
    02:55–04:20
    02:55–
    Do 31.05.2012
    00:35–02:15
    00:35–
    Mi 30.05.2012
    20:15–22:05
    20:15–
    Di 29.05.2012
    09:20–10:45
    09:20–
    Do 24.05.2012
    13:55–15:25
    13:55–
    Do 24.05.2012
    00:00–01:25
    00:00–
    Do 10.05.2012
    08:45–10:10
    08:45–
    Sa 21.04.2012
    11:45–13:10
    11:45–
    Mi 18.04.2012
    04:25–06:05
    04:25–
    Do 05.04.2012
    06:45–08:10
    06:45–
    Do 29.03.2012
    10:10–11:40
    10:10–
    Sa 21.01.2012
    12:55–14:20
    12:55–
    Do 12.01.2012
    15:35–17:00
    15:35–
    Do 05.01.2012
    17:05–18:35
    17:05–
    Mo 26.12.2011
    08:45–10:15
    08:45–
    Do 22.12.2011
    07:45–09:10
    07:45–
    Di 13.12.2011
    08:35–10:05
    08:35–
    Sa 03.12.2011
    12:45–14:10
    12:45–
    Do 24.11.2011
    13:15–14:45
    13:15–
    Sa 12.11.2011
    10:30–12:00
    10:30–
    Mi 02.11.2011
    03:25–05:00
    03:25–
    Di 01.11.2011
    20:15–22:25
    20:15–
    Do 27.10.2011
    21:40–23:05
    21:40–
    Fr 07.10.2011
    08:35–10:00
    08:35–
    Mo 26.09.2011
    08:30–09:55
    08:30–
    Do 15.09.2011
    08:45–10:10
    08:45–
    Do 01.09.2011
    13:20–14:50
    13:20–
    Sa 13.08.2011
    10:50–12:20
    10:50–
    Fr 25.03.2011
    20:15–22:20
    20:15–
    Fr 10.12.2010
    20:15–22:15
    20:15–
    Fr 27.08.2010
    20:15–22:15
    20:15–
    Do 24.06.2010
    20:15–21:40
    20:15–
    Sa 06.02.2010
    20:15–22:05
    20:15–
    Mo 07.05.2007
    00:20–01:50
    00:20–
    So 25.06.2006
    00:10–01:40
    00:10–
    Sa 28.05.2005
    20:15–22:10
    20:15–
    Di 19.08.2003
    20:15–22:10
    20:15–
    Mo 21.04.2003
    11:50–13:30
    11:50–
    Sa 19.04.2003
    14:40–16:15
    14:40–
    So 07.04.2002
    12:40–14:05
    12:40–
    Sa 10.03.2001
    01:25–03:02
    01:25–
    Fr 09.03.2001
    20:15–22:10
    20:15–
    Mo 28.02.2000
    11:40–13:15
    11:40–
    So 27.02.2000
    20:15–22:10
    20:15–
    Mo 22.02.1999
    11:40–13:20
    11:40–
    So 21.02.1999
    20:15–22:10
    20:15–
    Fr 31.07.1998
    22:20–23:40
    22:20–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Red Sonja online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.