Pop Odyssee: House of the Rising Punk

    D 1998 (65 Min.)
    • Dokumentation

    Musikalische Vorbilder waren unter anderem die „Stooges“ aus Detroit mit ihrem Sänger Iggy Pop, die sich seit 1969 mit einer neuartigen, maschinenhaften Musik und wüsten Auftritten bei Gegnern des Mainstreams einen Namen gemacht hatten. Oder die „New York Dolls“, die im Transvestitenlook mit Songs über Müll und Drogen das prüde Amerika schockierten. Diese musikalische Revolution war Auslöser für die britische Punk-Explosion. (Text: ZDF)

    Sendetermine

    Do 09.08.2012
    00:50–01:50
    00:50–
    Mi 08.08.2012
    20:15–21:20
    20:15–
    Do 24.05.2012
    08:45–09:50
    08:45–
    Do 24.05.2012
    00:50–01:50
    00:50–
    Mi 23.05.2012
    20:15–21:20
    20:15–
    Di 31.05.2005
    00:45–01:45
    00:45–
    Di 05.02.2002
    01:30–02:30
    01:30–
    Di 18.07.2000
    00:05–01:05
    00:05–
    Di 29.12.1998
    21:00–22:00
    21:00–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Pop Odyssee: House of the Rising Punk online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.