Mord auf La Gomera

    E 2017 (La niebla y la doncella, 95 Min.)
    • Thriller
    Sargento Bevilacqua (Quim Gutiérrez, l.) und seine Partnerin Virginia Chamorro (Aura Garrido) arbeiten gezwungenermaßen mit der örtlichen Polizei zusammen. Doch auch Nava (Roberto Álamo, 2. v. r.) und Guzmán (Isak Férriz, r.) sind ihnen keine Hilfe. – Bild: ZDF und Lucas Pintos./​Lucas Pintos
    Sargento Bevilacqua (Quim Gutiérrez, l.) und seine Partnerin Virginia Chamorro (Aura Garrido) arbeiten gezwungenermaßen mit der örtlichen Polizei zusammen. Doch auch Nava (Roberto Álamo, 2. v. r.) und Guzmán (Isak Férriz, r.) sind ihnen keine Hilfe.

    Drei Jahre sind vergangen, seit ein Mord die Idylle auf La Gomera erschütterte. Doch der Hauptverdächtige wurde nicht überführt. Nun wird der Fall von externen Beamten wieder aufgenommen. Sargento Bevilacqua leitet die Ermittlungen. Unterstützt wird er von zwei Kolleginnen, eine war bereits in die ersten Untersuchungen involviert. Doch erneut verlaufen die ersten Spuren im Sande, und die Hilfsbereitschaft der örtlichen Polizei hält sich in Grenzen. Vor drei Jahren wurde ein junger Mann in den Wäldern La Gomeras ermordet. Ein Verdächtiger war schnell gefunden: Offensichtlich hatte sich ein bekannter Politiker gerächt, da das Opfer eine Beziehung zu seiner minderjährigen Tochter hatte. Doch die Beweise reichten nicht aus, und das Gericht sprach den Angeklagten frei.
    Nun schickt die Guardia Civil Sargento Bevilacqua (Quim Gutiérrez) und seine Kollegin Virginia Chamorro (Aura Garrido) aus Madrid auf die Insel, um den Fall neu aufzurollen. Unterstützung erhalten sie von der jungen Polizistin Ruth Anglada (Verónica Echegui), da sie bereits damals zum Ermittlerteam gehörte. Ihre Kontakte vor Ort sollen bei der Befragung der eher schweigsamen Inselbewohner von Nutzen sein. Schnell zeigt sich, dass die alten Spuren noch immer zu keinem Ergebnis führen. Zu viele Ungereimtheiten treffen aufeinander, die weder der ehemalige Hauptverdächtige noch die örtliche Polizei bereitwillig aufklären. Bevilacqua und seine Kolleginnen können niemandem vertrauen und müssen wieder bei null anfangen. Langsam offenbart sich ein Netz aus Intrigen, Leidenschaft und kriminellen Machenschaften, in das mehrere Personen verwickelt zu sein scheinen.
    Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wie lang die Inselbewohner ihre düsteren Geheimnisse noch wahren können. Regisseur Andrés Koppel wuchs selbst auf den Kanaren auf, und so verwundert es nicht, dass er La Gomera als eindrucksvolle Kulisse des fesselnden Kriminalfalls wählte. Um die zweitkleinste Insel des Archipels mit seinen unterschiedlichen Vegetationszonen richtig in Szene zu setzen, wurde der preisgekrönte Kameramann Álvaro Gutiérrez engagiert, und das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Das Spielfilmdebüt des spanischen Filmemachers basiert auf der Romanvorlage „La niebla y la doncella“ des spanischen Bestsellerautors Lorenzo Silva und ist der bereits dritte Teil der beliebten Bevilacqua- und Chamorro-Reihe. (Text: ZDF)

    Deutsche TV-Premiere08.07.2019ZDF

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    So 08.05.2022
    02:20–03:55
    02:20–
    Mo 08.07.2019
    22:15–23:50
    22:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Mord auf La Gomera online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

      Mord auf La Gomera – News