Jo Siffert

    CH 2005 (Jo Siffert: Live Fast – Die Young, 84 Min.)
    • Dokumentation
     – Bild: SRF

    Noch heute zählen die Experten Jo Siffert zu den zehn besten Rennfahrer aller Zeiten. Über drei Jahrzehnte nach seinem tragischen Unfalltod ist der legendäre Fribourger Formel-1-Pilot nun zum Filmhelden geworden. Ganz so, wie der US-amerikanische Schauspieler Steve McQueen, dem Jo Siffert für seinen Rennfahrerfilm „Le Mans“ als Vorbild diente. Das kam nicht von ungefähr, Jo war schon zu Lebezeiten ein volksnaher Star, sein früher Tod auf der Rennstrecke machte ihn vollends zum Mythos. Der Bündner Filmemacher Men Lareida setzt dem charismatischen Champion und Frauenschwarm mit seiner Dokumentation „Jo Siffert: live fast – die young“ ein nostalgisch verbrämtes Denkmal. (Text: SRF)

    DVD & Blu-ray

    Sendetermine

    So 17.11.2013
    23:45–01:20
    23:45–
    (OmU)
    Do 18.03.2010
    00:15–01:40
    00:15–
    Sa 04.08.2007
    15:00–16:25
    15:00–
    Fr 03.08.2007
    23:00–00:20
    23:00–
    So 22.10.2006
    15:55–17:25
    15:55–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Jo Siffert online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.