Implosion

    E/D 2011
    Jugend/Drama (90 Min.)
    Djamile (Eye Haidara) trifft auf Thomas Vater. – Bild: ZDF und Sebastian Woithe
    Der 17-jährige Thomas fährt mit seinem Vater Niels, einem Staatsanwalt, in den Sommerurlaub nach Spanien. Die nächsten Wochen versprechen ihnen Abwechslung, vor allem von dem anhaltenden Scheidungskrieg der Eltern. Am Abend treffen Thomas und sein Vater in einem Restaurant auf Angélica, Thomas’ Spanischlehrerin am heimischen Gymnasium. Durch den arrangierten Zufall, erfährt Thomas von der Beziehung des Vaters zu seiner Lehrerin. Während Niels und Angélica von nun an versuchen, ihr neues Glück unbeschwert zu genießen, geht Thomas eigene Wege. Mit einem gemieteten Motorrad driftet er durch die fremde Stadt und ihre Umgebung. Dabei begegnet er Djamile, die mit einem havarierten Flüchtlingsboot aus Libyen an der Küste Spaniens gestrandet ist. Kurz entschlossen nimmt Thomas sie auf seinem Motorrad mit und versteckt sie heimlich in seinem Hotelzimmer. Während sie sich von den Strapazen erholt, lernen sie sich besser kennen. Niels und Angélica bleibt die Anwesenheit des Mädchens nicht lange verborgen. Während Niels auf eine legale Lösung drängt, ist Thomas überzeugt davon, dass das nur zu Djamiles sofortiger Abschiebung führen würde. Angélica stellt sich überraschend auf seine Seite. Niels muss realisieren, dass Thomas zu allem entschlossen ist. Die Fassade beginnt zu bröckeln. Thomas erfährt, dass Djamile mit der Schleusermafia einen Vertrag eingehen musste, um die Reise nach Europa zu finanzieren. Sie wird entdeckt und aufgefordert, ihren Vertrag zu erfüllen. Djamile verlässt Thomas, der verzweifelt nach ihr sucht und sie schließlich als Prostituierte auf der Straße findet. Beherrscht von seinem unbedingten Willen, ihr zu helfen, nimmt er Kontakt mit den Schleusern auf und kauft Djamile mit Niels Mietwagen aus dem Vertrag heraus. Niels steht dem Tun seines Sohnes immer hilfloser gegenüber und reagiert mit einem brutalen Wutausbruch, der alles zu zerstören droht. „Implosion“ ist der dritte Film der sechsteiligen Reihe „Shooting Stars – Junges Kino im Zweiten“. Es folgen am 6. August 2013 „Arschkalt“, am 12. August 2013 „Der Räuber“ und am 19. August „Transfer – Der Traum vom ewigen Leben“. (Text: ZDF)
    Deutsche TV-Premiere: 05.08.2013 ZDF
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Sooner de fr UT de Kaufen ab 7,95 €
    Sooner de fr UT de Leihen ab 2,95 €
    Sooner de fr UT de Abo
    Chili Cinema deKaufen ab 5,99 €
    Chili Cinema deLeihen ab 2,99 €
    Netzkino de
    Netzkino deAbo

    Sendetermine

      Di 26.06.2018
    00:30–02:00
    00:30–ZDF
      Sa 27.08.2016
    00:40–02:10
    00:40–ZDFkultur
      Fr 26.08.2016
    21:00–22:30
    21:00–ZDFkultur
      Sa 30.01.2016
    02:20–03:50
    02:20–ZDFkultur
      Fr 29.01.2016
    20:15–21:45
    20:15–ZDFkultur
      Mo 25.01.2016
    23:55–01:25
    23:55–ZDF
      So 08.11.2015
    20:15–21:45
    20:15–ZDFkultur
      Sa 07.11.2015
    02:15–03:45
    02:15–ZDFkultur
      Fr 06.11.2015
    21:45–23:15
    21:45–ZDFkultur
      Fr 26.06.2015
    22:45–00:15
    22:45–ZDFkultur
      Sa 29.11.2014
    00:40–02:05
    00:40–ZDFkultur
      Fr 28.11.2014
    20:15–21:45
    20:15–ZDFkultur
      Di 25.11.2014
    01:15–02:45
    01:15–ZDF
      Sa 26.04.2014
    03:30–05:00
    03:30–ZDFkultur
      Fr 25.04.2014
    21:40–23:10
    21:40–ZDFkultur
      Di 15.04.2014
    23:20–00:50
    23:20–3sat
      Mo 23.12.2013
    00:00–01:30
    00:00–ZDFkultur
      Fr 20.12.2013
    20:15–21:45
    20:15–ZDFkultur
      So 11.08.2013
    23:25–00:55
    23:25–ZDFkultur
      Sa 10.08.2013
    00:15–01:45
    00:15–ZDFkultur
      Fr 09.08.2013
    20:15–21:45
    20:15–ZDFkultur
      Di 06.08.2013
    00:10–01:40
    00:10–ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Implosion im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare