I Killed My Mother

    CDN 2009 (J’ai tué ma mère)
    Jugendfilm/Drama (100 Min.)
    rbb Fernsehen I KILLED MY MOTHER, "J'ai tué ma mère", Spielfilm, Kanada 2009, Buch und Regie Xavier Dolan, am Mittwoch (09.10.13) um 22:45 Uhr. Selbst ein Käsekrümmel im Mundwinkel der Mutter (Anne Dorval) bringt Hubert (Xavier Dolan) auf die Palme. – Bild: rbb/WDR
    rbb Fernsehen I KILLED MY MOTHER, "J'ai tué ma mère", Spielfilm, Kanada 2009, Buch und Regie Xavier Dolan, am Mittwoch (09.10.13) um 22:45 Uhr. Selbst ein Käsekrümmel im Mundwinkel der Mutter (Anne Dorval) bringt Hubert (Xavier Dolan) auf die Palme. – Bild: rbb/WDR
    Hubert verabscheut seine Mutter. Ihre Pullis – geschmacklos! Die Deko grausamer Kitsch! Der Käsekrümel im Mundwinkel – entsetzlich! Hubert ist überhebliche 17 und Chantal, alleinerziehend, erkennt ihren Sohn nicht wieder. Egal was sie sagt – es ist falsch. Also liefern sich die beiden opernreife Schreigefechte. Dass Antonin mehr ist als der beste Freund ihres Sohns, erfährt sie als letzte beim Tratschen. Alles in Hubert sträubt sich gegen ihre Person und ist Anlass für Streit. Andererseits liebt er seine Mutter aber auch. Hin- und hergerissen hält Hubert seine Gedanken mit der Kamera fest. Die Situation spitzt sich dramatisch zu, als Chantal und Huberts Vater beschließen, Hubert auf ein Internat zu schicken … Xavier Dolan – Autor, Regisseur und Hauptdarsteller – schrieb „I killed my mother“ mit 17 Jahren, mit 19 hatte er den Film gedreht und die Festivals weltweit im Sturm erobert. Unter anderem wurde er in Cannes mit dem ‚Prix Regards Jeunes‘ der Reihe ‚Quinzaine de Réalisateurs‘ ausgezeichnet. Erwachsenwerden ist kein Zuckerschlecken, das muss auch Hubert einsehen. Er wohnt mit seiner alleinerziehenden Mutter Chantal in Quebec und erlebt die erste Liebe mit Freund Antonin. Während Antonin ein sehr freundschaftliches Verhältnis zu seiner Mutter Hélène hat, streitet sich Hubert regelmäßig mit Chantal: Sie mag kitschige Einrichtungsgegenstände und hat einen exzentrischen Kleidungsstil, den ihr Sohn verabscheut. Auch die kleinste ihrer Gesten macht ihn wahnsinnig. (Text: One)
    Deutsche TV-Premiere: 08.02.2012 arte
    Originalsprache: Französisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Video deKaufen ab 5,99 €
    Amazon Video deLeihen ab 2,99 €
    Amazon Channels de fr (ov)Abo
    iTunes deKaufen ab 7,99 €
    iTunes deLeihen ab 3,99 €
    maxdome StoreKaufen
    Google Play deKaufen ab 5,99 €
    Google Play deLeihen ab 2,99 €

    Sendetermine

      Di 24.01.2017
    00:00–01:35
    00:00–WDR
      Di 28.06.2016
    00:20–01:55
    00:20–einsfestival
      Mo 20.06.2016
    02:45–04:25
    02:45–einsfestival
      Sa 18.06.2016
    22:00–23:35
    22:00–einsfestival
      Di 10.05.2016
    00:00–01:36
    00:00–TV5 Monde (Frankreich) (OF)
      Do 05.05.2016
    21:05–22:41
    21:05–TV5 Monde (Frankreich) (OF)
      Sa 09.05.2015
    23:45–01:20
    23:45–Bayerisches Fernsehen
      Sa 25.04.2015
    23:35–01:10
    23:35–rbb
      Do 19.03.2015
    23:15–00:50
    23:15–WDR
      Mi 19.02.2014
    22:25–00:00
    22:25–3sat
      Sa 26.10.2013
    23:40–01:20
    23:40–einsfestival
      Mi 09.10.2013
    22:45–00:20
    22:45–rbb
      Fr 21.12.2012
    22:25–00:00
    22:25–einsfestival
      Mi 28.11.2012
    23:40–01:15
    23:40–Bayerisches Fernsehen
      Do 20.09.2012
    23:15–00:50
    23:15–WDR
      Fr 24.02.2012
    00:30–02:10
    00:30–arte
      Mi 08.02.2012
    22:55–00:35
    22:55–arte

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn I Killed My Mother im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.