Hard Rain

USA / GB / DK / F / J / NZ / D 1998 (92 Min.)
  • Action
  • Thriller
Christian Slater as Tom – Bild: Leonine/​Universum /​ Die Verwendung ist nur bei redaktioneller Berichterstattung im Rahmen einer Programmankündigung ab 2 Monate vor der ersten Auss /​ © MCMXCVII by Paramount Pictures Corporation, All Rights Reserved.
Christian Slater as Tom

Es giesst in Strömen. Das Provinzstädtchen Huntingburg steht praktisch unter Wasser. Der Sheriff (Randy Quaid) und seine Leute sind damit beschäftigt, die Bevölkerung zu evakuieren. Doch nicht alle sind willens, ihr Haus zu verlassen. Zu ihnen gehört auch die Restauratorin Karen (Minnie Driver), welche die von ihr eben renovierte Kirche vor Plünderern bewacht. Durch Huntingburg führt auch die Route des Geldtransports von Tom (Christian Slater) und dessen Onkel Charlie (Edward Asner). Sie sind unterwegs mit drei Millionen Dollar. Auf diese hat es der alternde Gangster Jim (Morgan Freeman) abgesehen. Während seine Komplizen Mr. Mehlor (Dann Florek) und Ray (Ricky Harris) Profis sind, fällt Kenny (Michael Goorjian) durch sein unberechenbares Temperament auf.

Kenny ist es auch, der beim Überfall auf den Geldtransport, der in den Fluten stecken geblieben ist, die Nerven verliert und zum Entsetzen von Jim den Wachmann Charlie erschiesst. Doch als die Verbrecher zum Panzerwagen waten, finden sie nur die Leiche des Ermordeten; das Geld ist verschwunden – in Sicherheit gebracht von Tom. Während der junge Wachmann zu Fuss in den Fluten unterwegs ist, besorgen sich Jim und seine Bande Boote und Jet-Skis, um Jagd auf Tom zu machen. Aber sie sind nicht alleine. Auch der Sheriff hat sein ganz persönliches Interesse am versteckten Geld.

Wasser zählt mit zu den tückischsten Elementen der Filmwelt. «In einer natürlichen Umgebung entzieht sich Wasser jeglicher Kontrolle. Um diesen Film zu drehen, mussten wir aber die gigantischen Wassermassen jederzeit kontrollieren können», fasst «Hard Rain»-Produzent Mark Gordon die besondere technische Herausforderung dieses Films zusammen. Also wurde die Stadt Huntingburg, Indiana, originalgetreu in einem riesigen Flugzeughangar in Kalifornien nachgebaut, und zwar in einem gigantischen Wassertank, der sich mit 19 Millionen Liter Wasser fluten liess. Erfahrungen im Umgang mit dem nassen Element hatte Regisseur Mikael Salomon als Kameramann für James Camerons Science-Fiction-Unterwasserfilm «The Abyss» gesammelt.

In der Rolle des zähen Wachmann Tom ist Christian Slater, Star von «True Romance» und «Broken Arrow», zu sehen. In «Hard Rain» ist sein Gegenspieler die Hollywoodlegende Morgan Freeman, der eben für seine Rolle in «Million Dollar Baby» seinen ersten Oscar gewonnen hat. Ebenfalls kämpfen die «Good Will Hunting»-Darstellerin Minnie Driver sowie Randy Quaid, eben mit dem Cowboy-Drama «Brokeback Mountain» in den Kinos, gegen die enormen Wassermassen. (Text: HD Suisse)

Um das Katastrophenszenario realistisch auf die Leinwand zu bannen, ließen die Produzenten die Stadt Huntingburg originalgetreu nachbauen. Fünfzig Holzbauten in der Größe von zwei Fußballfeldern wurden in einem Wassertank errichtet, der dann geflutet wurde. Infolgedessen fand der Dreh unter schwierigsten Bedingungen statt, denn jedes Stromkabel und elektrisches Gerät musste im nassen Umfeld hundertprozentig sicher und einsatzbereit sein. Obwohl das Wasser ‚nur‘ eine Standardtiefe von eineinhalb Metern hatte, verlief der Dreh in verschiedenen Phasen, um die konstant steigende Flut perfekt darzustellen. Am Ende jeder Phase wurden die künstlichen Gebäude in die Höhe gehoben und die unteren Teile nach und nach entfernt, bevor man sie wieder im Wasser drapierte. Starinfo Morgan Freeman: Morgan Freeman gewann den Oscar als bester Nebendarsteller für seine Leistung in Clint Eastwoods Boxdrama „Million Dollar Baby“ (2004). Für den 1937 geborenen Schauspieler kam der Durchbruch im Filmgeschäft erst spät, als er für das Krimidrama „Glitzernder Asphalt“ (1987) eine Oscar-Nominierung erhielt. Zwei Jahre später wurde er für „Miss Daisy und ihr Chauffeur“ (1989) erneut vorgeschlagen, eine dritte und vierte Nominierung bekam er als Knacki in „Die Verurteilten“ (1994) und als Nelson Mandela in „Invictus“ (2010). Zuvor überzeugte Freeman neben Kevin Costner in „Robin Hood – König der Diebe“ (1991) und Clint Eastwood in „Erbarmungslos“ (1992). Seine zumeist ruhige Ausstrahlung kam auch in Thriller-Hits wie „Sieben“ (1995), „Denn zum Küssen sind sie da“ (1997) und „Im Netz der Spinne“ (2001) zum Tragen. Freeman glänzte im Katastrophenfilm „Deep Impact“ (1998) als erster afroamerikanischer US-Präsident und leistete fünf Jahre später erneut Vorschussarbeit für die Black-Power-Bewegung, indem er in der Komödie „Bruce Allmächtig“ (2003) als erster Schwarzer Gott höchstpersönlich verkörperte. (Text: Tele 5)

Deutscher Kinostart16.04.1998Internationaler Kinostart16.01.1998

Originalsprache: Englisch

DVD & Blu-ray

Streaming & Mediatheken

Sendetermine

Mi 14.08.2024
11:05–12:45
11:05–
Mi 14.08.2024
02:10–03:50
02:10–
Sa 03.08.2024
05:35–07:15
05:35–
Fr 02.08.2024
11:05–12:45
11:05–
Mo 22.07.2024
03:45–05:25
03:45–
So 21.07.2024
09:50–11:30
09:50–
So 14.07.2024
00:00–01:40
00:00–
Fr 12.07.2024
07:45–09:20
07:45–
Mi 03.07.2024
11:00–12:40
11:00–
Di 18.06.2024
07:10–08:50
07:10–
Mo 17.06.2024
14:20–16:00
14:20–
So 09.06.2024
10:45–12:25
10:45–
Sa 01.06.2024
13:35–15:15
13:35–
So 26.05.2024
10:25–12:05
10:25–
Fr 24.05.2024
07:30–09:05
07:30–
Mi 22.05.2024
12:55–14:30
12:55–
Fr 12.04.2024
22:26–23:59
22:26–
Sa 06.04.2024
09:30–11:10
09:30–
Fr 05.04.2024
17:05–18:45
17:05–
Do 04.04.2024
21:55–23:35
21:55–
Mo 25.03.2024
06:00–07:40
06:00–
So 24.03.2024
13:10–14:50
13:10–
So 24.03.2024
01:10–02:50
01:10–
Do 14.03.2024
08:55–10:35
08:55–
Mi 13.03.2024
20:15–21:55
20:15–
Mi 13.03.2024
03:25–05:05
03:25–
Di 27.02.2024
16:20–18:00
16:20–
Mo 26.02.2024
20:15–21:55
20:15–
So 18.02.2024
18:35–20:15
18:35–
So 18.02.2024
06:30–08:10
06:30–
Sa 17.02.2024
21:55–23:35
21:55–
Sa 10.02.2024
06:40–08:20
06:40–
Fr 09.02.2024
13:15–14:55
13:15–
Do 08.02.2024
22:05–23:45
22:05–
So 28.01.2024
13:25–15:05
13:25–
Sa 27.01.2024
21:55–23:35
21:55–
Do 18.01.2024
12:55–14:35
12:55–
Mi 17.01.2024
20:15–21:55
20:15–
So 15.10.2023
01:05–02:35
01:05–
Do 12.10.2023
20:15–22:05
20:15–
Sa 26.08.2023
18:35–20:15
18:35–
Sa 05.08.2023
21:50–23:25
21:50–
So 11.06.2023
00:25–02:05
00:25–
Mi 07.06.2023
11:50–13:30
11:50–
Mi 03.05.2023
18:35–20:15
18:35–
So 19.02.2023
02:05–03:45
02:05–
Sa 18.02.2023
22:20–00:15
22:20–
Fr 20.01.2023
08:10–09:45
08:10–
Fr 20.01.2023
00:00–01:35
00:00–
Di 25.10.2022
11:55–13:30
11:55–
Mo 24.10.2022
01:00–02:35
01:00–
Sa 22.10.2022
20:15–21:50
20:15–
Mo 22.08.2022
01:10–02:45
01:10–
So 21.08.2022
17:05–18:45
17:05–
Sa 20.08.2022
18:35–20:15
18:35–
So 26.06.2022
04:05–05:50
04:05–
Sa 25.06.2022
22:20–00:10
22:20–
So 24.04.2022
11:25–13:05
11:25–
Mi 20.04.2022
00:10–01:45
00:10–
Di 19.04.2022
20:15–21:55
20:15–
So 06.03.2022
16:50–18:30
16:50–
Sa 05.03.2022
22:10–23:50
22:10–
Mi 02.03.2022
21:45–23:25
21:45–
Sa 09.10.2021
00:30–02:10
00:30–
Mi 06.10.2021
20:15–22:15
20:15–
Mo 16.11.2020
12:55–14:35
12:55–
Di 03.11.2020
11:30–13:10
11:30–
Fr 23.10.2020
16:40–18:20
16:40–
Fr 23.10.2020
04:00–05:40
04:00–
Mi 21.10.2020
07:55–09:35
07:55–
Mo 12.10.2020
21:55–23:35
21:55–
Mo 05.10.2020
05:35–07:15
05:35–
Fr 02.10.2020
02:25–03:55
02:25–
Do 01.10.2020
20:15–22:05
20:15–
Mi 30.09.2020
15:10–16:50
15:10–
Do 17.09.2020
18:35–20:15
18:35–
Mo 14.09.2020
12:30–14:10
12:30–
Do 20.08.2020
04:45–06:25
04:45–
Do 13.08.2020
18:35–20:15
18:35–
Di 11.08.2020
10:10–11:50
10:10–
Di 28.07.2020
18:35–20:15
18:35–
So 26.07.2020
10:50–12:30
10:50–
Mo 20.07.2020
00:00–01:40
00:00–
Sa 18.07.2020
18:35–20:15
18:35–
Do 16.07.2020
20:15–21:50
20:15–
Di 10.12.2019
00:35–02:15
00:35–
Di 03.12.2019
20:15–22:05
20:15–
Fr 20.07.2018
23:59–01:50
23:59–
Do 19.07.2018
20:15–22:04
20:15–
Sa 18.11.2017
00:03–01:45
00:03–
Do 16.11.2017
20:15–22:07
20:15–
Fr 10.02.2017
00:20–02:00
00:20–
Di 07.02.2017
20:15–22:06
20:15–
Di 20.12.2016
00:40–02:30
00:40–
Mo 19.12.2016
20:15–22:05
20:15–
Di 27.09.2016
21:55–23:30
21:55–
Do 08.09.2016
02:45–04:20
02:45–
Mo 15.08.2016
16:50–18:25
16:50–
So 07.08.2016
02:00–03:40
02:00–
Do 04.08.2016
18:35–20:15
18:35–
Fr 01.04.2016
23:05–01:00
23:05–
Fr 01.04.2016
20:05–22:00
20:05–
Sa 13.02.2016
01:30–03:05
01:30–
Mi 10.02.2016
15:05–16:40
15:05–
Mi 27.01.2016
00:05–01:51
00:05–
Di 26.01.2016
20:15–22:05
20:15–
Di 26.01.2016
15:35–17:10
15:35–
Do 14.01.2016
17:05–18:40
17:05–
Sa 19.12.2015
17:10–18:45
17:10–
Di 15.12.2015
00:05–01:55
00:05–
Mo 14.12.2015
20:15–22:15
20:15–
Fr 04.12.2015
23:55–01:30
23:55–
So 01.11.2015
18:35–20:15
18:35–
Mo 12.10.2015
20:15–21:50
20:15–
Fr 09.10.2015
22:55–00:45
22:55–
Fr 09.10.2015
20:05–21:55
20:05–
Sa 03.10.2015
22:00–23:35
22:00–
Fr 17.04.2015
00:43–02:21
00:43–
Di 14.04.2015
20:15–22:07
20:15–
Fr 27.03.2015
23:10–01:00
23:10–
Fr 27.03.2015
20:05–21:55
20:05–
Di 13.01.2015
00:40–02:20
00:40–
Mo 12.01.2015
20:15–22:25
20:15–
Di 25.11.2014
00:00–01:50
00:00–
Mo 24.11.2014
20:15–22:15
20:15–
So 14.09.2014
03:05–04:40
03:05–
Sa 13.09.2014
23:25–01:25
23:25–
Sa 16.11.2013
03:05–04:35
03:05–
Fr 31.05.2013
16:50–18:25
16:50–
Di 28.05.2013
21:40–23:15
21:40–
So 05.05.2013
12:10–13:45
12:10–
Do 02.05.2013
23:20–00:55
23:20–
Do 04.04.2013
12:20–13:55
12:20–
Mo 01.04.2013
15:25–17:00
15:25–
Do 21.02.2013
20:15–21:50
20:15–
Mi 30.01.2013
16:35–18:10
16:35–
So 27.01.2013
22:25–00:00
22:25–
Mo 07.01.2013
22:05–23:40
22:05–
Sa 05.01.2013
20:15–21:50
20:15–
Do 03.01.2013
01:20–02:50
01:20–
Mi 02.01.2013
21:45–23:25
21:45–
Fr 08.06.2012
00:35–02:08
00:35–
Sa 18.02.2012
04:05–05:35
04:05–
Sa 18.02.2012
00:35–02:25
00:35–
Di 15.11.2011
23:55–01:25
23:55–
Do 18.08.2011
01:00–02:30
01:00–
Sa 09.07.2011
23:00–00:30
23:00–
Mi 18.05.2011
23:00–00:30
23:00–
So 01.05.2011
04:45–06:20
04:45–
Sa 30.04.2011
23:35–01:05
23:35–
Mo 14.02.2011
00:00–01:30
00:00–
Sa 01.01.2011
09:30–11:05
09:30–
Fr 31.12.2010
20:15–21:50
20:15–
Mi 17.11.2010
22:45–00:15
22:45–
So 19.09.2010
01:05–02:35
01:05–
Sa 21.08.2010
17:30–19:05
17:30–
Sa 21.08.2010
00:20–02:05
00:20–
Fr 20.08.2010
20:15–21:50
20:15–
So 04.07.2010
18:15–19:50
18:15–
So 04.07.2010
10:40–12:15
10:40–
So 04.07.2010
01:20–02:55
01:20–
Sa 27.03.2010
23:30–01:05
23:30–
Sa 27.03.2010
20:00–21:35
20:00–
So 17.01.2010
21:50–23:25
21:50–
So 17.01.2010
11:45–13:20
11:45–
Di 22.09.2009
02:15–03:55
02:15–
So 20.09.2009
20:15–22:05
20:15–
So 02.08.2009
01:45–03:40
01:45–
Sa 01.08.2009
22:05–23:55
22:05–
Mi 14.01.2009
01:00–02:35
01:00–
Di 23.12.2008
02:25–04:20
02:25–
So 21.12.2008
20:15–22:05
20:15–
Mo 29.09.2008
04:05–05:35
04:05–
So 28.09.2008
20:15–22:15
20:15–
Sa 06.09.2008
23:55–01:30
23:55–
Mi 27.08.2008
00:15–01:50
00:15–
Sa 23.08.2008
22:20–00:20
22:20–
Fr 08.08.2008
20:13–21:55
20:13–
Sa 14.06.2008
23:25–01:00
23:25–
So 13.04.2008
23:20–00:55
23:20–
So 02.03.2008
23:00–00:35
23:00–
So 10.02.2008
14:30–16:10
14:30–
Mi 16.01.2008
20:13–21:55
20:13–
Sa 13.10.2007
21:50–23:30
21:50–
So 30.09.2007
01:10–02:45
01:10–
Mo 27.08.2007
20:13–21:55
20:13–
Sa 18.08.2007
22:15–00:10
22:15–
So 14.01.2007
00:40–02:40
00:40–
Fr 12.01.2007
22:15–00:10
22:15–
Di 20.06.2006
01:45–03:15
01:45–
Sa 17.06.2006
23:30–01:00
23:30–
Do 02.02.2006
22:45–00:20
22:45–
Mi 16.11.2005
20:15–22:00
20:15–
So 03.04.2005
02:45–04:35
02:45–
Sa 02.04.2005
20:15–22:05
20:15–
Mo 07.03.2005
01:55–03:25
01:55–
Fr 04.03.2005
23:35–01:05
23:35–
So 28.11.2004
20:13–21:50
20:13–
Sa 23.10.2004
18:35–20:13
18:35–
Mo 27.09.2004
21:50–23:25
21:50–
Sa 04.09.2004
00:05–01:55
00:05–
Fr 03.09.2004
20:15–22:05
20:15–
Sa 12.06.2004
20:30–22:10
20:30–
Sa 17.04.2004
18:35–20:13
18:35–
So 29.02.2004
20:13–21:50
20:13–
So 08.02.2004
02:20–03:55
02:20–
Fr 06.02.2004
20:15–22:05
20:15–
Do 01.01.2004
16:50–18:25
16:50–
Sa 08.11.2003
22:05–23:40
22:05–
Di 28.10.2003
20:13–21:50
20:13–
So 21.09.2003
20:13–21:50
20:13–
Sa 25.01.2003
23:00–00:55
23:00–
Fr 24.01.2003
20:15–22:10
20:15–
So 19.01.2003
20:13–21:50
20:13–
Di 26.11.2002
02:15–03:45
02:15–
So 24.11.2002
20:13–21:50
20:13–
Sa 23.11.2002
21:55–23:30
21:55–
Sa 21.09.2002
20:20–22:00
20:20–
Fr 30.08.2002
20:13–21:50
20:13–
So 21.07.2002
20:15–22:15
20:15–
Di 09.07.2002
20:13–21:50
20:13–
Mi 05.06.2002
22:55–00:30
22:55–
Sa 01.06.2002
16:15–17:50
16:15–
Mi 01.05.2002
22:45–00:20
22:45–
Sa 06.04.2002
16:15–17:50
16:15–
Sa 16.03.2002
23:50–01:25
23:50–
So 03.02.2002
20:13–21:50
20:13–
Mi 19.12.2001
00:00–01:35
00:00–
Mo 17.12.2001
22:15–23:45
22:15–
Di 12.06.2001
01:20–02:50
01:20–
So 10.06.2001
21:15–22:45
21:15–
Mo 15.01.2001
00:50–02:25
00:50–
So 14.01.2001
20:15–22:10
20:15–
Fr 20.10.2000
20:00–21:35
20:00–

Cast & Crew

Reviews & Kommentare

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Hard Rain online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.